Henri Matisse

31. Dezember

Vor 150 Jahren wurde Henri Matisse geboren

Am 31. Dezember 2019 jährt sich der Geburtstag von Henri Matisse das 150. Mal. Matisse war ein bedeutender und einflussreicher französischer Maler, Zeichner und Bildhauer des Fauvismus. Außerdem haben am 31. Dezember u. a. Anthony Hopkins (1937) und Ben Kingsley (1943) Geburtstag.

Kalenderblatt 31.12.

31. Dezember 2019 Dienstag · Silvester · KW 1

Das Kalenderblatt zum 31. Dezember: Der 31. Dezember ist der 365. Tag des Jahres und fällt 2019 auf einen Dienstag. Es sind noch 167 Tage bis zum 31.12.2019. Wer hat am 31. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 31. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 31. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 31. Dezember wurden im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstage:  Am 31. Dezember haben u. a. Träger der Namen Melanie und Silvester Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 31. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 31. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Friert zu Silvester Berg und Tal, geschieht’s dies Jahr das letzte Mal.«

– Bauernregel zum 31. Dezember

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 31. Dezember

1977 Psy  41

Psy, geboren am 31. Dezember 1977

Park Jae-sang, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein südkoreanischer Rapper, der mit seiner humorvollen Hit-Single „Gangnam Style“ über das Leben im Stadtbezirk „Gangnam“ der Hauptstadt Seoul im Sommer 2012 zunächst YouTube mit dem bisher meistaufgerufenen Musikvideo aller Zeiten und dann weltweit die Spitze der Charts eroberte. Er wurde am 31. Dezember 1977 in Gangnam, Seoul in Südkorea geboren. In diesem Jahr feiert Psy seinen 42. Geburtstag.

1943 John Denver   75 (†53)

John Denver, geboren am 31. Dezember 1943

Henry John Deutschendorf, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein US-amerikanischer Country-Musiker, der mit Titeln wie „Take Me Home, Country Roads“ (1971), „Sunshine on My Shoulders“ (1973) und „Thank God I'm a Country Boy“ (1975) zu den Großen des Genres zählte. Er wurde am 31. Dezember 1943 in Roswell, New Mexico in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. Oktober 1997 mit 53 Jahren in Monterey Bay, Kalifornien. Dieses Jahr wäre er 76 Jahre alt geworden.

1943 Ben Kingsley   75

Ben Kingsley, geboren am 31. Dezember 1943

Krishna Bhanji, so sein richtiger Name, ist ein britischer Schauspieler und Oscar-Preisträger (u. a. „Ghandi“ 1982, „Schindlers Liste“ 1993, „Sexy Beast“ 2000, „Haus aus Sand und Nebel“ 2003, „Shutter Island“ 2010). Er wurde am 31. Dezember 1943 in Scarborough, North Yorkshire in England geboren. In diesem Jahr feiert Kingsley seinen 76. Geburtstag.

1937 Anthony Hopkins  81

Anthony Hopkins, geboren am 31. Dezember 1937

Sir Philip Anthony Hopkins ist ein britischer Schauspieler, der mit seiner oscarprämierten Darstellung des kannibalistischen Serienmörders „Hannibal Lecter“ in „Das Schweigen der Lämmer“ (1991) Filmgeschichte schrieb und etwa für „Was vom Tage übrig blieb“ (1993), „Nixon“ (1995) und „Amistad“ (1997) vor der Kamera stand. Er wurde am 31. Dezember 1937 in Margam, Port Talbot in Wales geboren. In diesem Jahr feiert Hopkins seinen 82. Geburtstag.

1932 Mildred Scheel  86 (†52)

Mildred Scheel, geboren am 31. Dezember 1932

Mildred Scheel war eine deutsche Ärztin und die Ehefrau des damaligen Bundespräsidenten Walter Scheel, die die gemeinnützige „Deutsche Krebshilfe“ (1974) ins Leben rief und sich neben vielen weiteren sozialen Engagements insbesondere der Bekämpfung von Krebserkrankungen verschrieb. Geboren wurde sie am 31. Dezember 1932 in Köln und verstarb mit 52 Jahren am 13. Mai 1985 ebenda. In diesem Jahr hätte sie ihren 87. Geburtstag gefeiert.

1919 Artur Fischer  99 (†96)

Artur Fischer war ein deutscher Unternehmer und Erfinder, der u. a. den Synchronblitz für Fotoapparate (1948), den berühmten Fischer-Spreizdübel (1958) und das Kinder-Baukastensystem „fischertechnik“ (1964) erfand und darüber hinaus über 1000 weitere Patente und Gebrauchsmuster anmeldete. Er wurde am 31. Dezember 1919 in Tumlingen (heute zu Waldachtal) geboren und verstarb am 27. Januar 2016 mit 96 Jahren in Waldachtal-Tumlingen. 2019 jährt sich sein Geburtstag das hundertste Mal.

1908 Simon Wiesenthal   110 (†96)

Simon Wiesenthal, geboren am 31. Dezember 1908

Simon Wiesenthal war ein österreichischer Architekt, Publizist und Schriftsteller, der nach dem Zweiten Weltkrieg nach Tätern aus der Zeit des Nationalsozialismus recherchierte („Nazi-Jäger“). Geboren wurde er am 31. Dezember 1908 in Butschatsch in Österreich-Ungarn (heute Ukraine) und verstarb mit 96 Jahren am 20. September 2005 in Wien. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 111. Mal.

1889 Adolf Grimme  129 (†73)

Adolf Grimme, geboren am 31. Dezember 1889

Adolf Grimme war ein deutscher sozialdemokratischer Politiker der Weimarer Republik und BRD sowie erster Generaldirektor des Nordwestdeutschen Rundfunks, nach dem der seit 1964 verliehene renommierte Grimme-Preis für deutsche Fernsehsendungen und das gleichnamige Institut benannt wurde. Er wurde am 31. Dezember 1889 in Goslar geboren und starb am 27. August 1963 mit 73 Jahren in Degerndorf am Inn (heute zu Brannenburg). Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 130. Mal.

1880 George C. Marshall  138 (†78)

George C. Marshall, geboren am 31. Dezember 1880

George Catlett Marshall war ein US-amerikanischer Militär und Politiker, der den nach ihm benannten „Marshallplan“ (1948) zum Wideraufbau sowie zur wirtschaftlichen Stabilisierung Westeuropas entwickelte und für seine Initiative mit dem Friedensnobelpreis 1953 ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 31. Dezember 1880 in Uniontown, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten und starb mit 78 Jahren am 16. Oktober 1959 in Washington, D.C. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 139. Mal.

1869 Henri Matisse  149 (†84)

Henri Matisse, geboren am 31. Dezember 1869

Henri Émile Benoît Matisse war ein bedeutender und einflussreicher französischer Maler, Zeichner und Bildhauer des Fauvismus. Er wurde Ende der 1860er-Jahre am 31. Dezember 1869 in Le Cateau-Cambrésis in Frankreich geboren und verstarb am 3. November 1954 mit 84 Jahren in Cimiez. 2019 jährt sich sein Geburtstag das 150. Mal.

Weitere am 31. Dezember geborene Personen

Gestorben am 31. Dezember

Gedenktage am 31. Dezember 2019

Georg Wertheim, geboren am 11. Februar 1857

Vor achtzig Jahren im Jahr 1939 starb Georg Wertheim, geboren am 11. Februar 1857. Er war ein deutscher Kaufmann und Kaufhausgründer, der nach der Übernahme des Ladengeschäfts seiner Eltern (1876) mit seinen Brüdern den größten Warenhauskonzern des deutschen Kaiserreiches (1913) aufbaute und bis zur Enteignung durch die Nationalsozialisten (1937) führte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 31. Dezember gestorben sind:

Dezember