Bob Dylan

Geboren 1941

76. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 75 Jahren im Jahr 1941 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1941 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1941 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Bob Dylan, Senta Berger, Rolf Zacher und Bruno Ganz. Dieses Jahr ist für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1941 ein Jubiläumsjahr: Sie feierten bzw. feiern 2016 ihren 75. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1941

09.01.Joan Baez

Joan Baez, geboren am 9. Januar 1941

Joan Baez (Joan Chandos Báez) ist eine US-amerikanische Folk-Sängerin und Songwriterin (u. a. „We Shall Overcome“, „The Night They Drove Old Dixie Down“), die neben ihrer musikalischen Karriere für ihr politisches Engagement seit den 1960er-Jahren bekannt ist. Sie wurde am 9. Januar 1941 in Staten Island, New York City in den Vereinigten Staaten geboren.

14.01.Faye Dunaway

Faye Dunaway, geboren am 14. Januar 1941

Faye Dunaway (Dorothy Faye Dunaway) ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Bonnie und Clyde“ 1967, „Thomas Crown ist nicht zu fassen“ 1968, „Chinatown“ 1974, „Network“ 1976) und Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 14. Januar 1941 in Bascom, Florida in den Vereinigten Staaten geboren.

21.01.Plácido Domingo

Plácido Domingo, geboren am 21. Januar 1941

Plácido Domingo (José Plácido Domingo Embil) ist ein international bekannter spanischer Opernsänger, der bis in die frühen 2000er-Jahre neben José Carreras und Luciano Pavarotti als einer der „drei Tenöre“ auftrat. Er wurde am 21. Januar 1941 in Madrid in Spanien geboren.

24.01.Neil Diamond

Neil Diamond, geboren am 24. Januar 1941

Neil Diamond (Neil Leslie Diamond) ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter, der vor allem in den 1960er- und 1970er-Jahren zahlreiche berühmte und vielfach gecoverte Songs veröffentlichte (u. a. „Girl, You'll Be a Woman Soon“ 1967, „Sweet Caroline“ 1969, „I Am I Said“ 1971, „I'm a Believer“ 1971, „Song Sung Blue“ 1972). Er wurde am 24. Januar 1941 in Brooklyn, New York City geboren.

01.02.Karl Dall

Karl Dall, geboren am 1. Februar 1941

Karl Dall (Karl Bernhard Dall) ist ein deutscher Komiker, Moderator und Sänger, der in den 1960ern und 1970ern als Mitgründer der Komikerband „Insterburg & Co.“ bekannt wurde, in den 1980ern der „Filmvorführer“ bei „Verstehen Sie Spaß?“ war und seither mehrere Radio- und TV-Sendungen moderierte. Er wurde am 1. Februar 1941 in Emden geboren.

16.02.Kim Jong-il

Kim Jong-il, geboren am 16. Februar 1941

Kim Jong-il war ein nordkoreanischer Politiker und Diktator (1994–2011), der Nordkorea als Nachfolger seines Vaters Kim Il-sung diktatorisch regierte. Er wurde am 16. Februar 1941 in Wjatskoje in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland) geboren und starb am 17. Dezember 2011 im Alter von 70 Jahren in Nordkorea.

22.03.Bruno Ganz

Bruno Ganz, geboren am 22. März 1941

Bruno Ganz ist ein Schweizer Schauspieler (u. a. Adolf Hitler in „Der Untergang“ 2004) und Träger des Iffland-Ringes, der von seinem Träger testamentarisch an den seiner Meinung nach würdigsten deutschsprachigen Schauspieler weitergereicht wird. Er wurde am 22. März 1941 in Zürich in der Schweiz geboren.

28.03.Rolf Zacher

Rolf Zacher, geboren am 28. März 1941

Rolf Zacher ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Endstation Freiheit“ 1980), Synchronsprecher (u. a. von Nicholas Cage und Robert De Niro) und Musiker. Er wurde am 28. März 1941 in Berlin geboren.

26.04.Regine Hildebrandt

Regine Hildebrandt, geboren am 26. April 1941

Regine Hildebrandt war eine deutsche Biologin und populäre SPD-Politikerin, die in der Öffentlichkeit gelegentlich den Beinamen „Mutter Courage des Ostens“ erhielt. Sie wurde am 26. April 1941 in Berlin geboren und starb am 26. November 2001 im Alter von 60 Jahren in Woltersdorf bei Berlin.

13.05.Senta Berger

Senta Berger, geboren am 13. Mai 1941

Senta Berger ist eine österreichisch-deutsche Schauspielerin, die dank Filmen wie „Der brave Soldat Schwejk“ (1960), „Das Testament des Dr. Mabuse“ (1962) und Serien wie „Kir Royal“ (1985) und „Unter Verdacht“ (seit 2002) seit vielen Jahrzehnten zu den populärsten Schauspielerinnen im deutschsprachigen Raum zählt. Sie wurde am 13. Mai 1941 in Wien geboren.

24.05.Bob Dylan

Bob Dylan, geboren am 24. Mai 1941

Bob Dylan (Robert Allen Zimmerman) ist ein einflussreicher US-amerikanischer Musiker des 20. Jahrhunderts, Sänger und Liedtexter, der seit den 1950er-Jahren Folk sowie Rockmusik macht und Hits wie „Like a Rolling Stone“ (1965), „Lay Lady Lay“ (1969), „Knockin' on Heaven's Door“ (1973) und den Text zu „Blowin’ in the Wind“ (1962) schrieb. Er wurde am 24. Mai 1941 in Duluth, Minnesota in den Vereinigten Staaten geboren.

10.06.Jürgen Prochnow

Jürgen Prochnow, geboren am 10. Juni 1941

Jürgen Prochnow ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Das Boot“ 1981, „Der englische Patient“ 1996, „Air Force One“ 1997, „The Da Vinci Code“ 2006). Er wurde am 10. Juni 1941 in Berlin geboren.

13.06.Esther Ofarim

Esther Ofarim, geboren am 13. Juni 1941

Esther Ofarim ist eine israelische Sängerin und Schauspielerin, die zunächst als Solokünstlerin und später im Duo „Esther & Abi Ofarim“ mit ihrem Ehemann international auftrat (u. a. „Morning of My Life“ 1967, „Cinderella Rockefella“ 1968). Sie wurde am 13. Juni 1941 in Safed in Galiläa (heute Israel) geboren.

04.07.Eckart Witzigmann

Eckart Witzigmann, geboren am 4. Juli 1941

Eckart Witzigmann ist ein international renommierter österreichischer Koch, der sich als erster deutschsprachiger Koch drei „Michelin“-Sterne (1979) erkochte und vom Gourmet-Führer „Gault Millau“ als „Koch des Jahrhunderts“ (1994) ausgezeichnet wurde. Er wurde am 4. Juli 1941 in Hohenems, Vorarlberg in Österreich geboren.

18.07.Frank Farian

Frank Farian, geboren am 18. Juli 1941

Frank Farian (Franz Reuther) ist ein deutscher Musikproduzent, Komponist und Sänger, der u. a. die Gruppe „Boney M.“ mit Disco-Hits wie „Daddy Cool“ (1976), „Ma Baker“ (1977) sowie „Rivers of Babylon“ (1978) produzierte, mehr als 800 Gold- und Platinauszeichnungen erhielt und über 800 Millionen Platten verkaufte. Er wurde am 18. Juli 1941 in Kirn geboren.

30.07.Paul Anka

Paul Anka, geboren am 30. Juli 1941

Paul Anka (Paul Albert Anka) ist ein kanadischer Sänger und Komponist, der als Teenager mit seiner Debütsingle „Diana“ (1957) einen internationalen Millionenerfolg feierte und später auch für Weltstars komponierte (u. a. „She's a Lady“ 1970 für Tom Jones) und textete (u. a. „My Way“ 1968 für Frank Sinatra). Er wurde am 30. Juli 1941 in Ottawa, Ontario in Kanada geboren.

17.08.Fritz Wepper

Fritz Wepper, geboren am 17. August 1941

Fritz Wepper ist ein deutscher Schauspieler (u. a. „Die Brücke“ 1959, „Cabaret“ 1972, „Um Himmels Willen“ seit 2002), der vor allem als „Harry“ in den TV-Serien „Der Kommissar“ (1969–1974) und „Derrick“ (1974–1998) bekannt wurde. Er wurde am 17. August 1941 in München geboren.

28.09.Edmund Stoiber

Edmund Stoiber, geboren am 28. September 1941

Edmund Stoiber (Edmund Rüdiger Stoiber) ist ein deutscher CSU-Politiker, der lange Jahre Ministerpräsident des Freistaates Bayern (1993–2007) und Vorsitzender seiner Partei (1999–2007) war. Er wurde am 28. September 1941 in Oberaudorf geboren.

13.10.Paul Simon

Paul Simon, geboren am 13. Oktober 1941

Paul Simon (Paul Frederic Simon) ist ein US-amerikanischer Sänger und u. a. Mitglied sowie Komponist des Duos „Simon and Garfunkel“ (1957–1970 und zwei spätere Wiedervereinigungen, u. a. „The Sounds of Silence“ 1966, „Bridge Over Troubled Water“ 1970). Er wurde am 13. Oktober 1941 in Newark, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

05.11.Art Garfunkel

Art Garfunkel, geboren am 5. November 1941

Art Garfunkel (Arthur Ira Garfunkel) ist ein US-amerikanischer Sänger und u. a. Mitglied des Duos „Simon and Garfunkel“ (1957–1970 und zwei spätere Wiedervereinigungen, u. a. „The Sounds of Silence“ 1966, „Bridge Over Troubled Water“ 1970). Er wurde am 5. November 1941 in Forest Hills, Queens, New York City in den Vereinigten Staaten geboren.

Prominente 75. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1941 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1941

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1941

Wilhelm II., geboren am 27. Januar 1859

Wer ist im Jahr 1941 gestorben? Vor 75 Jahren im Jahr 1941 starb Wilhelm II., geboren am 27. Januar 1859. Er war der letzte Deutsche Kaiser (1888–1918) in der „Wilhelminischen Zeit“, der Reichskanzler Bismarck entließ (1890), die Sozialpolitik reformierte, weltpolitische Geltung für Deutschland anstrebte, sein Land in den Ersten Weltkrieg (1914–1918) führte und den Lebensabend im holländischen Exil verlebte. Weitere im Jahr 1941 verstorbene Personen sind:

† 08.01.Robert Baden-Powell (†83)
† 11.01.Emanuel Lasker (†72)
† 13.01.James Joyce (†58)
† 28.03.Virginia Woolf (†59)
† 06.06.Louis Chevrolet (†62)
† 07.08.Rabindranath Tagore (†80)

Ereignisse und Zeitgeist 1941

Schlagzeilen: Was geschah im Jahr 1941?

Zur Person des Jahres 1941 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Franklin D. Roosevelt. Bei den Oscars 1941 wird „Rebeca“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt zwei Preisen prämiert. James Stewart erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Ginger Rogers wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert.

Alter

75

Wie alt ist man, wenn man 1941 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1941 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 75 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 76. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 76. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1941 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 76. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1941

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1941:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1941

MCMXLI

Das Jahr 1941 im 20. Jahrhundert liegt 75 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXLI geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1941

Metall-Schlange

Das Jahr 1941 fällt in den 2. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 27. Januar im Jahr 1941 das Jahr der Metall-Schlange (辛巳), zuvor endete das Jahr des Metall-Drachen. Das nächste Jahr im Zeichen der Schlange war das Jahr 1953.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1941

Lesetipp zu 1941

1941. Der Angriff auf die ganze Welt

Buch »1941. Der Angriff auf die ganze Welt«

Anfang 1941 beherrschte das Deutsche Reich halb Europa. Am 22. Juni 1941 überfällt Hitlerdeutschland die Sowjetunion und der Krieg wird global. Joachim Käppner schildert packend und prägnant die wichtigen Ereignisse dieses zentralen Kriegsjahres. 320 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1941 weiter: