Friedrich II. von Staufen

26. Dezember

1194 wurde Friedrich II. von Staufen geboren

Am 26. Dezember 2024 jährt sich der Geburtstag von Friedrich II. von Staufen zum 830. Mal. Er war einer der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters aus dem Geschlecht der Staufer, König von Sizilien (1198–1250), römisch-deutscher König (1211–1250) und Kaiser (1220–1250), der umfassend gebildet war, eine moderne Verwaltung aufbaute und den einzigen friedlichen Kreuzzug (1229) siegreich führte. Neben Friedrichs jähren sich am 26. Dezember die Geburtstage von Mao Zedong (1893–1976) und Richard Widmark (1914–2008).

Kalenderblatt 26.12.

26. Dezember 2024 Donnerstag · 2. Weihnachtsfeiertag

Das Kalenderblatt zum 26. Dezember: Der 26. Dezember ist in diesem Schaltjahr der 361. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Donnerstag. Es sind noch 248 Tage bis zum 26.12.2024. Wer hat am 26. Dezember Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 26. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 26. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 26. Dezember sind im Sternzeichen Steinbock geboren.

Namenstage:  Am 26. Dezember haben u. a. Stefan, Stephanie und Stephanus Namenstag.

Hochzeit:  Am 26. Dezember im Jahr 2010 gaben sich Elsa Pataky und Chris Hemsworth das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 26. Dezember

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 26. Dezember im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Windstill soll Sankt Stephan sein, soll der nächste Wein gedeihn.«

– Bauernregel zum 26. Dezember

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 26. Dezember

1971 Jared Leto  52

Jared Leto, geboren am 26. Dezember 1971

Jared Joseph Leto ist ein US-amerikanischer Schauspieler und Oscar-Preisträger (u. a. „Fight Club“ 1999, „Requiem for a Dream“ 2000, „Dallas Buyers Club“ 2013), Sänger und Musiker sowie neben seinem Bruder Shannon Gründungsmitglied der Rockband „30 Seconds to Mars“ (1998). Geboren wurde er am 26. Dezember 1971 in Bossier City, Louisiana in den Vereinigten Staaten. Leto feiert in diesem Jahr seinen 53. Geburtstag.

1963 Lars Ulrich   60

Lars Ulrich, geboren am 26. Dezember 1963

Lars Ulrich ist ein dänisch-US-amerikanischer Schlagzeuger, der zusammen mit James Hetfield Gründungsmitglied der weltweit erfolgreichen Heavy-Metal-Band „Metallica“ (1981) ist. Geboren wurde er am 26. Dezember 1963 in Gentofte in Dänemark. Ulrich feiert in diesem Jahr seinen 61. Geburtstag.

1949 José Ramos-Horta  74

José Ramos-Horta, geboren am 26. Dezember 1949

José Manuel Ramos-Horta ist ein osttimoresischer Politiker, Präsident von Osttimor (seit 2007) und für seine Bemühungen um eine friedliche Beendigung des Osttimor-Konflikts Träger des Friedensnobelpreises 1996. Geboren wurde er am 26. Dezember 1949 in Dili in Ost-Timor. Ramos-Horta feiert in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1914 Annemarie Wendl  109 (†91)

Annemarie Wendl, geboren am 26. Dezember 1914

Annemarie Wendl-Kleinschmidt war eine deutsche Schauspielerin, die über zwanzig Jahre die Rolle der „Hausmeisterin Else Kling“ in der TV-Serie „Lindenstraße“ (1985–2006) spielte. Sie wurde am 26. Dezember 1914 in Trostberg geboren und verstarb am 3. September 2006 im hohen Alter von 91 Jahren in München. Ihr Geburtstag jährt sich 2024 zum 110. Mal.

1914 Richard Widmark  109 (†93)

Richard Widmark, geboren am 26. Dezember 1914

Richard Widmark war ein US-amerikanischer Schauspieler und promovierter Politologe, den sein Filmdebut im Film-Noir-Thriller „Der Todeskuß“ (1947) mit 33 Jahren schlagartig berühmt machte und der anschließend vor allem in den 1950ern bis 1970ern in zahlreichen Hollywood-Produktionen zu sehen war. Er wurde am 26. Dezember 1914 in Sunrise Township, Minnesota in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 24. März 2008 mit 93 Jahren in Roxbury, Connecticut. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 110. Mal.

1893 Mao Zedong   130 (†82)

Mao Zedong, geboren am 26. Dezember 1893

Mao Zedong war ein chinesischer kommunistischer Politiker, der als Vorsitzender der Kommunistischen Partei Chinas (1943–1976) und u. a. Staatspräsident (1954–1959) zu den einflussreichsten Köpfen des 20. Jahrhunderts und der von ihm 1949 ausgerufenen und diktatorisch geführten Volksrepublik China gezählt wird. Geboren wurde er am 26. Dezember 1893 in Shaoshan, Xiangtan, Hunan in China und verstarb mit 82 Jahren am 9. September 1976 in Peking (Beijing). 2024 jährt sich sein Geburtstag das 131. Mal.

1884 Félix Éboué  139 (†59)

Félix Éboué, geboren am 26. Dezember 1884

Félix Éboué war ein französischer Kolonialbeamter, der als erster Schwarzer Gouverneur einer französischen Kolonie wurde (Guadeloupe 1936) und nach seinem Tod als erster Schwarzer im Pariser Pantheon bestattet wurde. Er wurde am 26. Dezember 1884 in Cayenne in Französisch-Guayana geboren und verstarb am 17. Mai 1944 mit 59 Jahren in Kairo in Ägypten. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 140. Mal.

1874 Norman Angell  149 (†92)

Norman Angell, geboren am 26. Dezember 1874

Sir Ralph Norman Angell war ein britischer Schriftsteller, Publizist und Politiker, der in Schriften wie „The Great Illusion“ (1910) Ideen für eine friedensstiftende Außenpolitik entwickelte, eine neue britische Friedensbewegung begründete und dafür mit dem Friedensnobelpreis 1933 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 26. Dezember 1874 in Holbeach, Lincolnshire in England geboren und starb am 7. Oktober 1967 mit 92 Jahren in Croydon. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 150. Mal.

1664 Johann Melchior Dinglinger  359 (†66)

Johann Melchior Dinglinger, geboren am 26. Dezember 1664

Johann Melchior Dinglinger war einer der berühmtesten Goldschmiede des Spätbarocks am Hofe Augusts des Starken, dessen Werke heute u. a. im „Grünen Gewölbe“ in Dresden zu sehen sind (u. a. „Hofstaat des Großmoguls“ 1701–1708). Er wurde am 26. Dezember 1664 in Biberach an der Riß im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 6. März 1731 mit 66 Jahren in Dresden. Sein Geburtstag jährt sich 2024 zum 360. Mal.

1194 Friedrich II. von Staufen  829 (†55)

Friedrich II. von Staufen, geboren am 26. Dezember 1194

Friedrich von Staufen war einer der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters aus dem Geschlecht der Staufer, König von Sizilien (1198–1250), römisch-deutscher König (1211–1250) und Kaiser (1220–1250), der umfassend gebildet war, eine moderne Verwaltung aufbaute und den einzigen friedlichen Kreuzzug (1229) siegreich führte. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 26. Dezember 1194 in Jesi bei Ancona in Italien geboren und starb am 13. Dezember 1250 mit 55 Jahren auf Burg Fiorentino bei Lucera. 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 830. Mal.

Weitere am 26. Dezember geborene Personen

Gestorben am 26. Dezember

Gedenktage am 26. Dezember 2024

Karl Schiller, geboren am 24. April 1911

Vor dreißig Jahren im Jahr 1994 starb Karl Schiller, geboren am 24. April 1911. Er war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler, SPD-Politiker sowie Wirtschafts- und Finanzminister, der das „Magische Viereck“ der vier wirtschaftspolitischen Ziele (Wirtschaftswachstum, Preisniveaustabilität, hoher Beschäftigungsstand, außenwirtschaftliches Gleichgewicht) formulierte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 26. Dezember gestorben sind:

Dezember