Steven Spielberg

18. Dezember

1946 wurde Steven Spielberg geboren

Am 18. Dezember 2022 feiert Steven Spielberg seinen 76. Geburtstag. Spielberg ist ein US-amerikanischer und der kommerziell erfolgreichste Film-Regisseur aller Zeiten (u. a. „Der weiße Hai“ 1975, „E. T.“ 1982, „Jurassic Park“ 1993, „Schindlers Liste“ 1993) sowie Produzent, Drehbuchautor und mehrfacher Oscar-Preisträger. Zudem jähren sich am 18. Dezember die Geburtstage von Josef Stalin (1878–1953) und Willy Brandt (1913–1992).

Kalenderblatt 18.12.

18. Dezember 2022 Sonntag · 4. Advent · KW 50

Das Kalenderblatt zum 18. Dezember: Der 18. Dezember ist der 352. Tag des Jahres und fällt 2022 auf einen Sonntag. Es sind noch 81 Tage bis zum 18.12.2022. Wer hat am 18. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 18. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 18. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 18. Dezember sind im Sternzeichen Schütze geboren worden.

Namenstage:  Am 18. Dezember haben u. a. Esperanza, Gratian und Luise Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 18. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 18. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Um den Tag des Wunibald, da wird es meistens richtig kalt.«

– Bauernregel zum 18. Dezember

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 18. Dezember

1963 Nino de Angelo  58

Nino de Angelo, geboren am 18. Dezember 1963

Domenico Gerhard Gorgoglione, so sein richtiger Name, ist ein deutscher Schlagersänger, der in den 1980ern mit dem von Drafi Deutscher geschriebenen Song „Jenseits von Eden“ (1983) seinen größten Charterfolg hatte. Geboren wurde er am 18. Dezember 1963 in Karlsruhe. De Angelo feiert in diesem Jahr seinen 59. Geburtstag.

1963 Brad Pitt  58

Brad Pitt, geboren am 18. Dezember 1963

William Bradley Pitt ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Produzent, der mit Filmen wie „Interview mit einem Vampir“ (1994), „Fight Club“ (1999), „Ocean’s Eleven“ (2001), „Troja“ (2004), „Babel“ (2006) und „Inglourious Basterds“ (2009) zu einem der gefragtesten Gesichter Hollywoods seiner Generation wurde. Geboren wurde er am 18. Dezember 1963 in Shawnee, Oklahoma in den Vereinigten Staaten. Pitt feiert in diesem Jahr seinen 59. Geburtstag.

1962 Daniel Richter  59

Daniel Richter ist ein deutscher Künstler, der mit seinen zunächst abstrakten, später figurativen, großformatigen Ölgemälden (u. a. „Jawohl und Gomorrah“ 2001, „Those who are here again“ 2002) zu den bedeutendsten zeitgenössischen Malern Deutschlands zählt. Er wurde am 18. Dezember 1962 in Eutin geboren. In diesem Jahr feiert Richter seinen 60. Geburtstag.

1952 Krystyna Janda  69

Krystyna Janda, geboren am 18. Dezember 1952

Krystyna Janda ist eine polnische Schauspielerin, die mit ihrem Debütfilm „Der Mann aus Marmor“ (1977) und dem Oscar prämierten „Mephisto“ (1981) international bekannt wurde, für ihre Rolle in „Verhör einer Frau“ (1982) in Cannes geehrt wurde und die Hauptrolle in „Ein kurzer Film über das Töten“ (1988) spielte. Sie wurde am 18. Dezember 1952 in Starachowice in Polen geboren. In diesem Jahr feiert Janda ihren 70. Geburtstag.

1952 Wolfgang Lötzsch  69

Wolfgang Lötzsch, geboren am 18. Dezember 1952

Wolfgang Lötzsch ist ein ehemaliger deutscher Radrennfahrer, der als u. a. dreifacher Spartakiadesieger zu den größten DDR-Radsport-Talenten gezählt, aber von der DDR-Staatsmacht aufgrund von politischen Bedenken massiv an seiner Sportkarriere gehindert wurde. Er wurde am 18. Dezember 1952 in Chemnitz in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feiert Lötzsch seinen 70. Geburtstag.

1946 Steven Spielberg   75

Steven Spielberg, geboren am 18. Dezember 1946

Steven Allan Spielberg ist ein US-amerikanischer und der kommerziell erfolgreichste Film-Regisseur aller Zeiten (u. a. „Der weiße Hai“ 1975, „E. T.“ 1982, „Jurassic Park“ 1993, „Schindlers Liste“ 1993) sowie Produzent, Drehbuchautor und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Spielberg seinen 76. Geburtstag.

1943 Keith Richards  78

Keith Richards, geboren am 18. Dezember 1943

Keith Richards ist ein britischer Musiker, Gründungsmitglied, Lead-Gitarrist und zusammen mit Mick Jagger der Komponist der meisten Lieder der Rockgruppe „The Rolling Stones“ (seit 1962, u. a. „(I Can’t Get No) Satisfaction“ 1965). Geboren wurde er am 18. Dezember 1943 in Dartford, Kent in England. Richards feiert in diesem Jahr seinen 79. Geburtstag.

1913 Willy Brandt  108 (†78)

Willy Brandt, geboren am 18. Dezember 1913

Herbert Ernst Karl Frahm, so sein richtiger Name, war ein deutscher SPD-Politiker, u. a. Bundesaußenminister (1966–1969) und vierter Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland (1969–1974), der mit seinem weltweit beachteten Kniefall in Warschau (1970) seine Ost-Entspannungspolitik einleitete und für sie mit dem Friedensnobelpreis 1971 geehrt wurde. Geboren wurde er am 18. Dezember 1913 in Lübeck und starb mit 78 Jahren am 8. Oktober 1992 in Unkel. Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 109. Mal.

1879 Paul Klee  142 (†60)

Paul Klee, geboren am 18. Dezember 1879

Paul Klee war einer der bedeutendsten deutschen Maler und Grafiker der Klassischen Moderne, der am Bauhaus in Weimar und Dessau sowie an der Kunstakademie Düsseldorf lehrte und nach der Machtergreifung der Nationalsozialisten im Exil in Bern lebte. Geboren wurde er am 18. Dezember 1879 in Münchenbuchsee bei Bern in der Schweiz und starb mit 60 Jahren am 29. Juni 1940 in Muralto. Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 143. Mal.

1878 Josef Stalin  143 (†74)

Josef Stalin, geboren am 18. Dezember 1878

Iossif Wissarionowitsch Dschugaschwili, so sein richtiger Name, war ein sowjetischer Politiker und totalitärer Diktator der Sowjetunion, der als Nachfolger Lenins und langjähriger Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei (KPdSU, 1922–1953) eine Industriegesellschaft aufbaute und der Befehlshaber der „Roten Armee“ im Zweiten Weltkrieg war. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 18. Dezember 1878 (am 6. Dezember 1878 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Gori im Russischen Kaiserreich (heute Georgien) geboren und verstarb am 5. März 1953 mit 74 Jahren in Kunzewo (heute zu Moskau) in der Russischen SFSR, Sowjetunion (heute Russland). Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 144. Mal.

Weitere am 18. Dezember geborene Personen

Gestorben am 18. Dezember

Gedenktage am 18. Dezember 2022

Richard Owen, geboren am 20. Juli 1804

Vor 130 Jahren im Jahr 1892 starb Richard Owen, geboren am 20. Juli 1804. Er war ein bedeutender britischer Zoologe, vergleichender Anatom und Paläontologe des Viktorianischen Zeitalters, der den Begriff „Dinosauria“ prägte (1841). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 18. Dezember gestorben sind:

Dezember