Zarah Leander

15. März

1907 wurde Zarah Leander geboren

Zarah Leanders Geburtstag jährte sich am 15. März 2022 zum 115. Mal. Leander war eine schwedische Schauspielerin und Sängerin, die mit Leinwanderfolgen wie „Zu neuen Ufern“ (1937) und „Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) zu den großen Ufa-Filmstars im nationalsozialistischen Deutschland zählte und populäre Schlager wie „Nur nicht aus Liebe weinen“ sang. Zudem haben am 15. März u. a. Nikolaus von Myra (270–343) und Paul Pogba (1993) Geburtstag.

Kalenderblatt 15.3.

15. März 2022 Dienstag · 74. Tag · KW 11

Das Kalenderblatt zum 15. März: Der 15. März ist der 74. Tag des Jahres und fiel 2022 auf einen Dienstag. Der 15.03.2022 war vor 200 Tagen. Wer hat am 15. März Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 15. März geboren wurden. Im kommenden Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 15. März Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 15. März sind im Sternzeichen Fische geboren worden.

Namenstage:  Am 15. März haben u. a. Träger der Namen Klemens und Louise Namenstag.

Hochzeit:  Am 15. März im Jahr 1964 gaben sich Richard Burton und Elizabeth Taylor das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 15. März

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 15. März im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Lukretia feucht, Kornsäcke leicht.«

– Bauernregel zum 15. März

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 15. März

1993 Paul Pogba  29

Paul Pogba, geboren am 15. März 1993

Paul Labile Pogba ist ein französischer Fußballspieler, der seit seinem Transfer von „Juventus Turin“ zu „Manchester United“ (2016) für die Rekordablösesumme von 105 Millionen Euro als teuerster Fußballer der Welt gehandelt wird. Geboren wurde er am 15. März 1993 in Lagny-sur-Marne in Frankreich. Pogba feierte in diesem Jahr seinen 29. Geburtstag.

1975 Eva Longoria  47

Eva Longoria, geboren am 15. März 1975

Eva Jacqueline Longoria ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model, die vor allem als Gabrielle Solis in der TV-Dramedy-Serie „Desperate Housewives“ (2004–2012) bekannt wurde und u. a. in „The Sentinel – Wem kannst du trauen?“ (2006) mitspielte. Geboren wurde sie am 15. März 1975 in Corpus Christi, Texas in den Vereinigten Staaten. Longoria feierte in diesem Jahr ihren 47. Geburtstag.

1962 Markus Merk   60

Markus Merk, geboren am 15. März 1962

Markus Merk ist ein deutscher Zahnmediziner und renommierter ehemaliger Fußballschiedsrichter, der 20 Jahre in der Fußball-Bundesliga (1988–2008) und 15 Jahre für die FIFA (1992–2007) pfiff und dreimal zum „Weltschiedsrichter des Jahres“ gewählt wurde. Er wurde am 15. März 1962 in Kaiserslautern geboren. In diesem Jahr feierte Merk seinen 60. Geburtstag.

1943 David Cronenberg  79

David Cronenberg, geboren am 15. März 1943

David Paul Cronenberg ist ein kanadischer Filmregisseur, Drehbuchautor und Schauspieler, der für seine Filme wie „Die Fliege“ (1986), „Naked Lunch“ (1991) und „A History of Violence“ (2005) vielfach ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 15. März 1943 in Toronto, Ontario in Kanada. Cronenberg feierte in diesem Jahr seinen 79. Geburtstag.

1933 Ruth Bader Ginsburg  89 (†87)

Ruth Bader Ginsburg, geboren am 15. März 1933

Joan Ruth Bader Ginsburg war eine US-amerikanische Juristin und Richterin, die zur führenden liberalen Anwältin ihrer Generation in Fragen der Geschlechterdiskriminierung wurde, bahnbrechende Entscheidungen vor dem Supreme Court erstritt, diesem ab 1993 selbst als Richterin angehörte und als feministische Ikone gefeiert wurde. Geboren wurde sie am 15. März 1933 in Brooklyn, New York City und verstarb am 18. September 2020 mit 87 Jahren in Washington, D.C. Dieses Jahr wäre sie 89 Jahre alt geworden.

1932 Alan Bean   90 (†86)

Alan Bean, geboren am 15. März 1932

Alan LaVern Bean war ein US-amerikanischer Astronaut, der als Mitglied der Apollo-12-Mission am 19. November 1969 als vierter Mensch den Mond betrat. Er wurde am 15. März 1932 in Wheeler, Texas in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 86 Jahren am 26. Mai 2018 in Houston, Texas. In diesem Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1907 Zarah Leander  115 (†74)

Zarah Leander, geboren am 15. März 1907

Zarah Leander war eine schwedische Schauspielerin und Sängerin, die mit Leinwanderfolgen wie „Zu neuen Ufern“ (1937) und „Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) zu den großen Ufa-Filmstars im nationalsozialistischen Deutschland zählte und populäre Schlager wie „Nur nicht aus Liebe weinen“ sang. Geboren wurde sie am 15. März 1907 in Karlstad in Schweden und starb am 23. Juni 1981 mit 74 Jahren in Stockholm. Ihr Geburtstag jährte sich 2022 zum 115. Mal.

1854 Emil Adolf von Behring  168 (†63)

Emil Adolf von Behring, geboren am 15. März 1854

Emil Adolf von Behring war ein deutscher Bakteriologe und Serologe, der mit dem Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1901 geehrt wurde und 1913 die Serumtherapie und Impfung gegen Diphtherie entwickelte. Er wurde am 15. März 1854 in Hansdorf (heute Ławice) in Westpreußen (heute Polen) geboren und verstarb mit 63 Jahren am 31. März 1917 in Marburg. Sein Geburtstag jährte sich 2022 zum 168. Mal.

1767 Andrew Jackson  255 (†78)

Andrew Jackson, geboren am 15. März 1767

Andrew Jackson war ein US-amerikanischer General und Politiker, der zu den Gründervätern der Demokratischen Partei (1828) zählte und als siebter Präsident der USA (1829–1837) rückblickend vor allem für seine Rolle als Sklavenhalter und die Vertreibung von Ureinwohnern („Trail of Tears“) in der Kritik steht. Geboren wurde er am 15. März 1767 in Waxhaws, South Carolina in den Vereinigten Staaten und starb am 8. Juni 1845 mit 78 Jahren in Nashville, Tennessee. Sein Geburtstag jährte sich 2022 zum 255. Mal.

0270 Nikolaus von Myra  1752 (†73)

Nikolaus von Myra, geboren vermutlich am 15. März 270

Nikolaus von Myra war ein als Heiliger verehrter griechischer Bischof von Myra, der zahlreichen Legenden nach u. a. sein Erbe unter den Armen seiner Heimatstadt verteilte und Schiffbrüchige rettete. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 15. März 270 in Patara, Lykien im Römischen Reich (heute Türkei) geboren und starb mit 73 Jahren am 6. Dezember 343 in Myra, Lykien (heute Demre). 2022 jährte sich sein Geburtstag das 1752. Mal.

Weitere am 15. März geborene Personen

Gestorben am 15. März

Gedenktage am 15. März 2022

Arthur Holly Compton, geboren am 10. September 1892

Vor sechzig Jahren im Jahr 1962 starb Arthur Holly Compton, geboren am 10. September 1892. Er war ein US-amerikanischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 1927 für die Entdeckung des nach ihm benannten „Compton-Effekts“. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 15. März gestorben sind:

1994Jürgen von Manger
1975Aristoteles Onassis
1970Josef Martin Bauer
1937H. P. Lovecraft

März