Jim Morrison

8. Dezember

1943 wurde Jim Morrison geboren

In diesem Jahr am 8. Dezember hätte Jim Morrison seinen 75. Geburtstag gefeiert. Er war ein US-amerikanischer Rock-Sänger und Songwriter, der als Frontmann der Rockgruppe „The Doors“ (1965–1971) auch zahlreiche ihrer Songs wie „Hello, I Love You“ (1968) schrieb und nicht zuletzt durch sein frühes Ableben legendär wurde. Neben Morrisons jähren sich am 8. Dezember die Geburtstage von Maria Stuart (1542–1587) und Maximilian Schell (1930–2014).

Kalenderblatt 8.12.

8. Dezember 2018 Samstag · 342. Tag · KW 49

Das Kalenderblatt zum 8. Dezember: Der 8. Dezember ist der 342. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Samstag. Es sind noch 199 Tage bis zum 08.12.2018. Wer hat am 8. Dezember Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 8. Dezember geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Dezember

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Dezember Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 8. Dezember Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 8. Dezember sind im Sternzeichen Schütze geboren.

Namenstag:  Am 8. Dezember haben u. a. alle mit dem Namen Edith Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 8. Dezember

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 8. Dezember aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Tageschronik 8. Dezember

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 8. Dezember im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Bauernregel

»Zu Mariä Empfängnis Regen bringt dem Heu keinen Segen.«

– Bauernregel zum 8. Dezember

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 8. Dezember

1978 Ian Somerhalder  39

Ian Somerhalder, geboren am 8. Dezember 1978

Ian Somerhalder ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der u. a. in den populären US-Fernsehserien „Lost“ (2004–2007, 2010) und „Vampire Diaries“ (seit 2009) mitspielte. Er wurde am 8. Dezember 1978 in Covington, Louisiana in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Somerhalder seinen 40. Geburtstag.

1966 Sinéad O’Connor  51

Sinéad O’Connor, geboren am 8. Dezember 1966

Sinéad Marie Bernadette O’Connor ist eine irische Sängerin und Songschreiberin, die Ende der 1980er ihr Debutalbum „The Lion and the Cobra“ (1987) veröffentlichte und der mit ihrem Cover von „Nothing Compares 2 U“ (1990) ein internationaler Erfolg gelang. Sie wurde am 8. Dezember 1966 in Glenageary in Irland geboren. In diesem Jahr feiert O’Connor ihren 52. Geburtstag.

1964 Richard David Precht  53

Richard David Precht, geboren am 8. Dezember 1964

Richard David Precht ist ein deutscher Philosoph und Publizist, der Mitte der 2000er mit seinem populärwissenschaftlichen Philosophie-Bestseller „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ (2007) bekannt wurde und seit 2012 mit der Philosophie-Sendereihe „Precht“ auf Sendung ist. Er wurde am 8. Dezember 1964 in Solingen geboren. In diesem Jahr feiert Precht seinen 54. Geburtstag.

1953 Kim Basinger  64

Kim Basinger, geboren am 8. Dezember 1953

Kimila Anna Basinger ist eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „9½ Wochen“ 1986, „Batman“ 1989, „8 Mile“ 2002), die als Bond-Girl in „Sag niemals nie“ (1983) Furore machte und für ihre Rolle in „L.A. Confidential“ (1997) mit dem Oscar geehrt wurde. Geboren wurde sie am 8. Dezember 1953 in Athens, Georgia in den Vereinigten Staaten. Basinger feiert in diesem Jahr ihren 65. Geburtstag.

1948 Titus Dittmann  69

Titus Dittmann, geboren am 8. Dezember 1948

Titus Eberhard Dittmann ist ein deutscher Unternehmer und Skateboarder, der als Gründer des nach ihm benannten Skateboard-Vertriebs „Titus“ (1978) als „Vater der deutschen Skateboard-Szene“ und „Skateboard-Papst“ gilt und die Szene europaweit nachhaltig prägte. Er wurde am 8. Dezember 1948 in Kirchen an der Sieg geboren. In diesem Jahr feiert Dittmann seinen 70. Geburtstag.

1943 Jim Morrison  74 (†27)

Jim Morrison, geboren am 8. Dezember 1943

James Douglas Morrison war ein US-amerikanischer Rock-Sänger und Songwriter, der als Frontmann der Rockgruppe „The Doors“ (1965–1971) auch zahlreiche ihrer Songs wie „Hello, I Love You“ (1968) schrieb und nicht zuletzt durch sein frühes Ableben legendär wurde. Geboren wurde er am 8. Dezember 1943 in Melbourne, Florida in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 27 Jahren am 3. Juli 1971 in Paris. Dieses Jahr hätte er seinen 75. Geburtstag gefeiert.

1930 Maximilian Schell  87 (†83)

Maximilian Schell, geboren am 8. Dezember 1930

Maximilian Schell war ein renommierter österreichisch-Schweizer Schauspieler und Regisseur (u. a. „Der Fußgänger“ 1974, „Der Richter und sein Henker“ 1975, „Marlene“ 1984), der sich spätestens mit seinem Oscar für die Hauptrolle in „Das Urteil von Nürnberg“ (1961) früh auch in Hollywood einen Namen machte. Er wurde am 8. Dezember 1930 in Wien geboren und starb am 1. Februar 2014 mit 83 Jahren in Innsbruck. In diesem Jahr hätte er seinen 88. Geburtstag gefeiert.

1813 Adolph Kolping  204 (†51)

Adolph Kolping, geboren am 8. Dezember 1813

Adolph Kolping war ein deutscher katholischer Priester, der als Mitbegründer des „Katholischer Gesellenverein“ (1851) den nach ihm benannten international tätigen katholischen Sozialverband „Kolpingwerk“ initiierte. Geboren wurde er am 8. Dezember 1813 in Kerpen und starb mit 51 Jahren am 4. Dezember 1865 in Köln. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 205. Mal.

1708 Franz I. Stephan  309 (†56)

Franz I. Stephan, geboren am 8. Dezember 1708

Franz Stephan von Lothringen, so sein eigentlicher Name, war ein politisch schwacher Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1745–1765) und Ehemann von Maria Theresia (1736), der das letzte im Reich als Kaiser regierende Haus Habsburg-Lothringen begründete. Er wurde am 8. Dezember 1708 in Nancy in Frankreich geboren und starb am 18. August 1765 mit 56 Jahren in Innsbruck in Erzherzogtum Österreich, HRR (heute Österreich). 2018 jährt sich sein Geburtstag das 310. Mal.

1542 Maria Stuart   475 (†44)

Maria Stuart, geboren am 8. Dezember 1542

Maria Stuart war als Mary I. Königin von Schottland (1542–1567) sowie durch ihre Heirat mit Franz II. kurze Zeit Königin von Frankreich (1559–1560) und bleibt mit ihrem bewegten Leben nicht zuletzt als Protagonistin im Drama von Friedrich Schiller (1800) in Erinnerung. Sie wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 8. Dezember 1542 in Linlithgow, Linlithgowshire in Schottland geboren und starb am 18. Februar 1587 (Gregorianischer Kalender, am 8. Februar 1587 nach julianischem Kalender) mit 44 Jahren in Northamptonshire (Fotheringhay Castle) in England. 2018 jährt sich ihr Geburtstag das 476. Mal.

Weitere am 8. Dezember geborene Personen

Gestorben am 8. Dezember

Gedenktage am 8. Dezember 2018

Golda Meir, geboren am 3. Mai 1898

Vor vierzig Jahren im Jahr 1978 starb Golda Meir, geboren am 3. Mai 1898. Sie war eine israelische Politikerin, die als langjährige israelische Außenministerin (1956–1965) und erste weibliche Premierministerin Israels (1969–1974) mehrere Jahrzehnte die israelische Politik maßgeblich mitgestaltete. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 8. Dezember gestorben sind: