Caroline Herschel

Geboren 1750

266. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 266 Jahren im Jahr 1750 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1750 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der Mitte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1750 zur Welt. Zu den Promi-Geburtstagskindern des Jahres 1750 zählen u. a. Caroline Herschel, Antonio Salieri und John Stafford Smith. Im Jahr 1750 geborene berühmte Personen kamen vor 266 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1750

16.03.Caroline Herschel

Caroline Herschel, geboren am 16. März 1750

Caroline Herschel (Caroline Lucretia Herschel) war eine bedeutende deutsche Astronomin, u. a. die Entdeckerin mehrerer Kometen und Nebel, und Schwester des Astronomen Wilhelm Herschel. Sie wurde am 16. März 1750 in Hannover im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 9. Januar 1848 im Alter von 97 Jahren in Hannover.

30.03.John Stafford Smith

John Stafford Smith, geboren am 30. März 1750

John Stafford Smith war ein britischer Komponist u. a. des Trinklieds „The Anacreontic Song“, dessen Melodie die Melodie der heutigen amerikanischen Nationalhymne „The Star-Spangled Banner“ ist. Er wurde am 30. März 1750 in Gloucester, Gloucestershire in England geboren und starb am 21. September 1836 im Alter von 86 Jahren in London.

18.08.Antonio Salieri

Antonio Salieri, geboren am 18. August 1750

Antonio Salieri war ein bedeutender überwiegend am Wiener Hof arbeitender venezianischer Komponist (insbesondere zahlreicher Opern) und Dirigent sowie Musikpädagoge (u. a. Lehrer von Beethoven und Schubert), der posthum als angeblicher Gegenspieler von Mozart bekannt wurde. Er wurde am 18. August 1750 in Legnago in Italien geboren und starb am 7. Mai 1825 im Alter von 74 Jahren in Wien.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1750

In Jahr 1750 kamen daneben etwa Johanna Gabriele von Österreich, eine österreichische Adlige sowie die achte Tochter von Maria Theresia und Kaiser Franz I. Stephan, und Laetitia Ramolino, eine Ehefrau von Carlo di Buonaparte und Mutter Napoléon Bonapartes, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Cornelia Schlosser, eine deutsche Briefeschreiberin und Schwester von Johann Wolfgang von Goethe, und Friedrich August I., ein Kurfürst und König von Sachsen sowie Herzog von Warschau, geboren.

Gestorben im Jahr 1750

Nekrolog: Todesjahr von Johann Sebastian Bach

Johann Sebastian Bach, geboren am 31. März 1685

Wer ist im Jahr 1750 gestorben? Vor 266 Jahren im Jahr 1750 starb Johann Sebastian Bach, geboren am 31. März 1685. Er war einer der bedeutendsten und einflussreichsten deutschen Komponisten, der klassische Meisterwerke wie die „Brandenburgischen Konzerte“ (1721), die „Matthäus-Passion“ (1727) und das „Weihnachtsoratorium“ (1734) schuf und ein Orgel- und Klaviervirtuose des Barocks war.

Das Jahr 1750

MDCCL

Das Jahr 1750 im 18. Jahrhundert liegt 266 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCL geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1750

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1750 weiter: