Gerhard Schröder

Geburtsjahr 1944

75. Geburtstage im Jahr 2019

Wer wurde vor 75 Jahren im Jahr 1944 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1944 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1944 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Gerhard Schröder, Michael Douglas, Reinhold Messner und Joe Cocker. Dieses Jahr ist für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1944 ein Jubiläumsjahr: Sie feierten bzw. feiern 2019 ihren 75. Geburtstag. Das Jahr 1944 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1944

18.01.Alexander Van der Bellen

Alexander Van der Bellen, geboren am 18. Januar 1944

Alexander Van der Bellen ist ein österreichischer Politiker und Wirtschaftswissenschaftler, der seit 2017 der neunte österreichische Bundespräsident der Zweiten Republik ist. Er wurde am 18. Januar 1944 in Wien geboren.

23.01.Rutger Hauer

Rutger Hauer, geboren am 23. Januar 1944

Rutger Hauer (Rutger Oelsen Hauer) war ein niederländischer Schauspieler, der 1982 als „Replikant Roy Batty“ im Kultfilm „Blade Runner“ international berühmt wurde und der mit Filmen wie „Nachtfalken“ (1981), „Flucht aus Sobibor“ (1987) und „Batman Begins“ (2005) zu den berühmtesten Schauspielern seines Landes zählte. Er wurde am 23. Januar 1944 in Breukelen in den Niederlanden geboren und starb am 19. Juli 2019 im Alter von 75 Jahren in Beetsterzwaag.

28.02.Sepp Maier

Sepp Maier, geboren am 28. Februar 1944

Sepp Maier (Josef Dieter Maier) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorwart, der mit der Nationalmannschaft (1966–1979) Europa- (1972) und Weltmeister (1974), mit dem FC Bayern München (1962–1979) Deutscher Meister und mehrfach zu „Deutschlands Fußballer des Jahres“ sowie zu „Deutschlands Torhüter des Jahrhunderts“ gewählt wurde. Er wurde am 28. Februar 1944 in Metten geboren.

02.03.Uschi Glas

Uschi Glas, geboren am 2. März 1944

Uschi Glas (Helga Ursula Glas) ist eine deutsche Schauspielerin, die Ende der 1960er mit ihren Rollen in der Filmkomödie „Zur Sache, Schätzchen“ (1968) und der Filmreihe „Die Lümmel von der ersten Bank“ (1968) bundesweit bekannt wurde und seither zu den populären Gesichtern des deutschen Films zählt. Sie wurde am 2. März 1944 in Landau an der Isar geboren.

07.04.Gerhard Schröder

Gerhard Schröder, geboren am 7. April 1944

Gerhard Schröder (Gerhard Fritz Kurt Schröder) ist ein deutscher SPD-Politiker und ehemaliger siebter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1998–2005), der mit der „Agenda 2010“ die größten Sozialreformen der deutschen Nachkriegsgeschichte durchsetzte und im Kosovokrieg 1999 erstmals Bundeswehrsoldaten in einen Kampfeinsatz entsendete. Er wurde am 7. April 1944 in Mossenberg geboren.

30.04.Rudi Assauer

Rudi Assauer, geboren am 30. April 1944

Rudi Assauer (Rudolf Assauer) war ein deutscher Fußballspieler und Manager, der fast zwei Jahrzehnte den Revierclub „FC Schalke 04“ (1981–1986, 1993–2006) managte, mit dem Verein u. a. den Uefa-Cup (1997) gewann und zuvor als Abwehrspieler u. a. für Bo­rus­sia Dort­mund (1964–1970) sowie Werder Bremen (1970–1976) auf dem Rasen stand. Er wurde am 30. April 1944 in Sulzbach-Altenwald geboren und starb am 6. Februar 2019 im Alter von 74 Jahren in Herten.

04.05.Monica Bleibtreu

Monica Bleibtreu, geboren am 4. Mai 1944

Monica Bleibtreu war eine österreichische Schauspielerin (u. a. „Die Manns“ 2001), Professorin für Schauspiel und Drehbuchautorin. Sie wurde am 4. Mai 1944 in Wien geboren und starb am 13. Mai 2009 im Alter von 65 Jahren in Hamburg.

13.05.Uwe Barschel

Uwe Barschel, geboren am 13. Mai 1944

Uwe Barschel war ein deutscher CDU-Politiker und Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein (1982–1987), der wegen schmutziger Tricks im Landtagswahlkampf nach dem als „Barschel-Affäre“ bezeichneten Politskandal 1987 zurücktreten musste und wenige Tage später tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wurde. Er wurde am 13. Mai 1944 in Glienicke/Nordbahn geboren und starb am 11. Oktober 1987 im Alter von 43 Jahren im Hotel Beau-Rivage, Genf in der Schweiz.

14.05.George Lucas

George Lucas, geboren am 14. Mai 1944

George Lucas (George Walton Lucas) ist ein US-amerikanischer Produzent, Drehbuchautor, Regisseur (u. a. „Star Wars“, „Indiana Jones“) und erfolgreicher Unternehmer im US-amerikanischen Filmgeschäft („Lucasfilm“ 1971, „Industrial Light & Magic“ 1975). Er wurde am 14. Mai 1944 in Modesto, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren.

20.05.Joe Cocker

Joe Cocker, geboren am 20. Mai 1944

Joe Cocker (John Robert Cocker) war ein populärer britischer Rock-Musiker, Sänger und Komponist (u. a. „With a Little Help From My Friends“ 1968, „You Are So Beautiful“ 1974, „Up Where We Belong“ 1982, „Unchain My Heart“ 1987). Er wurde am 20. Mai 1944 in Sheffield, South Yorkshire in England geboren und starb am 22. Dezember 2014 im Alter von 70 Jahren in Crawford, Colorado in den Vereinigten Staaten.

17.09.Reinhold Messner

Reinhold Messner, geboren am 17. September 1944

Reinhold Messner (Reinhold Andreas Messner) ist ein bekannter Tiroler Bergsteiger, der als erster Mensch alle 14 Achttausender der Erde bestieg (1970–1986), über seine Expeditionen Bücher verfasste und Filme machte und sich auch politisch betätigt. Er wurde am 17. September 1944 in Brixen, Südtirol in Italien geboren.

25.09.Michael Douglas

Michael Douglas, geboren am 25. September 1944

Michael Douglas (Michael Kirk Douglas) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Einer flog über das Kuckucksnest“ 1975, „Wall Street“ 1988, „Der Rosenkrieg“ 1989, „Basic Instinct“ 1992, „Wall Street: Geld schläft nicht“ 2010), Filmproduzent und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 25. September 1944 in New Brunswick, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

03.10.Roy Horn

Roy Horn, geboren am 3. Oktober 1944

Roy Horn (Roy Uwe Ludwig Horn) ist ein deutsch-US-amerikanischer Zauberkünstler, der als Teil des Duos „Siegfried & Roy“ (1990–2003) durch die Auftritte mit weißen Löwen und Tigern in der zur damaligen Zeit meistbesuchten Show Las Vegas berühmt wurde. Er wurde am 3. Oktober 1944 in Nordenham geboren.

17.11.Danny DeVito

Danny DeVito, geboren am 17. November 1944

Danny DeVito (Daniel Michael DeVito) ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Einer flog über das Kuckucksnest“ 1975), Regisseur (u. a. „Der Rosenkrieg“ 1989) und Produzent (u. a. „Gattaca“ 1997, „Erin Brockovich“ 2000). Er wurde am 17. November 1944 in Asbury Park, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

18.11.Wolfgang Joop

Wolfgang Joop, geboren am 18. November 1944

Wolfgang Joop ist ein international tätiger und erfolgreicher deutscher Modedesigner, der das nach ihm benannte Mode- und Kosmetik-Unternehmen „JOOP!“ (1986) gründete. Er wurde am 18. November 1944 in Potsdam geboren.

Prominente 75. Geburtstage 2019 – Weitere im Jahr 1944 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1944

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1944

Claus Schenk Graf von Stauffenberg, geboren am 15. November 1907

Wer ist im Jahr 1944 gestorben? Vor 75 Jahren im Jahr 1944 starb Claus Schenk Graf von Stauffenberg, geboren am 15. November 1907. Er war ein deutscher Offizier und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus, der als Kopf der „Operation Walküre“ mit dem von ihm ausgeführten Attentat vom 20. Juli 1944 auf Adolf Hitler scheiterte. Weitere im Jahr 1944 verstorbene Personen sind:

† 23.01.Edvard Munch (†80)
† 05.05.Bertha Benz (†95)
† 31.07.Antoine de Saint-Exupéry (†44)
† 18.08.Ernst Thälmann (†58)
† 14.10.Erwin Rommel (†52)
† 13.12.Wassily Kandinsky (†77)

Ereignisse und Zeitgeist 1944

Schlagzeilen: Was geschah im Jahr 1944?

Zur Person des Jahres 1944 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Dwight D. Eisenhower. Bei der Oscar-Verleihung 1944 wird der Film „Casablanca“ als Film des Jahres und mit insgesamt drei Oscars ausgezeichnet. Johannes Vilhelm Jensen ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1944.

Alter

75

Wie alt ist man, wenn man 1944 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1944 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2019 75 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Zeitungen des Jahres 1944

Zeitungen

Unsere Geschenkidee für alle, die im Jahr 2019 ihren 75. Geburtstag feiern: Eine originale Tageszeitung oder Zeitschrift vonm historischen Datum im Geburtsjahr 1944.

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1944

MCMXLIV

Das Jahr 1944 im 20. Jahrhundert liegt 75 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXLIV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1944

Holz-Affe

Das Jahr 1944 fällt in den 2. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 25. Januar im Jahr 1944 das Jahr des Holz-Affen (甲申), zuvor endete das Jahr des Wasser-Schafes. Das nächste Jahr im Zeichen des Affen war das Jahr 1956.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1944

Lesetipp zu 1944

1944. Roosevelt und das Jahr der Entscheidung

Buch »1944. Roosevelt und das Jahr der Entscheidung«

Journalist Jay Winik beschreibt in seinem packenden Werk, wie US-Präsident Roosevelt in einem Jahr, das als Wendepunkt in der Weltgeschichte gilt, um Entscheidungen ringt. Vom fatalen Fehler eines der größten Staatsmänner unserer Zeit. 586 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1944 weiter:

Kalender 1944

1940er-Jahre