Sepp Maier

28. Februar

1944 wurde Sepp Maier geboren

Am 28. Februar 2016 feierte Sepp Maier seinen 72. Geburtstag. Maier ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart, der mit der Nationalmannschaft (1966–1979) Europa- (1972) und Weltmeister (1974), mit dem FC Bayern München (1962–1979) Deutscher Meister und mehrfach zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“ sowie zu „Deutschlands Torhüter des Jahrhunderts“ gewählt wurde. Außerdem jähren sich am 28. Februar die Geburtstage von Brian Jones (1942–1969) und Linus Pauling (1901–1994).

Kalenderblatt 28.2.

28. Februar 2016 Sonntag · 59. Tag · KW 8

Das Kalenderblatt zum 28. Februar: Der 28. Februar ist der 59. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Sonntag. Der 28.02.2016 war vor 283 Tagen. Wer hat am 28. Februar Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 28. Februar geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Februar

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Februar Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 28. Februar Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 28. Februar wurden im Sternzeichen Fische geboren.

Namenstage:  Am 28. Februar haben u. a. Detlev, Oswald, Roman und Silvana Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 28. Februar

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 28. Februar im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 28. Februar

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 28. Februar aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Sankt Roman hell und klar bedeutet ein gutes Jahr.«

– Bauernregel zum 28. Februar

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 28. Februar

1953 Paul Krugman  63

Paul Krugman, geboren am 28. Februar 1953

Paul Robin Krugman ist ein US-amerikanischer Ökonom, der auf dem Gebiet der Außenwirtschaftstheorie forscht, für seine Analysen der Muster internationalen Handels und Räume wirtschaftlicher Aktivität mit dem Nobelpreis für Wirtschaftswissenschaften 2008 ausgezeichnet wurde und Kolumnen für die „New York Times“ verfasst. Geboren wurde er am 28. Februar 1953 in Albany, New York in den Vereinigten Staaten. Krugman feierte in diesem Jahr seinen 63. Geburtstag.

1951 Gustav Thöni  65

Gustav  Thöni, geboren am 28. Februar 1951

Gustav Thöni ist ein ehemaliger italienischer Skirennläufer aus Südtirol, der u. a. dank seiner revolutionären Umsteigetechnik in den 1970ern als vierfacher Weltmeister (1972, 1974, 1996), vierfacher Sieger des Gesamtweltcups (1971–1973, 1975) und Olympiasieger (1972) zu den besten seiner Disziplin zählte. Geboren wurde er am 28. Februar 1951 in Trafoi, Südtirol in Italien. Thöni feierte in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag.

1946 Ludwig Hirsch   70 (†65)

Ludwig Hirsch, geboren am 28. Februar 1946

Ludwig Hirsch war ein österreichischer Liedermacher und Schauspieler, der in den 1970ern mit Liedern wie „Gel', du magst mi“ (1975) und „Komm Großer Schwarzer Vogel“ (1979) bekannt wurde und u. a. am Wiener Theater in der Josefstadt auf der Bühne stand. Er wurde am 28. Februar 1946 in Weinberg, Buch-St. Magdalena in Österreich geboren und verstarb am 24. November 2011 mit 65 Jahren in Wien. In diesem Jahr wäre er 70 Jahre alt geworden.

1944 Sepp Maier  72

Sepp Maier, geboren am 28. Februar 1944

Josef Dieter Maier ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart, der mit der Nationalmannschaft (1966–1979) Europa- (1972) und Weltmeister (1974), mit dem FC Bayern München (1962–1979) Deutscher Meister und mehrfach zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“ sowie zu „Deutschlands Torhüter des Jahrhunderts“ gewählt wurde. Er wurde am 28. Februar 1944 in Metten geboren. In diesem Jahr feierte Maier seinen 72. Geburtstag.

1942 Brian Jones  74 (†27)

Brian Jones, geboren am 28. Februar 1942

Brian Jones war ein britischer Musiker und als Lead-Gitarrist ein Gründungsmitglied der Rockgruppe „The Rolling Stones“ (1962–1969). Er wurde am 28. Februar 1942 in Cheltenham, Gloucestershire in England geboren und verstarb am 3. Juli 1969 mit 27 Jahren in Hartfield, Sussex. In diesem Jahr hätte er seinen 74. Geburtstag gefeiert.

1929 Frank Gehry  87

Frank Gehry, geboren am 28. Februar 1929

Frank Owen Gehry ist ein kanadisch-US-amerikanischer Architekt und Designer (u. a. Guggenheim-Museum in Bilbao 1991–1997, Walt Disney Concert Hall in Los Angeles 1999–2003). Geboren wurde er am 28. Februar 1929 in Toronto, Ontario in Kanada. Gehry feierte in diesem Jahr seinen 87. Geburtstag.

1923 Charles Durning  93 (†89)

Charles Durning, geboren am 28. Februar 1923

Charles Durning war ein US-amerikanischer Schauspieler, der sich meist in Nebenrollen als Charakterdarsteller in Filmen wie „Der Clou“ (1973), „Hundstage“ (1975), „Tootsie“ (1982) und „Sein oder Nichtsein“ (1983) einen Namen gemacht hat. Geboren wurde er am 28. Februar 1923 in Highland Falls, New York in den Vereinigten Staaten und starb mit 89 Jahren am 24. Dezember 2012 in New York City. Dieses Jahr wäre er 93 Jahre alt geworden.

1901 Linus Pauling  115 (†93)

Linus Pauling, geboren am 28. Februar 1901

Linus Carl Pauling war ein US-amerikanischer Chemiker und als Träger des Nobelpreises für Chemie 1954 „für seine Forschungen über die Natur der chemischen Bindung (…)“ und des Friedensnobelpreises 1962 für seinen Einsatz gegen Atomwaffentests einer von nur vier zweifachen Nobelpreisträgern. Geboren wurde er am 28. Februar 1901 in Portland, Oregon in den Vereinigten Staaten und starb mit 93 Jahren am 19. August 1994 in Big Sur, Kalifornien. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 115. Mal.

1886 Victor Boin   130 (†88)

Victor Boin, geboren am 28. Februar 1886

Victor Boin war ein belgischer Fechter und Sportfunktionär, der bei den Olympischen Spielen 1920 in Antwerpen als erster Olympionike der Geschichte den von Pierre de Coubertin verfassten Olympischen Eid sprach. Er wurde am 28. Februar 1886 in Burcht (heute zu Zwijndrecht) in Belgien geboren und verstarb am 31. März 1974 mit 88 Jahren in Brüssel. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 130. Mal.

1533 Michel de Montaigne  483 (†59)

Michel de Montaigne, geboren am 28. Februar 1533

Michel Eyquem de Montaigne war ein einflussreicher französischer Schriftsteller der Renaissance, Philosoph und Politiker, der als ein Begründer der Essayistik gilt. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 28. Februar 1533 auf Schloss Montaigne im Périgord in Frankreich und verstarb mit 59 Jahren am 13. September 1592 ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 483. Mal.

Weitere am 28. Februar geborene Personen

Gestorben am 28. Februar

Gedenktage am 28. Februar 2016

George Kennedy, geboren am 18. Februar 1925

In diesem Jahr starb George Kennedy, geboren am 18. Februar 1925. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in Filmklassikern wie „Der Flug des Phoenix“ (1965), „Das Dreckige Dutzend“ (1967), „Tod auf dem Nil“ (1978) sowie der Filmreihe „Die nackte Kanone“ (1988) zu sehen war und für seine Nebenrolle in „Der Unbeugsame“ (1967) mit einem Oscar ausgezeichnet wurde. Weitere Todestage berühmter Personen am 28. Februar:

† 2013Bruce Reynolds (†81)
† 2013Donald Arthur Glaser (†86)
† 2011Günter Mast (†84)
† 1986Olof Palme (†59)
† 1965Adolf Schärf (†74)
† 1936Charles Nicolle (†69)
† 1925Friedrich Ebert (†54)