Mahatma Gandhi

Geboren 1869

147. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 147 Jahren im Jahr 1869 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1869 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1869 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Mahatma Gandhi, Grigori Rasputin, Henri Matisse und Else Lasker-Schüler. In drei Jahren haben die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1869 großes Jubiläum: 2019 jährt sich ihr Geburtstag zum 150. Mal. Im Jahr 1869 geborene berühmte Personen kamen vor 147 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1869

22.01.Grigori Rasputin

Grigori Rasputin, geboren am 22. Januar 1869

Grigori Rasputin (Grigori Jefimowitsch Rasputin) war ein russischer Wanderprediger, angeblicher Hellseher und Wunderheiler sowie politischer Ratgeber des Zaren Nikolaus II. mit großem Einfluss auf die Zarenfamilie, um den sich zahlreiche Legenden ranken. Er wurde am 22. Januar 1869 in Pokrowskoje, Tjumen in Russland geboren und starb am 30. Dezember 1916 im Alter von 47 Jahren in Petrograd (heute Sankt Petersburg).

11.02.Else Lasker-Schüler

Else Lasker-Schüler, geboren am 11. Februar 1869

Else Lasker-Schüler (Elisabeth Lasker-Schüler) war eine deutsche Dichterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus. Sie wurde am 11. Februar 1869 in Elberfeld, Wuppertal geboren und starb am 22. Januar 1945 im Alter von 75 Jahren in Jerusalem in Israel.

14.02.Charles Thomson Rees Wilson

Charles Thomson Rees Wilson, geboren am 14. Februar 1869

Charles Thomson Rees Wilson war ein schottischer Physiker und ein Träger des Nobelpreises für Physik 1927 „für die Entdeckung der Methode, durch Dampfkondensierung die Bahnen elektrisch geladener Partikel wahrnehmbar zu machen“ („Wilsonsche Nebelkammer“). Er wurde am 14. Februar 1869 in Glencorse, Midlothian in Schottland geboren und starb am 15. November 1959 im Alter von 90 Jahren in Carlops bei Edinburgh.

27.06.Hans Spemann

Hans Spemann, geboren am 27. Juni 1869

Hans Spemann war ein deutscher Biologe und Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1935 „für die Entdeckung des Organisator-Effekts im embryonalen Entwicklungsstadium“. Er wurde am 27. Juni 1869 in Stuttgart geboren und starb am 9. September 1941 im Alter von 72 Jahren in Freiburg im Breisgau.

25.07.Carl Miele

Carl Miele, geboren am 25. Juli 1869

Carl Miele war ein deutscher Industrieller, Konstrukteur und Gründer des Haushaltsgeräteherstellers „Miele“, der u. a. den ersten Geschirrspüler Europas konstruierte und herstellte (1929). Er wurde am 25. Juli 1869 in Herzebrock (heute Herzebrock-Clarholz) geboren und starb am 24. Dezember 1938 im Alter von 69 Jahren in Gütersloh.

03.09.Fritz Pregl

Fritz Pregl, geboren am 3. September 1869

Fritz Pregl war ein österreichischer Mediziner und Träger des Nobelpreises für Chemie 1923 „für die von ihm entwickelte Mikroanalyse organischer Substanzen“. Er wurde am 3. September 1869 in Laibach in Österreich-Ungarn (heute Slowenien) geboren und starb am 13. Dezember 1930 im Alter von 61 Jahren in Graz in Österreich.

06.09.Felix Salten

Felix Salten, geboren am 6. September 1869

Felix Salten war ein österreichisch-ungarischer Schriftsteller und Journalist, der heute vor allem noch für seine 1942 von Walt Disney als Zeichentrickfilm verfilmte Tiergeschichte „Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde“ (1923) bekannt ist und mit ihr einen Klassiker der Kinderbuchliteratur schuf. Er wurde am 6. September 1869 in Budapest in Österreich-Ungarn (heute Ungarn) geboren und starb am 8. Oktober 1945 im Alter von 76 Jahren in Zürich in der Schweiz.

17.09.Christian Lous Lange

Christian Lous Lange, geboren am 17. September 1869

Christian Lous Lange war ein norwegischer Politiker, Sekretär der Interparlamentarischen Union und Träger des Friedensnobelpreises 1921. Er wurde am 17. September 1869 in Stavanger in Norwegen geboren und starb am 14. Februar 1938 im Alter von 68 Jahren in Oslo.

02.10.Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi, geboren am 2. Oktober 1869

Mahatma Gandhi (Mohandas Karamchand Gandhi) war ein indischer Rechtsanwalt und politischer sowie geistiger Führer der indischen Unabhängigkeitsbewegung („Vater der Nation“) und Entwickler des Konzepts des gewaltlosen Widerstands („Satyagraha“). Er wurde am 2. Oktober 1869 in Porbandar, Gujarat in Indien geboren und starb am 30. Januar 1948 im Alter von 78 Jahren in Neu-Delhi.

13.11.Helene Stöcker

Helene Stöcker, geboren am 13. November 1869

Helene Stöcker war eine deutsche Frauenrechtlerin, Pazifistin, Sexualreformerin und Gründerin des „Bundes für Mutterschutz“ (BfM, 1905), die sich u. a. für die Gleichstellung unehelicher Kinder einsetzte. Sie wurde am 13. November 1869 in Elberfeld, Wuppertal geboren und starb am 24. Februar 1943 im Alter von 73 Jahren in New York City.

22.11.André Gide

André Gide, geboren am 22. November 1869

André Gide (André Paul Guillaume Gide) war ein französischer Schriftsteller und Träger des Nobelpreises für Literatur 1947 „für seine weitumfassende und künstlerisch bedeutungsvolle Verfasserschaft, in welcher Fragen und Verhältnisse der Menschheit mit unerschrockener Wahrheitsliebe und psychologischem Scharfsinn dargestellt werden“. Er wurde am 22. November 1869 in Paris geboren und starb am 19. Februar 1951 im Alter von 81 Jahren ebenda.

30.11.Nils Gustaf Dalén

Nils Gustaf Dalén, geboren am 30. November 1869

Nils Gustaf Dalén war ein schwedischer Ingenieur und Träger des Nobelpreises für Physik 1912 „für seine Erfindung selbstwirkender Regulatoren, die in Kombination mit Gasakkumulatoren zur Beleuchtung von Leuchttürmen und Leuchttonnen verwendet werden“. Er wurde am 30. November 1869 in Stenstorp in Schweden geboren und starb am 9. Dezember 1937 im Alter von 68 Jahren in Stockholm.

31.12.Henri Matisse

Henri Matisse, geboren am 31. Dezember 1869

Henri Matisse (Henri Émile Benoît Matisse) war ein bedeutender und einflussreicher französischer Maler, Zeichner und Bildhauer des Fauvismus. Er wurde am 31. Dezember 1869 in Le Cateau-Cambrésis in Frankreich geboren und starb am 3. November 1954 im Alter von 84 Jahren in Cimiez.

Gestorben im Jahr 1869

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1869

Hector Berlioz, geboren am 11. Dezember 1803

Wer ist im Jahr 1869 gestorben? Vor 147 Jahren im Jahr 1869 starb Hector Berlioz, geboren am 11. Dezember 1803. Er war ein französischer Komponist der Romantik (u. a. „Symphonie fantastique“ 1830, „Requiem“/„Große Totenmesse“ 1837) und Dirigent, der die moderne Instrumentation eines Orchesters prägte. Weitere im Jahr 1869 verstorbene Personen sind:

† 18.06.Henry Jarvis Raymond (†49)
† 22.07.John August Roebling (†63)
† 08.10.Franklin Pierce (†64)

Das Jahr 1869

MDCCCLXIX

Das Jahr 1869 im 19. Jahrhundert liegt 147 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCLXIX geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1869

Empfehlen

Jahres-Ranking:  8/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1869 weiter: