Mary Anderson

19. Februar

Vor 150 Jahren wurde Mary Anderson geboren

Am 19. Februar 2016 jährte sich der Geburtstag von Mary Anderson das 150. Mal. Anderson war eine US-amerikanische Erfinderin, die den sich in nur wenigen Jahren zum Standard entwickelnden Scheibenwischer für die Windschutzscheibe von Autos (1903) erfand. Außerdem jähren sich am 19. Februar die Geburtstage von Nikolaus Kopernikus (1473–1543) und Falco (1957–1998).

Kalenderblatt 19.2.

19. Februar 2016 Freitag · 50. Tag · KW 7

Das Kalenderblatt zum 19. Februar: Der 19. Februar ist der fünfzigste Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Freitag. Der 19.02.2016 war vor 291 Tagen. Wer hat am 19. Februar Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 19. Februar geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Februar

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Februar Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 19. Februar Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 19. Februar wurden im Sternzeichen Wassermann geboren.

Namenstage:  Am 19. Februar haben u. a. Hedwig, Irma und Irmgard Namenstag.

Hochzeit:  Am 19. Februar im Jahr 1995 gaben sich Kid Rock und Pamela Anderson das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 19. Februar

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 19. Februar im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 19. Februar

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 19. Februar aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 19. Februar

1986 Marta   30

Marta, geboren am 19. Februar 1986

Marta Vieira da Silva ist eine brasilianische Fußballspielerin und mehrfache Weltfußballerin des Jahres (2006–2010), die vielfach als beste Fußballerin der Welt gilt. Geboren wurde sie am 19. Februar 1986 in Dois Riachos in Brasilien. Marta feierte in diesem Jahr ihren 30. Geburtstag.

1981 Beth Ditto  35

Beth Ditto, geboren am 19. Februar 1981

Mary Beth Patterson ist eine US-amerikanische Sängerin und Frontfrau der Indie-Rock- und Dance-Punk-Band „Gossip“ (1999, u. a. „Heavy Cross“ 2009, „Move in the Right Direction“ 2012). Sie wurde am 19. Februar 1981 in Searcy, Arkansas in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Ditto ihren 35. Geburtstag.

1974 Minh-Khai Phan-Thi  42

Minh-Khai Phan-Thi, geboren am 19. Februar 1974

Minh-Khai Phan-Thi ist eine deutsche Schauspielerin (u. a. „Sonnenallee“ 1998, „Die Novizin“ 2000, „Nachtschicht“ seit 2002, „Männer ticken, Frauen anders“ 2012), die in den 1990ern als Moderatorin für Kabel1 (1994–1996) und den Musiksender VIVA (1996–2000) bekannt wurde. Geboren wurde sie am 19. Februar 1974 in Darmstadt. Phan-Thi feierte in diesem Jahr ihren 42. Geburtstag.

1971 Jeff Kinney  45

Jeff Kinney, geboren am 19. Februar 1971

Jeffrey Patrick Kinney ist ein US-amerikanischer Spieledesigner und Schriftsteller, der die populäre Kinderbuch- bzw. Comicbuch-Reihe „Gregs Tagebuch“ verfasst. Er wurde am 19. Februar 1971 in Fort Washington, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Kinney seinen 45. Geburtstag.

1963 Seal  53

Seal, geboren am 19. Februar 1963

Seal Henry Olusegun Olumide Adeola Samuel ist ein britischer Sänger (u. a. „Killer“ 1990, „Crazy“ 1990, „Kiss from a Rose“ 1995, „Love's Divine“ 2003) und u. a. mehrfacher Grammy-Preisträger. Er wurde am 19. Februar 1963 in London geboren. In diesem Jahr feierte Seal seinen 53. Geburtstag.

1957 Falco  59 (†40)

Falco, geboren am 19. Februar 1957

Hans Hölzel, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein insbesondere in den 1980er-Jahren erfolgreicher österreichischer Musiker, der als Initiator des deutschsprachigen Rap gilt und mit seinem größten Erfolg „Rock Me Amadeus“ (1985) Platz 1 der US-Billboard-Charts erreichte. Er wurde am 19. Februar 1957 in Wien geboren und starb am 6. Februar 1998 mit 40 Jahren in Puerto Plata in der Dominikanischen Republik. Dieses Jahr wäre er 59 Jahre alt geworden.

1940 Smokey Robinson  76

Smokey Robinson, geboren am 19. Februar 1940

William Robinson, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein US-amerikanischer R&B-Sänger, Leadsänger der „Motown“-Gruppe „The Miracles“ (1955–1972, u. a. „The Tracks of My Tears“ 1965) und späterer Solokünstler (u. a. „Cruisin'“ 1979). Geboren wurde er am 19. Februar 1940 in Detroit, Michigan in den Vereinigten Staaten. Robinson feierte in diesem Jahr seinen 76. Geburtstag.

1928 Nicolas Hayek  88 (†82)

Nicolas George Hayek war ein Schweizer Unternehmer und Mitgründer des durch einen Zusammenschluss entstandenen Uhrenherstellers „Swatch Group“ (1983, zunächst „SMH“), der Anfang der 1980er die neuartige Uhrenmarke „Swatch“ lancierte und mit ihr große Verkaufserfolge feierte. Geboren wurde er am 19. Februar 1928 in Beirut im Libanon und starb mit 82 Jahren am 28. Juni 2010 in Biel in der Schweiz. In diesem Jahr wäre er 88 Jahre alt geworden.

1924 Lee Marvin  92 (†63)

Lee Marvin, geboren am 19. Februar 1924

Lee Marvin war ein in den 1960er- und 1970er-Jahren erfolgreicher US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Cat Ballou“ 1964, „Das dreckige Dutzend“ 1967, „Gorky Park“ 1983) und Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 19. Februar 1924 in New York City und starb im Alter von 63 Jahren am 29. August 1987 in Tucson, Arizona. In diesem Jahr hätte er seinen 92. Geburtstag gefeiert.

1920 Jaan Kross  96 (†87)

Jaan Kross, geboren am 19. Februar 1920

Jaan Kross war ein international bekannter estnischer Schriftsteller, der zu den meistgelesenen und übersetzten Autoren seines Landes zählt (u. a. „Der Verrückte des Zaren“ 1978, „Professor Martens’ Abreise“ 1984, „Ausgrabungen“ 1990). Geboren wurde er am 19. Februar 1920 in Tallinn in Estland und starb mit 87 Jahren am 27. Dezember 2007 ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 96. Geburtstag gefeiert.

1866 Mary Anderson   150 (†87)

Mary Anderson, geboren am 19. Februar 1866

Mary Anderson war eine US-amerikanische Erfinderin, die den sich in nur wenigen Jahren zum Standard entwickelnden Scheibenwischer für die Windschutzscheibe von Autos (1903) erfand. Geboren wurde sie am 19. Februar 1866 in Burton Hill, Greene County, Alabama in den Vereinigten Staaten und starb mit 87 Jahren am 27. Juni 1953 in Monteagle, Tennessee. 2016 jährte sich ihr Geburtstag das 150. Mal.

1865 Sven Hedin  151 (†87)

Sven Hedin, geboren am 19. Februar 1865

Sven Anders Hedin war ein schwedischer Geograph und Entdecker, der auf mehreren Expeditionen in Zentralasien u. a. den Transhimalaya, die Quellen des Indus, Brahmaputra und Sutlej und zahlreiche historische Stätten entdeckte und ein imposantes Kartenwerk schuf (u. a. „Central Asia atlas“ posthum 1966). Er wurde am 19. Februar 1865 in Stockholm in Schweden geboren und verstarb am 26. November 1952 mit 87 Jahren ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 151. Mal.

1859 Svante Arrhenius  157 (†68)

Svante Arrhenius, geboren am 19. Februar 1859

Svante August Arrhenius war ein schwedischer Physiker, Chemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1903 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch seine Theorie über die elektrolytische Dissoziation um die Entwicklung der Chemie erworben hat“. Er wurde am 19. Februar 1859 in Uppsala in Schweden geboren und starb am 2. Oktober 1927 mit 68 Jahren in Stockholm. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 157. Mal.

1845 Georg Cantor  171 (†72)

Georg Cantor, geboren am 3. März 1845

Georg Ferdinand Ludwig Philipp Cantor war ein deutscher Mathematiker und Begründer der Mengenlehre, einer grundlegenden Theorie der modernen Mathematik. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 3. März 1845 (am 19. Februar 1845 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Sankt Petersburg in Russland und verstarb am 6. Januar 1918 mit 72 Jahren in Halle (Saale). 2016 jährte sich sein Geburtstag das 171. Mal.

1833 Élie Ducommun  183 (†73)

Élie Ducommun, geboren am 19. Februar 1833

Élie Ducommun war ein Schweizer Journalist, Politiker, Geschäftsmann und ein Träger des Friedensnobelpreises 1902. Er wurde in den 1830er-Jahren am 19. Februar 1833 in Genf in der Schweiz geboren und starb am 7. Dezember 1906 mit 73 Jahren in Bern. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 183. Mal.

1473 Nikolaus Kopernikus  543 (†70)

Nikolaus Kopernikus, geboren am 19. Februar 1473

Nikolaus Kopernikus war einer der bedeutendsten Astronomen der Geschichte und Mathematiker, der mit seinem Hauptwerk „De Revolutionibus Orbium Coelestium“ (1543) sein revolutionäres heliozentrisches Weltbild (in Abkehr vom geozentrischen) vorstellte und die Sonne im Zentrum unseres Planetensystems verortete. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 19. Februar 1473 in Thorn in Polen geboren und verstarb am 24. Mai 1543 mit 70 Jahren in Frauenburg (heute Frombork). 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 543. Mal.

Gestorben am 19. Februar

Gedenktage am 19. Februar 2016

Ernst Mach, geboren am 18. Februar 1838

Wer ist an einem 19. Februar gestorben? Vor hundert Jahren im Jahr 1916 starb Ernst Mach, geboren am 18. Februar 1838. Er war ein bedeutender österreichischer Physiker und Philosoph, der u. a. für die nach ihm benannte „Mach-Zahl“ (Verhältnis der Geschwindigkeit zur Schallgeschwindigkeit) bekannt ist und den logischen Empirismus mitentwickelte. Weitere Todestage berühmter Personen am 19. Februar:

† 2016Harper Lee (†89)
† 2016Umberto Eco (†84)
† 2015Talus Taylor (†82)
† 2000Friedensreich Hundertwasser (†71)
† 1997Deng Xiaoping (†92)
† 1951André Gide (†81)
† 1837Georg Büchner (†23)