Mahatma Gandhi

1860er-Jahre

Geboren im Jahrzehnt der 1860er

Wer wurde in den 1860ern geboren? Die Chronik der 1860er-Jahre mit den berühmten Persönlichkeiten, die in den zehn Jahren zwischen 1860 und 1869 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Mahatma Gandhi, Henry Ford und Nikolaus II.. Berühmte Frauen der 1860er waren z. B. Marie Curie, Käthe Kollwitz und Else Lasker-Schüler.

Geboren in den 1860ern

1860 Mahler, Oakley & Tschechow

Niels Ryberg Finsen, geboren am 15. Dezember 1860

Am Beginn der 1860er kam u. a. Niels Ryberg Finsen zur Welt, ein dänischer Arzt. Ebenfalls 1860 wurden Will Keith Kellogg, Gustav Mahler, Annie Oakley sowie Anton Tschechow geboren.

1861 Bosch, Nansen & Steiner

Fridtjof Nansen, geboren am 10. Oktober 1861

Fridtjof Nansen, norwegischer Zoologe, Polarforscher und Diplomat, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1861. Daneben kamen im Jahr 1861 Lou Andreas-Salomé, Robert Bosch, Rudolf Steiner und William Wrigley zur Welt.

1862 Hauptmann, Klimt & Schnitzler

Philipp Lenard, geboren am 7. Juni 1862

Das Jahr 1862 ist u. a. das Geburtsjahr von Philipp Lenard. Er war ein deutscher Physiker. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1862 sind Claude Debussy, Gerhart Hauptmann, Gustav Klimt sowie Arthur Schnitzler.

1863 Ford, Franz Ferdinand & Munch

Austen Chamberlain, geboren am 16. Oktober 1863

Im Jahr 1863 wurde Austen Chamberlain, ein britischer Politiker, geboren. Ebenfalls im Jahr 1863 kamen Henry Ford, Franz Ferdinand von Österreich-Este, Edvard Munch und Josephine Peary zur Welt.

1864 Strauss, Toulouse-Lautrec & Weber

Alfred Hermann Fried, geboren am 11. November 1864

Ein prominentes Kind des Jahres 1864 ist Alfred Hermann Fried, ein österreichischer Pazifist und Publizist. Das Jahr 1864 ist zudem das Geburtsjahr von Richard Strauss, Henri de Toulouse-Lautrec, Max Weber sowie Frank Wedekind.

1865 Georg, Kipling & Sibelius

Pieter Zeeman, geboren am 25. Mai 1865

Pieter Zeeman, niederländischer Physiker, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1865. Ebenfalls 1865 wurden Georg V., Rudyard Kipling, Philipp Scheidemann und Jean Sibelius geboren.

1866 Kandinsky, Löns & Wells

Nathan Söderblom, geboren am 15. Januar 1866

Das Jahr 1866 ist u. a. das Geburtsjahr von Nathan Söderblom. Er war ein schwedischer Theologe. Daneben kamen im Jahr 1866 Mary Anderson, Wassily Kandinsky, Hermann Löns sowie H. G. Wells zur Welt.

1867 Curie, Kollwitz & Thoma

Marie Curie, geboren am 7. November 1867

Im Jahr 1867 wurde Marie Curie, eine polnisch-französische Physikerin, geboren. Weitere berühmte Personen des Geburtsjahrgangs 1867 sind Käthe Kollwitz, Emil Nolde, Walther Rathenau und Ludwig Thoma.

1868 Gorki, Nikolaus & Scott

Paul Otlet, geboren am 23. August 1868

Ein prominentes Kind des Jahres 1868 ist Paul Otlet, ein belgischer Pionier der Informationsmanagements. Ebenfalls im Jahr 1868 kamen Maxim Gorki, August Horch, Nikolaus II. sowie Robert Falcon Scott zur Welt.

1869 Gandhi, Matisse & Rasputin

Christian Lous Lange, geboren am 17. September 1869

Christian Lous Lange, norwegischer Politiker, zählt zu den prominenten Männern mit dem Geburtsjahr 1869. Am Ende des Jahrzehnts der 1860er-Jahre wurden außerdem Mahatma Gandhi, Else Lasker-Schüler, Henri Matisse und Grigori Rasputin geboren.

1860er-Jahre nach Themen

19. Jahrhundert