Cornelia Funke

10. Dezember

1958 wurde Cornelia Funke geboren

Am 10. Dezember 2018 feiert Cornelia Funke ihren 60. Geburtstag. Funke ist eine sehr erfolgreiche deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, der international der Durchbruch mit ihrem Roman „Herr der Diebe“ (2000) gelang und danach die sehr erfolgreiche „Tintenwelt“-Trilogie (2003–2007) schrieb. Außerdem haben am 10. Dezember u. a. Michael Clarke Duncan (1957–2012) und Kenneth Branagh (1960) Geburtstag.

Kalenderblatt 10.12.

10. Dezember 2018 Montag · 344. Tag · KW 50

Das Kalenderblatt zum 10. Dezember: Der 10. Dezember ist der 344. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Montag. Es sind noch 81 Tage bis zum 10.12.2018.

Am 10. Dezember, dem Todestag von Alfred Nobel, werden seit 1901 traditionell die Nobelpreise in Norwegen und Schweden verliehen. Laut Nobels Testament erhalten die Auszeichnung diejenigen, „die im vergangenen Jahr der Menschheit den größten Nutzen erbracht haben“.

Wer hat am 10. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 10. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 10. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 10. Dezember wurden im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstage:  Am 10. Dezember haben u. a. Emma, Imma und Loretta Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 10. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 10. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 10. Dezember

1977 Andrea Henkel   40

Andrea Henkel, geboren am 10. Dezember 1977

Andrea Burke ist eine ehemalige deutsche Biathletin, die in den 2000ern sehr erfolgreich war, u. a. zweifache Olympiasiegerin (2002) sowie achtfache Weltmeisterin (2005-2012) wurde und den Gesamtweltcup (2006/2007) gewann. Geboren wurde sie am 10. Dezember 1977 in Ilmenau in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Henkel feiert in diesem Jahr ihren 41. Geburtstag.

1960 Kenneth Branagh  57

Kenneth Branagh, geboren am 10. Dezember 1960

Sir Kenneth Charles Branagh ist ein britischer Schauspieler und Regisseur, der mit Shakespeare-Verfilmungen wie „Henry V.“ (1989), „Viel Lärm um nichts“ (1993) und „Hamlet“ (1996) zum Star wurde, in den 1990ern häufig mit seiner damaligen Ehefrau Emma Thompson drehte und Henning Mankells „Kurt Wallander“ (2008–2015) verkörperte. Er wurde am 10. Dezember 1960 in Belfast in Nordirland geboren. In diesem Jahr feiert Branagh seinen 58. Geburtstag.

1960 Stefan Münz  57

Stefan Münz ist ein deutscher Informatiker, der mit „SELFHTML“ (1995) die wohl bekannteste deutsche Online-Dokumentation über das Erstellen von Webseiten aufbaute und viele Jahre verfasste. Er wurde am 10. Dezember 1960 in Idar-Oberstein geboren. In diesem Jahr feiert Münz seinen 58. Geburtstag.

1958 Cornelia Funke  59

Cornelia Funke, geboren am 10. Dezember 1958

Cornelia Maria Funke ist eine sehr erfolgreiche deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, der international der Durchbruch mit ihrem Roman „Herr der Diebe“ (2000) gelang und danach die sehr erfolgreiche „Tintenwelt“-Trilogie (2003–2007) schrieb. Sie wurde am 10. Dezember 1958 in Dorsten geboren. In diesem Jahr feiert Funke ihren 60. Geburtstag.

1957 Michael Clarke Duncan   60 (†54)

Michael Clarke Duncan, geboren am 10. Dezember 1957

Michael Clarke Duncan war ein US-amerikanischer Schauspieler, dessen bekannteste Rolle die des „John Coffey“ in der Stephen-King-Verfilmung „The Green Mile“ (1999) war und ihm sowohl eine Oscar- als auch Golden-Globe-Nominierung einbrachte. Geboren wurde er am 10. Dezember 1957 in Chicago, Illinois und verstarb mit 54 Jahren am 3. September 2012 in Los Angeles, Kalifornien. Dieses Jahr hätte er seinen 61. Geburtstag gefeiert.

1941 Joachim Kerzel  76

Joachim Kerzel, geboren am 10. Dezember 1941

Joachim Kerzel ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler, der zahlreichen Hollywood-Stars wie Anthony Hopkins, Dennis Hopper, Jack Nicholson und Dustin Hoffman seine deutsche Stimme leiht und etwa die Hörspielreihe „Geisterjäger John Sinclair“ spricht. Geboren wurde er am 10. Dezember 1941 in Hamburg. Kerzel feiert in diesem Jahr seinen 77. Geburtstag.

1907 Lucien Laurent   110 (†97)

Lucien Laurent, geboren am 10. Dezember 1907

Lucien Laurent war ein französischer Fußballspieler, der bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1930 in Uruguay für Frankreich im Spiel gegen Mexiko das erste Tor der WM-Geschichte schoss und damit Fußballgeschichte schrieb. Geboren wurde er am 10. Dezember 1907 in Saint-Maur-des-Fossés in Frankreich und starb mit 97 Jahren am 11. April 2005 in Besançon. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 111. Mal.

1891 Nelly Sachs  126 (†78)

Nelly Sachs, geboren am 10. Dezember 1891

Leonie Sachs, wie sie mit richtigem Namen hieß, war eine deutsche Schriftstellerin, Lyrikerin und eine Trägerin des Nobelpreises für Literatur 1966 „für ihre hervorragenden lyrischen und dramatischen Werke, die das Schicksal Israels mit ergreifender Deutlichkeit interpretieren“. Geboren wurde sie am 10. Dezember 1891 in Berlin-Schöneberg und verstarb mit 78 Jahren am 12. Mai 1970 in Stockholm in Schweden. 2018 jährt sich ihr Geburtstag das 127. Mal.

1870 Adolf Loos  147 (†62)

Adolf Loos, geboren am 10. Dezember 1870

Adolf Loos war ein österreichischer Architekt und Wegbereiter der Moderne, der in Wien u. a. die Gebäude „Looshaus“ (1909) am Michaelerplatz und „American Bar“ (1908) im Kärntner Durchgang entwarf. Er wurde am 10. Dezember 1870 in Brünn in Österreich (heute Tschechien) geboren und starb am 23. August 1933 mit 62 Jahren in Kalksburg (heute zu Wien-Liesing) in Österreich. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 148. Mal.

1855 August Spies  162 (†31)

August Spies, geboren am 10. Dezember 1855

August Vincent Theodor Spies war ein deutsch-US-amerikanischer Journalist, Chefredakteur und Herausgeber der sozialistischen „Arbeiter-Zeitung“ und ein Sprecher der US-amerikanischen Arbeiterbewegung in Chicago, der nach einem Bombenattentat beim Haymarket Rio am 1. Mai 1886 unschuldig zum Tode verurteilt wurde. Geboren wurde er am 10. Dezember 1855 in Schenklengsfeld und verstarb mit 31 Jahren am 11. November 1887 in Chicago, Illinois. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 163. Mal.

1850 Constantin Fahlberg  167 (†59)

Constantin Fahlberg, geboren am 22. Dezember 1850

Constantin Fahlberg war ein Chemiker, der den süßlichen Geschmack der Anhydro-o-Sulfaminbenzoesäure entdeckte (1878), die er später unter dem Namen „Saccharin“ als ersten künstlichen Süßstoff vertrieb. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 22. Dezember 1850 (am 10. Dezember 1850 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Tambow in Russland geboren und starb am 15. August 1910 mit 59 Jahren in Nassau an der Lahn. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 168. Mal.

1822 César Franck  195 (†67)

César Franck, geboren am 10. Dezember 1822

César Auguste Jean Guillaume Hubert Franck war ein bedeutender belgisch-stämmiger französischer Komponist des 19. Jahrhunderts, Pianist, Organist und Musiklehrer, der mit einigen Werken Eingang in das klassische Standardrepertoire gefunden hat. Er wurde am 10. Dezember 1822 in Lüttich in Belgien geboren und verstarb am 8. November 1890 mit 67 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 196. Mal.

1815 Ada Lovelace  202 (†36)

Ada Lovelace, geboren am 10. Dezember 1815

Augusta Ada Byron war eine britische Mathematikerin, die mit ihren Kommentaren zur „Analytical Engine“ von Charles Babbage als erste Programmiererin der Welt gilt. Geboren wurde sie am 10. Dezember 1815 in London und verstarb im Alter von 36 Jahren am 27. November 1852 ebenda. In diesem Jahr jährt sich ihr Geburtstag das 203. Mal.

1804 Carl Gustav Jacob Jacobi  213 (†46)

Carl Gustav Jacob Jacobi, geboren am 10. Dezember 1804

Carl Gustav Jacob Jacobi war ein sehr bedeutender deutscher Mathematiker, der sich durch seine wissenschaftliche Vielseitigkeit und als einflussreicher Lehrer seiner Zeit auszeichnete. Er wurde am 10. Dezember 1804 in Potsdam in Preußen, HRR (heute Deutschland) geboren und starb am 18. Februar 1851 mit 46 Jahren in Berlin. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 214. Mal.

1756 Friedrich Franz I.  261 (†80)

Friedrich Franz I., geboren am 10. Dezember 1756

Friedrich Franz war ein Herzog von Mecklenburg-Schwerin (ab 1785), der auf Anraten seines Leibarztes Samuel Gottlieb Vogel bei Heiligendamm in der Ostsee badete, dort 1793 das erste Seebad Deutschlands sowie Kontinentaleuropas gründete und das bis heute den Ort prägende klassizistische Gebäude-Ensemble errichten ließ. Er wurde am 10. Dezember 1756 in Schwerin geboren und starb am 1. Februar 1837 mit 80 Jahren in Ludwigslust. 2018 jährt sich sein Geburtstag das 262. Mal.

Gestorben am 10. Dezember

Gedenktage am 10. Dezember 2018

Henry Wells, geboren am 12. Dezember 1805

Vor 140 Jahren im Jahr 1878 starb Henry Wells, geboren am 12. Dezember 1805. Er war ein US-amerikanischer Unternehmer, der zusammen mit seinem Geschäftspartner William Fargo mit der Gründung des heutigen Kreditartenunternehmens „American Express“ (1850) und der Bank „Wells Fargo“ (1852) als Pionier des amerikanischen Transport- und Postwesens Mitte des 19. Jahrhunderts gilt. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 10. Dezember gestorben sind:

Dezember