Andrew Jackson

15. März

Vor 250 Jahren wurde Andrew Jackson geboren

Andrew Jacksons Geburtstag jährte sich am 15. März 2017 zum 250. Mal. Jackson war ein US-amerikanischer General und Politiker, der zu den Gründervätern der Demokratischen Partei (1828) zählte und als siebter Präsident der USA (1829–1837) rückblickend vor allem für seine Rolle als Sklavenhalter und die Vertreibung von Ureinwohnern („Trail of Tears“) in der Kritik steht. Zudem haben am 15. März u. a. Nikolaus von Myra (270–343) und Paul Pogba (1993) Geburtstag.

Kalenderblatt 15.3.

15. März 2017 Mittwoch · 74. Tag · KW 11

Das Kalenderblatt zum 15. März: Der 15. März ist der 74. Tag des Jahres und fiel 2017 auf einen Mittwoch. Der 15.03.2017 war vor 105 Tagen. Wer hat am 15. März Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 15. März geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat März

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im März Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 15. März Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 15. März sind im Sternzeichen Fische geboren worden.

Namenstage:  Am 15. März haben u. a. Träger der Namen Klemens und Louise Namenstag.

Hochzeit:  Am 15. März im Jahr 1964 gaben sich Richard Burton und Elizabeth Taylor das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 15. März

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 15. März im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 15. März

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 15. März aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Lukretia feucht, Kornsäcke leicht.«

– Bauernregel zum 15. März

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 15. März

1993 Paul Pogba  24

Paul Pogba, geboren am 15. März 1993

Paul Labile Pogba ist ein französischer Fußballspieler, der seit seinem Transfer von „Juventus Turin“ zu „Manchester United“ (2016) für die Rekordablösesumme von 105 Millionen Euro als teuerster Fußballer der Welt gehandelt wird. Geboren wurde er am 15. März 1993 in Lagny-sur-Marne in Frankreich. Pogba feierte in diesem Jahr seinen 24. Geburtstag.

1975 will.i.am  42

will.i.am, geboren am 15. März 1975

William James Adams ist ein US-amerikanischer Rapper und Hip-Hop-Produzent, der als Gründungsmitglied der „The Black Eyed Peas“ (seit 1995) bekannt wurde. Geboren wurde er am 15. März 1975 in Inglewood, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Will.i.am feierte in diesem Jahr seinen 42. Geburtstag.

1975 Eva Longoria  42

Eva Longoria, geboren am 15. März 1975

Eva Jacqueline Longoria ist eine US-amerikanische Schauspielerin und Model, die vor allem als Gabrielle Solis in der TV-Dramedy-Serie „Desperate Housewives“ (2004–2012) bekannt wurde und u. a. in „The Sentinel – Wem kannst du trauen?“ (2006) mitspielte. Geboren wurde sie am 15. März 1975 in Corpus Christi, Texas in den Vereinigten Staaten. Longoria feierte in diesem Jahr ihren 42. Geburtstag.

1962 Markus Merk  55

Markus Merk, geboren am 15. März 1962

Markus Merk ist ein deutscher Zahnmediziner und renommierter ehemaliger Fußballschiedsrichter, der 20 Jahre in der Fußball-Bundesliga (1988–2008) und 15 Jahre für die FIFA (1992–2007) pfiff und dreimal zum „Weltschiedsrichter des Jahres“ gewählt wurde. Er wurde am 15. März 1962 in Kaiserslautern geboren. In diesem Jahr feierte Merk seinen 55. Geburtstag.

1927 Hajo Friedrichs   90 (†68)

Hanns Joachim Friedrichs war ein deutscher Journalist, u. a. Moderator der „Tagesthemen“ (1985–1991) und Namensgeber für den renommierten „Hanns-Joachim-Friedrichs-Preis“. Geboren wurde er am 15. März 1927 in Hamm und verstarb am 28. März 1995 mit 68 Jahren in Hamburg. Dieses Jahr wäre er 90 Jahre alt geworden.

1907 Zarah Leander   110 (†74)

Zarah Leander, geboren am 15. März 1907

Zarah Leander war eine schwedische Schauspielerin und Sängerin, die mit Leinwanderfolgen wie „Zu neuen Ufern“ (1937) und „Es war eine rauschende Ballnacht“ (1939) zu den großen Ufa-Filmstars im nationalsozialistischen Deutschland zählte und populäre Schlager wie „Nur nicht aus Liebe weinen“ sang. Geboren wurde sie am 15. März 1907 in Karlstad in Schweden und starb am 23. Juni 1981 mit 74 Jahren in Stockholm. Ihr Geburtstag jährte sich 2017 zum 110. Mal.

1854 Emil Adolf von Behring  163 (†63)

Emil Adolf von Behring, geboren am 15. März 1854

Emil Adolf von Behring war ein deutscher Bakteriologe sowie Serologe, Entdecker der Serumtherapie gegen Diphtherie und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1901. Er wurde am 15. März 1854 in Hansdorf (heute Ławice) in Westpreußen (heute Polen) geboren und verstarb mit 63 Jahren am 31. März 1917 in Marburg. Sein Geburtstag jährte sich 2017 zum 163. Mal.

1830 Paul Heyse  187 (†84)

Paul Heyse, geboren am 15. März 1830

Paul Johann Ludwig von Heyse war ein deutscher Schriftsteller (u. a. „Colberg“, „Kinder der Welt“) und Träger des Nobelpreises für Literatur 1910 „als Huldigungsbeweis für das vollendete und von idealer Auffassung geprägte Künstlertum, das er während einer langen und bedeutenden Wirksamkeit (…) an den Tag gelegt hat“. Er wurde am 15. März 1830 in Berlin geboren und starb mit 84 Jahren am 2. April 1914 in München. 2017 jährte sich sein Geburtstag zum 187. Mal.

1767 Andrew Jackson   250 (†78)

Andrew Jackson, geboren am 15. März 1767

Andrew Jackson war ein US-amerikanischer General und Politiker, der zu den Gründervätern der Demokratischen Partei (1828) zählte und als siebter Präsident der USA (1829–1837) rückblickend vor allem für seine Rolle als Sklavenhalter und die Vertreibung von Ureinwohnern („Trail of Tears“) in der Kritik steht. Geboren wurde er am 15. März 1767 in Waxhaws, South Carolina in den Vereinigten Staaten und starb am 8. Juni 1845 mit 78 Jahren in Nashville, Tennessee. Sein Geburtstag jährte sich 2017 zum 250. Mal.

0270 Nikolaus von Myra  1747 (†73)

Nikolaus von Myra, geboren vermutlich am 15. März 270

Nikolaus von Myra war ein als Heiliger verehrter griechischer Bischof von Myra, der zahlreichen Legenden nach u. a. sein Erbe unter den Armen seiner Heimatstadt verteilte und Schiffbrüchige rettete. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender vermutlich am 15. März 270 in Patara, Lykien im Römischen Reich (heute Türkei) geboren und starb mit 73 Jahren am 6. Dezember 343 in Myra, Lykien (heute Demre). 2017 jährte sich sein Geburtstag das 1747. Mal.

Weitere am 15. März geborene Personen

Gestorben am 15. März

Gedenktage am 15. März 2017

H. P. Lovecraft, geboren am 20. August 1890

Vor achtzig Jahren im Jahr 1937 starb H. P. Lovecraft, geboren am 20. August 1890. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der überwiegend erst posthum Anerkennung fand und heute als einer der einflussreichsten Schriftsteller des Genres Horror im 20. Jahrhundert gilt. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 15. März gestorben sind:

1994Jürgen von Manger
1975Aristoteles Onassis
1970Josef Martin Bauer
1962Arthur Holly Compton