Johnny Cash

Geboren 1932

85. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 84 Jahren im Jahr 1932 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1932 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1932 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Johnny Cash, Elizabeth Taylor, Umberto Eco und Little Richard. Im Jahr 1932 geborene berühmte Personen kamen vor 84 Jahren zur Welt. Das Jahr 1932 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1932

05.01.Umberto Eco

Umberto Eco, geboren am 5. Januar 1932

Umberto Eco war ein berühmter italienischer Schriftsteller, Semiotiker und Philosoph, dessen bekanntestes Werk „Der Name der Rose“ (1980, verfilmt 1986) ist. Er wurde am 5. Januar 1932 in Alessandria, Piemont in Italien geboren und starb am 19. Februar 2016 im Alter von 84 Jahren in Mailand.

16.01.Dian Fossey

Dian Fossey, geboren am 16. Januar 1932

Dian Fossey war eine US-amerikanische Zoologin und Verhaltensforscherin, die das Leben der vom Aussterben bedrohten Berggorillas in Ostafrika aus nächster Nähe erforschte (ab 1963, Buch „Gorillas im Nebel“ 1983, verfilmt 1988). Sie wurde am 16. Januar 1932 in San Francisco, Kalifornien geboren und starb am 26. Dezember 1985 im Alter von 53 Jahren im Nationalpark Virunga in Ruanda.

31.01.Michael Degen

Michael Degen, geboren am 31. Januar 1932

Michael Degen (Michael Max Degen) ist ein deutsch-israelischer Schauspieler, der dem Fernsehpublikum u. a. aus den TV-Produktionen „Die Buddenbrooks“ (1979), „Diese Drombuschs“ (1989–1994) und „Donna Leon“ (seit 2000) bekannt ist. Er wurde am 31. Januar 1932 in Chemnitz geboren.

06.02.François Truffaut

François Truffaut, geboren am 6. Februar 1932

François Truffaut war einer der herausragenden französischen Filmregisseure der 1950er- bis 1980er-Jahre (u. a. „Fahrenheit 451“ 1966, „Die amerikanische Nacht“ 1973, „Die letzte Metro“ 1980) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 6. Februar 1932 in Paris geboren und starb am 21. Oktober 1984 im Alter von 52 Jahren in Neuilly-sur-Seine, Île-de-France.

08.02.John Williams

John Williams, geboren am 8. Februar 1932

John Williams (John Towner Williams) ist ein populärer US-amerikanischer Komponist, Dirigent und Produzent von Filmmusik (u. a. „Krieg der Sterne“ 1977, „E. T. – Der Außerirdische“ 1982, „Schindlers Liste“ 1993) und 5-facher Oscar-Preisträger mit 45 Oscar-Nominierungen. Er wurde am 8. Februar 1932 in New York City geboren.

09.02.Gerhard Richter

Gerhard Richter, geboren am 9. Februar 1932

Gerhard Richter ist ein deutscher Maler, Bildhauer und Fotograf, der zu den bedeutendsten der Gegenwart gezählt wird und u. a. vom englischen Guardian als „Picasso des 21. Jahrhunderts“ bezeichnet wurde. Er wurde am 9. Februar 1932 in Dresden geboren.

26.02.Johnny Cash

Johnny Cash, geboren am 26. Februar 1932

Johnny Cash war einer der bedeutendsten US-amerikanischen Country-Sänger und Songschreiber (u. a. „Folsom Prison Blues“ 1955, „I Walk the Line“ 1956, „Ring of Fire“ 1963), ausgezeichnet mit 15 Grammy Awards. Er wurde am 26. Februar 1932 in Kingsland, Arkansas in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. September 2003 im Alter von 71 Jahren in Nashville, Tennessee.

27.02.Elizabeth Taylor

Elizabeth Taylor, geboren am 27. Februar 1932

Dame Elizabeth Taylor war eine als Filmlegende geltende britisch-US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Die Katze auf dem heißen Blechdach“ 1958, „Plötzlich im letzten Sommer“ 1959, „Cleopatra“ 1963, „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ 1966) und mehrfache Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 27. Februar 1932 in Hampstead Garden Suburb, Barnet, London in England geboren und starb am 23. März 2011 im Alter von 79 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

04.03.Miriam Makeba

Miriam Makeba, geboren am 4. März 1932

Miriam Makeba war eine auch unter dem Namen „Mama Afrika“ bekannte südafrikanische Sängerin und Vertreterin der Weltmusik (u. a. „Pata Pata“ 1967), die gegen die Apartheid kämpfte und sich in ihrer Heimat für die Menschenrechte einsetzte. Sie wurde am 4. März 1932 in Prospect Township, nahe Johannesburg in Südafrika geboren und starb am 10. November 2008 im Alter von 76 Jahren in Castel Volturno in Italien.

04.04.Andrei Tarkowski

Andrei Tarkowski, geboren am 4. April 1932

Andrei Tarkowski (Andrei Arsenjewitsch Tarkowski) war ein sowjetischer bzw. russischer Filmregisseur, der mit Filmen wie „Andrej Rubljow“ (1969), „Solaris“ (1972), „Der Spiegel“ (1975) und „Stalker“ (1979) als einer der großen Filmemacher nicht nur seines Landes gilt. Er wurde am 4. April 1932 in Zavrazhye in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren und starb am 29. Dezember 1986 im Alter von 54 Jahren in Paris.

10.04.Omar Sharif

Omar Sharif, geboren am 10. April 1932

Omar Sharif (Michael Chalhoub) war ein ägyptischer Schauspieler, der Anfang der 1960er neben Peter O'Toole in „Lawrence von Arabien“ (1962) sowie als „Doktor Schiwago“ (1965) zum Leinwand-Star wurde und u. a. in „Funny Girl“ (1968) an der Seite von Barbra Streisand und in „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ (2003) spielte. Er wurde am 10. April 1932 in Alexandria in Ägypten geboren und starb am 10. Juli 2015 im Alter von 83 Jahren in Kairo.

02.08.Peter O'Toole

Peter O'Toole, geboren am 2. August 1932

Peter O'Toole (Peter Seamus Lorcan O'Toole) war ein irischer Schauspieler, der in der Rolle als T. E. Lawrence in „Lawrence von Arabien“ (1962) zur Leinwandlegende wurde und über fünf Jahrzehnte in zahlreichen Filmen wie „Becket“ (1964), „Wie klaut man eine Million?“ (1966) und „Ein Draufgänger in New York“ (1982) zu sehen war. Er wurde am 2. August 1932 in Connemara in Irland geboren und starb am 14. Dezember 2013 im Alter von 81 Jahren in London.

07.08.Abebe Bikila

Abebe Bikila, geboren am 7. August 1932

Abebe Bikila war ein äthiopischer Marathonläufer, der 1960 in Rom (als einziger Athlet barfuß) mit Weltrekordzeit (2:15:16) im Marathonlauf die erste olympische Medaille für Afrika errang und 1964 in Tokio erneut mit Weltrekordzeit (2:12:11) ebenfalls olympisches Gold gewann. Er wurde am 7. August 1932 in Jato bei Mendida in Äthiopien geboren und starb am 25. Oktober 1973 im Alter von 41 Jahren in Addid Adeba.

12.08.Sirikit

Sirikit, geboren am 12. August 1932

Sirikit (Sirikit von Thailand) ist an der Seite ihres Mannes König Bhumibol Adulyadej die Königin des Königreichs Thailand (seit 1951). Sie wurde am 12. August 1932 in Bangkok in Thailand geboren.

29.10.Charlotte Knobloch

Charlotte Knobloch, geboren am 29. Oktober 1932

Charlotte Knobloch ist eine deutsche jüdische Verbandsfunktionärin, die u. a. das Amt der Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland (2006-2010) inne hatte und Vizepräsidentin des Jüdischen Weltkongresses (2005–2013) war. Sie wurde am 29. Oktober 1932 in München geboren.

04.11.Thomas Klestil

Thomas Klestil, geboren am 4. November 1932

Thomas Klestil war ein österreichischer Diplomat und siebter Bundespräsident der Zweiten Republik Österreich (1992–2004). Er wurde am 4. November 1932 in Wien geboren und starb am 6. Juli 2004 im Alter von 71 Jahren ebenda.

29.11.Jacques Chirac

Jacques Chirac, geboren am 29. November 1932

Jacques Chirac ist ein französischer Politiker, der Staatspräsident der Französischen Republik (1995–2007) war und zuvor viele Jahre das Amt des Bürgermeisters von Paris (1977–1995) inne hatte. Er wurde am 29. November 1932 in Paris geboren.

05.12.Little Richard

Little Richard, geboren am 5. Dezember 1932

Little Richard (Richard Wayne Penniman) ist ein einflussreicher US-amerikanischer Rock-'n'-Roll-Musiker, der als prägend für die Weiterentwicklung des Rythm and Blues zum Rock-'n'-Roll Mitte der 1950er-Jahre gilt (u. a. „Tutti Frutti“ 1955, „Long Tall Sally“ 1956, „Good Golly, Miss Molly“ 1958). Er wurde am 5. Dezember 1932 in Macon, Georgia in den Vereinigten Staaten geboren.

19.12.Bernhard Vogel

Bernhard Vogel, geboren am 19. Dezember 1932

Bernhard Vogel ist ein deutscher Politiker der CDU, der zunächst Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz (1976–1988) und nach der Wende des Freistaats Thüringen (1992–2003) war und damit als einziger Politiker in einer insgesamt über 23-jährigen Amtszeit zwei deutsche Bundesländer regierte. Er wurde am 19. Dezember 1932 in Göttingen geboren.

31.12.Mildred Scheel

Mildred Scheel, geboren am 31. Dezember 1932

Mildred Scheel war eine deutsche Ärztin und die Ehefrau des damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel, die die gemeinnützige „Deutsche Krebshilfe“ (1974) ins Leben rief und sich neben vielen weiteren sozialen Engagements insbesondere der Bekämpfung von Krebserkrankungen verschrieb. Sie wurde am 31. Dezember 1932 in Köln geboren und starb am 13. Mai 1985 im Alter von 52 Jahren ebenda.

Prominente 84. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1932 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1932

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1932

Edgar Wallace, geboren am 1. April 1875

Wer ist im Jahr 1932 gestorben? Vor 84 Jahren im Jahr 1932 starb Edgar Wallace, geboren am 1. April 1875. Er war ein britischer Schriftsteller (u. a. „Der Hexer“), einer der erfolgreichsten Kriminalschriftsteller, Drehbuchautor, Regisseur, Journalist, Dramatiker und mit über 160 Filmen einer der am häufigsten verfilmten Schriftsteller. Weitere im Jahr 1932 verstorbene Personen sind:

† 12.01.Adolf Jandorf (†61)
† 26.01.William Wrigley (†70)
† 18.02.Josef Rodenstock (†85)
† 06.03.John Philip Sousa (†77)
† 09.07.King Camp Gilette (†77)
† 23.07.Alberto Santos Dumont (†59)

Ereignisse und Zeitgeist 1932

Schlagzeilen des Jahres: Was geschah 1932?

Zur Person des Jahres 1932 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Franklin D. Roosevelt.

Kultur 1932: Musik, Filme und Literatur des Jahres

Bei der Oscar-Verleihung 1932 wird der Film „Cimarron“ als Film des Jahres und mit insgesamt drei Oscars ausgezeichnet. Fredric March erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller. John Galsworthy ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1932.

Sport 1932: Sieger und Wettkämpfe des Jahres

In Los Angeles finden die Olympischen Sommerspiele 1932 statt. Die III. Olympischen Winterspiele werden in Lake Placid veranstaltet.

Alter

84

Wie alt ist man, wenn man 1932 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1932 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 84 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 85. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 85. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1932 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 85. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1932

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1932:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1932

MCMXXXII

Das Jahr 1932 im 20. Jahrhundert liegt 84 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXXXII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1932

Wasser-Affe

Das Jahr 1932 fällt in den 1. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 6. Februar im Jahr 1932 das Jahr des Wasser-Affen (壬申), zuvor endete das Jahr des Metall-Schafes. Das nächste Jahr im Zeichen des Affen war das Jahr 1944.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1932

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1932 weiter: