Jules Verne

1820er-Jahre

Geboren im Jahrzehnt der 1820er

Wer wurde in den 1820ern geboren? Die Chronik der 1820er-Jahre mit den berühmten Persönlichkeiten, die in den zehn Jahren zwischen 1820 und 1829 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Jules Verne, Louis Pasteur und Leo Tolstoi. Berühmte Frauen der 1820er waren z. B. Florence Nightingale, Johanna Spyri und Harriet Tubman.

Geboren in den 1820ern

1820 Engels, Nightingale & Tubman

Henry Jarvis Raymond, geboren am 24. Januar 1820

Am Beginn der 1820er kam u. a. Henry Jarvis Raymond zur Welt, ein amerikanischer Politiker und Journalist. Ebenfalls 1820 wurden Alexander Cartwright, Friedrich Engels, Florence Nightingale sowie Harriet Tubman geboren.

1821 Dostojewski, Kneipp & Virchow

Richard Francis Burton, geboren am 19. März 1821

Richard Francis Burton, britischer Forschungsreisender und Übersetzer, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1821. Daneben kamen im Jahr 1821 Fjodor Dostojewski, Gustave Flaubert, Sebastian Kneipp und Rudolf Virchow zur Welt.

1822 Mendel, Pasteur & Schliemann

Frédéric Passy, geboren am 20. Mai 1822

Das Jahr 1822 ist u. a. das Geburtsjahr von Frédéric Passy. Er war ein französischer Parlamentarier und Humanist. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1822 sind Ulysses S. Grant, Gregor Mendel, Louis Pasteur sowie Heinrich Schliemann.

1823 Bamberger, Brady & Monier

Mathew B. Brady, geboren 1823

Im Jahr 1823 wurde Mathew B. Brady, ein amerikanischer Fotograf, geboren. Ebenfalls im Jahr 1823 kamen Ludwig Bamberger, Johann Friedrich August, Joseph Monier und Alfred Russel Wallace zur Welt.

1824 Bruckner, Pfizer & Smetana

William Thomson, geboren am 26. Juni 1824

Ein prominentes Kind des Jahres 1824 ist William Thomson, ein irischer Physiker und Ingenieur. Das Jahr 1824 ist zudem das Geburtsjahr von Anton Bruckner, Alexandre Dumas der Jüngere, Karl Pfizer sowie Bedřich Smetana.

1825 Krüger, Lassalle & Strauss

Ferdinand Lassalle, geboren am 11. April 1825

Ferdinand Lassalle, deutscher Schriftsteller und Politiker, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1825. Ebenfalls 1825 wurden Friedrich Bayer, Theodor König, Paul Kruger und Johann Strauss geboren.

1826 Liebknecht, Collodi & Neumayer

Wilhelm Liebknecht, geboren am 29. März 1826

Das Jahr 1826 ist u. a. das Geburtsjahr von Wilhelm Liebknecht. Er war ein deutscher Politiker. Daneben kamen im Jahr 1826 Louis Favre, Carlo Collodi, Eugénie de Montijo sowie Georg von Neumayer zur Welt.

1827 Böcklin, De Coster & Spyri

Johanna Spyri, geboren am 12. Juni 1827

Im Jahr 1827 wurde Johanna Spyri, eine Schweizer Schriftstellerin, geboren. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1827 sind Arnold Böcklin, Charles De Coster und John Hanning Speke.

1828 Dunant, Tolstoi & Verne

Henry Dunant, geboren am 8. Mai 1828

Ein prominentes Kind des Jahres 1828 ist Henry Dunant, ein schweizerischer Begründer des Roten Kreuzes. Ebenfalls im Jahr 1828 kamen Henrik Ibsen, Joseph Swan, Leo Tolstoi sowie Jules Verne zur Welt.

1829 Brehm, Duden & Strauss

Chester A. Arthur, geboren am 5. Oktober 1829

Chester A. Arthur, amerikanischer Politiker und US-Präsident, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1829. Am Ende des Jahrzehnts der 1820er-Jahre wurden außerdem Alfred Brehm, Konrad Duden, Anselm Feuerbach und Levi Strauss geboren.

Jahresübersicht

1820er

Die Jahre des Jahrzehnts der 1820er auf geboren.am:

1820er-Jahre nach Themen

19. Jahrhundert