Johann Sebastian Bach

Geboren 1685

332. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 331 Jahren im Jahr 1685 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1685 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts im Jahr 1685 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel, Karl VI. und Johann Maria Farina. Im Jahr 1685 geborene berühmte Personen kamen vor 331 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1685

05.03.Georg Friedrich Händel

Georg Friedrich Händel, geboren am 5. März 1685

Georg Friedrich Händel war einer der bedeutendsten Komponisten des Barocks, der bereits zu Lebzeiten und bis heute vor allem durch seine 46 Opern und 25 Oratorien zu den populärsten Komponisten zählt (u. a. „Der Messiah“ 1741, „Feuerwerksmusik“ 1748, „Solomon“ 1749 mit „Ankunft der Königin von Saba“). Er wurde am 5. März 1685 in Halle a. d. Saale im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 14. April 1759 im Alter von 74 Jahren in London.

12.03.George Berkeley

George Berkeley, geboren am 12. März 1685

George Berkeley war ein irischer Philosoph, anglikanischer Theologe und Aufklärer, der als Hauptvertreter des „Immaterialismus“ bzw. des „subjektiven Idealismus“ gilt und Namensgeber der renommierten Berkeley Universität in Kalifornien ist. Er wurde am 12. März 1685 in Kilkenny in Irland geboren und starb am 14. Januar 1753 im Alter von 67 Jahren in Oxford in England.

31.03.Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach, geboren am 31. März 1685

Johann Sebastian Bach war einer der bedeutendsten und einflussreichsten deutschen Komponisten, der klassische Meisterwerke wie die „Brandenburgischen Konzerte“ (1721), die „Matthäus-Passion“ (1727) und das „Weihnachtsoratorium“ (1734) schuf und ein Orgel- und Klaviervirtuose des Barocks war. Er wurde am 31. März 1685 in Eisenach im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 28. Juli 1750 im Alter von 65 Jahren in Leipzig.

18.08.Brook Taylor

Brook Taylor, geboren am 18. August 1685

Brook Taylor war ein britischer Mathematiker und Künstler, der u. a. als Erster das Prinzip des Fluchtpunkts beschrieb und Namensgeber für „Taylorreihe“ und „Taylor-Formel“ in der Analysis ist. Er wurde am 18. August 1685 in Edmonton, Middlesex in England geboren und starb am 29. Dezember 1731 im Alter von 46 Jahren in Somerset House, London.

01.10.Karl VI.

Karl VI., geboren am 1. Oktober 1685

Karl VI. (Karl von Habsburg) war ein römisch-deutscher Kaiser (1711–1740) und Erzherzog von Österreich aus dem Hause Habsburg, mit dem die männliche Erblinie erlosch und der mit der „Pragmatischen Sanktion“ (1713) die Unteilbarkeit der habsburgischen Länder und die sekundäre weibliche Erbfolge einführte bzw. manifestierte. Er wurde am 1. Oktober 1685 in Wien geboren und starb am 20. Oktober 1740 im Alter von 55 Jahren ebenda.

08.12.Johann Maria Farina

Johann Maria Farina, geboren am 8. Dezember 1685

Johann Maria Farina war ein italienischer Parfümeur, der mit seinem nach seiner Wahlheimat Köln benannten „Eau de Cologne“ bzw. „Kölnisch Wasser“ im 18. Jahrhundert Weltruhm erlangte. Er wurde am 8. Dezember 1685 in Santa Maria Maggiore in Italien geboren und starb am 25. November 1766 im Alter von 80 Jahren in Köln.

Das Jahr 1685

MDCLXXXV

Das Jahr 1685 im 17. Jahrhundert liegt 331 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCLXXXV geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1685

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1685 weiter: