Johann Strauss

Geboren 1825

192. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 191 Jahren im Jahr 1825 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1825 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1825 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Johann Strauss, Ferdinand Lassalle, Friedrich Bayer und Paul Kruger. Im Jahr 1825 geborene berühmte Personen kamen vor 191 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1825

11.04.Ferdinand Lassalle

Ferdinand Lassalle, geboren am 11. April 1825

Ferdinand Lassalle war ein Schriftsteller und Wortführer der frühen deutschen Arbeiterbewegung, der als einer der Gründerväter der 26 Jahre nach seinem Tod gegründeten SPD gilt. Er wurde am 11. April 1825 in Breslau in Preußen (heute Polen) geboren und starb am 31. August 1864 im Alter von 39 Jahren in Carouge, Genf in der Schweiz.

04.05.Thomas Henry Huxley

Thomas Henry Huxley, geboren am 4. Mai 1825

Thomas Henry Huxley war ein britischer Biologe und bedeutender Vertreter des Agnostizismus und der Evolutionstheorie („Darwin's Bulldog“). Er wurde am 4. Mai 1825 in Ealing, Middlesex in England geboren und starb am 29. Juni 1895 im Alter von 70 Jahren in Eastbourne, Sussex.

06.06.Friedrich Bayer

Friedrich Bayer, geboren am 6. Juni 1825

Friedrich Bayer war als Gründer der Farbenfabrik „Friedrich Bayer“ (1863) Begründer und Namensgeber des heutigen Chemie- und Pharmakonzerns „Bayer AG“. Er wurde am 6. Juni 1825 in Barmen (heute zu Wuppertal) geboren und starb am 6. Mai 1880 im Alter von 54 Jahren in Würzburg.

10.10.Paul Kruger

Paul Kruger, geboren am 10. Oktober 1825

Paul Kruger (Stephanus Johannes Paulus Krüger) war ein südafrikanischer Politiker und Präsident der Südafrikanischen Republik (1882–1902), der u. a. die Gründung des 1926 nach ihm benannten „Krüger-Nationalpark“ (1898) initiierte und auch der Namensgeber für Südafrikas berühmteste Goldmünze „Krugerrand“ ist. Er wurde am 10. Oktober 1825 in Vaalbank in Südafrika geboren und starb am 14. Juli 1904 im Alter von 78 Jahren in Clarens, Waadt in der Schweiz.

25.10.Johann Strauss

Johann Strauss, geboren am 25. Oktober 1825

Johann Strauss (Johann Baptist Strauss) war ein als „Walzerkönig“ bekannter österreichischer Komponist und Kapellmeister, der Werke wie die Operette „Die Fledermaus“ (1874) und Walzer wie „An der schönen blauen Donau“ (1867), „Wiener Blut“ (1873) sowie den „Kaiser-Walzer“ (1888) schuf. Er wurde am 25. Oktober 1825 in St. Ulrich (heute Wien) in Österreich geboren und starb am 3. Juni 1899 im Alter von 73 Jahren in Wien.

21.11.Theodor König

Theodor König, geboren am 21. November 1825

Theodor König war ein deutscher Bierbrauer und Gründer der „Bairischen Bierbrauerei Theodor König“ (1858) in Beeck bei Duisburg, die sich als „König-Brauerei“ mit der Biermarke „König Pilsener“ zur größten deutschen Privatbrauerei entwickelte. Er wurde am 21. November 1825 in Übbenhagen, Cappenberg (heute zu Selm) geboren und starb am 27. Mai 1891 im Alter von 65 Jahren in Beeck (heute zu Duisburg).

20.12.Friedrich Grillo

Friedrich Grillo, geboren am 20. Dezember 1825

Friedrich Grillo (Henrich Friedrich Theodor Ernst Grillo) war ein deutscher Kaufmann und Industrieller der Gründerjahre, der mit seinen zahlreichen Unternehmensgründungen im Steinkohlenbergbau sowie in der Eisen- und Stahlproduktion maßgeblich zum Aufstieg des Ruhrgebiets und insbesondere des einstigen Dorfes Schalke zum Industriestandort beitrug. Er wurde am 20. Dezember 1825 in Essen geboren und starb am 16. April 1888 im Alter von 62 Jahren in Ludenberg (heute zu Düsseldorf).

Gestorben im Jahr 1825

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1825

Alexander I., geboren am 23. Dezember 1777

Wer ist im Jahr 1825 gestorben? Vor 191 Jahren im Jahr 1825 starb Alexander I., geboren am 23. Dezember 1777. Er war ein russischer Zar bzw. Kaiser (1801–1825), der dem 1812 bis Moskau vorgerückten Napoleon Bonaparte die Stirn bot, zusammen mit den verbündeten europäischen Großmächten in den Befreiungskriegen (1813–1815) besiegte und fortan als Retter Europas galt. Weitere im Jahr 1825 verstorbene Personen sind:

† 07.05.Antonio Salieri (†74)
† 14.06.Pierre L'Enfant (†70)
† 14.11.Jean Paul (†62)

Das Jahr 1825

MDCCCXXV

Das Jahr 1825 im 19. Jahrhundert liegt 191 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXXV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1825

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1825 weiter: