Angela Merkel

Geboren 1954

63. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 62 Jahren im Jahr 1954 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1954 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1954 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Angela Merkel, Jackie Chan, Dieter Bohlen und Denzel Washington. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1954 Geborenen ihren 62. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1954

11.01.Kailash Satyarthi

Kailash Satyarthi, geboren am 11. Januar 1954

Kailash Satyarthi ist ein indischer Kinderrechtsaktivist, der für seinen Einsatz gegen die Unterdrückung von Kindern in seinem Land zusammen mit Malala Yousafzai mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 11. Januar 1954 in Vidisha, Madhya Pradesh in Indien geboren.

19.01.Joachim Deckarm

Joachim Deckarm, geboren am 19. Januar 1954

Joachim Deckarm ist ein deutscher Handballer, der in den 1970er-Jahren zu den weltbesten Spielern seiner Sportart zählte, mit dem „VfL Gummersbach“ dreimal Deutscher Meister sowie mit der Nationalmannschaft u. a. Weltmeister (1978) wurde, bevor er seine Karriere nach einem folgenschweren Sturz 1979 beenden musste. Er wurde am 19. Januar 1954 in Saarbrücken geboren.

19.01.Katharina Thalbach

Katharina Thalbach, geboren am 19. Januar 1954

Katharina Thalbach ist eine deutsche Schauspielerin (u. a. „Die Leiden des jungen Werthers“ 1976, „Die Blechtrommel“ 1979, „Sonnenallee“ 1999, „Die Vermessung der Welt“ 2012) und Theater-Regisseurin. Sie wurde am 19. Januar 1954 in Ost-Berlin in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren.

21.01.Thomas de Maizière

Thomas de Maizière, geboren am 21. Januar 1954

Thomas de Maizière (Karl Ernst Thomas de Maizière) ist ein deutscher CDU-Politiker und Bundesinnenminister (2009–2011, seit 2013), der zuvor in verschiedenen Positionen u. a. Staatssekretär und Minister in Sachsen (1990–2005), Chef des Bundeskanzleramtes (2005–2009) sowie Bundesverteidigungsminister (2011–2013) war. Er wurde am 21. Januar 1954 in Bonn geboren.

29.01.Oprah Winfrey

Oprah Winfrey, geboren am 29. Januar 1954

Oprah Winfrey (Oprah Gail Winfrey) ist eine sehr populäre und einflussreiche US-amerikanische Moderatorin der Erfolgs-US-Talkshow „The Oprah Winfrey Show“ und als Unternehmerin die weltweit erste afroamerikanische Milliardärin. Sie wurde am 29. Januar 1954 in Kosciusko, Mississippi in den Vereinigten Staaten geboren.

07.02.Dieter Bohlen

Dieter Bohlen, geboren am 7. Februar 1954

Dieter Bohlen ist ein deutscher Musiker, Sänger, Komponist und Produzent, der als Teil des Duos „Modern Talking“ (1984–1987, 1998–2003, u. a. „You’re My Heart, You’re My Soul“ 1984) bekannt wurde und seit den 2000er-Jahren im TV als Jurymitglied bei „Deutschland sucht den Superstar“ und „Das Supertalent“ auftritt. Er wurde am 7. Februar 1954 in Berne geboren.

18.02.John Travolta

John Travolta, geboren am 18. Februar 1954

John Travolta (John Joseph Travolta) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der Ende der 1970er in der Rolle als „Tony Manero“ in „Saturday Night Fever“ (1977) zum Star wurde und danach u. a. in „Grease“ (1978), „Pulp Fiction“ (1994) und „Schnappt Shorty“ (1995) zu sehen war. Er wurde am 18. Februar 1954 in Englewood, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren.

06.03.Toni Schumacher

Toni Schumacher, geboren am 6. März 1954

Toni Schumacher (Harald Anton Schumacher) ist ein ehemaliger deutscher Fußballtorhüter u. a. beim 1. FC Köln (1972–1987) und in der deutschen Nationalmannschaft (1979–1986), der als Europameister, zweifacher Vizeweltmeister sowie zweifacher deutscher Fußballer des Jahres (1984, 1986) in den 1980ern zu den besten Torhütern weltweit zählte. Er wurde am 6. März 1954 in Düren geboren.

26.03.Jutta Speidel

Jutta Speidel, geboren am 26. März 1954

Jutta Speidel ist eine deutsche Schauspielerin, die mit Filmen wie „Unser Willi ist der Beste“ (1971) und „Grün ist die Heide“ (1972), der TV-Serie „Drei sind einer zuviel“ (1977) sowie international mit „Fleisch“ (1979) bekannt wurde und mehrere Jahre als „Lotte“ in „Um Himmels Willen“ (2002–2009) zu sehen war. Sie wurde am 26. März 1954 in München geboren.

07.04.Jackie Chan

Jackie Chan, geboren am 7. April 1954

Jackie Chan ist ein hongkong-chinesischer Schauspieler, Filmemacher, Sänger und Stuntman, der in über 150 Filmen wie „Police Story“ (1985), „Rumble in the Bronx“ (1995) und „Rush Hour“ (1998) zum gefeierten Actionstar wurde und für seinen akrobatischen Kampfstil bekannt ist. Er wurde am 7. April 1954 in Hongkong in China geboren.

10.05.Sabine Postel

Sabine Postel, geboren am 10. Mai 1954

Sabine Postel (Sabine Postel-Riewoldt) ist eine deutsche Schauspielerin, die vor allem in ihrer langjährigen Rolle als „Tatort“-Kommissarin „Inga Lürsen“ in der Krimireihe aus Bremen (seit 1997) bekannt ist. Sie wurde am 10. Mai 1954 in Neustadt am Rübenberge geboren.

26.06.Miroslav Nemec

Miroslav Nemec, geboren am 26. Juni 1954

Miroslav Nemec ist ein deutscher Schauspieler, der seit 1991 zusammen mit Udo Wachtveitl alias „Franz Leitmayr“ als Kommissar „Ivo Batić“ im Münchner „Tatort“ ermittelt. Er wurde am 26. Juni 1954 in Zagreb in Jugoslawien (heute Kroatien) geboren.

17.07.Angela Merkel

Angela Merkel, geboren am 17. Juli 1954

Angela Merkel (Angela Dorothea Merkel) ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 als achte sowie erste weibliche Bundeskanzlerin die Bundesrepublik Deutschland regiert und in ihrer Amtszeit u. a. mit der Finanzkrise (2009), dem Atomausstieg (2011), der NSA-Affäre (2014) und der Flüchtlingskrise (2015) konfrontiert war und ist. Sie wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren.

25.07.Jürgen Trittin

Jürgen Trittin, geboren am 25. Juli 1954

Jürgen Trittin ist ein deutscher Grünen-Politiker, der als Bundesumweltminister (1998–2005) unter Gerhard Schröder u. a. den Atomausstieg (2000) verhandelte sowie das Einwegpfand (2003) einführte und Fraktionsvorsitzender seiner Partei „Bündnis 90/Die Grünen“ im Bundestag (2009–2013) war. Er wurde am 25. Juli 1954 in Bremen-Vegesack geboren.

28.07.Hugo Chávez

Hugo Chávez, geboren am 28. Juli 1954

Hugo Chávez (Hugo Rafael Chávez Frías) war ein venezolanischer Offizier und Politiker, der am Ende seiner politischen Laufbahn Staatspräsident von Venezuela (1999–2013) war. Er wurde am 28. Juli 1954 in Sabaneta in Venezuela geboren und starb am 5. März 2013 im Alter von 58 Jahren in Caracas.

12.08.François Hollande

François Hollande, geboren am 12. August 1954

François Hollande ist ein französischer Politiker der Sozialistischen Partei Frankreichs und der aktuelle Staatspräsident der Französischen Republik (seit 2012). Er wurde am 12. August 1954 in Rouen in Frankreich geboren.

09.12.Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker, geboren am 9. Dezember 1954

Jean-Claude Juncker ist ein luxemburgischer Politiker der CSV, der als Finanzminister (1989–2009) und Premierminister (1995–2013) über viele Jahre Luxemburgs und als Vorsitzender der Euro-Gruppe (2005–2013) sowie aktuell als Präsident der Europäischen Kommission (seit 2014) europäische Politik mitbestimmt. Er wurde am 9. Dezember 1954 in Redingen in Luxemburg geboren.

14.12.Eva Mattes

Eva Mattes, geboren am 14. Dezember 1954

Eva Mattes ist eine deutsche Fernseh- und Theater-Schauspielerin, die im TV vor allem in der Rolle als Tatort-Kommissarin „Klara Blum“ (seit 2002) bekannt ist. Sie wurde am 14. Dezember 1954 in Tegernsee geboren.

25.12.Annie Lennox

Annie Lennox, geboren am 25. Dezember 1954

Annie Lennox ist eine schottische Sängerin und Songwriterin, die in den 1980er-Jahren als Sängerin der „Eurythmics“ (u. a. „Sweet Dreams (Are Made of This)“ 1983) bekannt wurde und eine Solo-Karriere anschloss. Sie wurde am 25. Dezember 1954 in Aberdeen in Schottland geboren.

28.12.Denzel Washington

Denzel Washington, geboren am 28. Dezember 1954

Denzel Washington (Denzel Hayes Washington) ist ein populärer US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Schrei nach Freiheit“ 1987, „Malcolm X“ 1992, „Philadelphia“ 1993, „Hurricane“ 1999, „Inside Man“ 2006) und mehrfacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 28. Dezember 1954 in Mount Vernon, New York in den Vereinigten Staaten geboren.

Prominente 62. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1954 geborene Persönlichkeiten

Alter

62

Wie alt ist man, wenn man 1954 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1954 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 62 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 63. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 63. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1954 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 63. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1954

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1954:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Münzen aus dem Jahr 1954

Echte Original-Münzen des Jahrgangs 1954 auf Wunsch mit Personalisierung:

Das Jahr 1954

MCMLIV

Das Jahr 1954 im 20. Jahrhundert liegt 62 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLIV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1954

Holz-Pferd

Das Jahr 1954 fällt in den 3. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 3. Februar im Jahr 1954 das Jahr des Holz-Pferdes (甲午), zuvor endete das Jahr der Wasser-Schlange. Das nächste Jahr im Zeichen des Pferdes war das Jahr 1966.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1954 weiter:

Gestorben im Jahr 1954

Todesfall des Jahres

Frida Kahlo

Frida Kahlo, geboren am 6. Juli 1907

Das Jahr 1954 ist das Todesjahr von Frida Kahlo, die am 6. Juli 1907 geboren wurde. Sie war eine bedeutende mexikanische Malerin des Surrealismus und Poetin, die überwiegend Selbstportraits malte, sich in diesen mit Schmerz, Leid und Tod auseinandersetzte und zu einer Kultfigur der Popkultur wurde.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1954

Wer ist vor 62 Jahren im Jahr 1954 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1954 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

07.03.Otto Diels (†78)
25.03.Gertrud Bäumer (†80)
03.04.Aristides de Sousa Mendes (†68)
10.04.Auguste Lumière (†91)
15.05.Norbert Jacques (†73)
24.05.William Van Alen (†70)
25.05.Robert Capa (†40)
07.06.Alan Turing (†41)
21.06.Gideon Sundbäck (†74)
13.07.Frida Kahlo (†47)
14.07.Jacinto Benavente (†87)
03.08.Colette (†81)
14.08.Hugo Eckener (†86)
17.08.Billy Murray (†77)
03.11.Henri Matisse (†84)
15.11.Lionel Barrymore (†76)
28.11.Enrico Fermi (†53)
30.11.Wilhelm Furtwängler (†68)

Ereignisse und Zeitgeist 1954

Das war 1954: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1954? Der Brite Roger Bannister läuft erstmals eine Meile unter vier Minuten. In den Vereinigten Staaten wird das NTSC-Farbfernsehen eingeführt. In Obninsk bei Moskau geht das erste Atomkraftwerk der Welt ans Netz. J. R. R. Tolkiens Fantasy-Trilogie „Der Herr der Ringe“ erscheint. Bei der US-Marine nimmt die „Nautilus“, das erste atombetriebene U-Boot, seinen Dienst auf. Marilyn Monroe heiratet Joe DiMaggio und Jean-Louis Trintignant und Stéphane Audran geben sich das Ja-Wort.

Sport 1954: Sieger und Wettkämpfe

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in Schweiz wird Deutschland (BRD) Weltmeister. Die Deutsche Fußballmeisterschaft 1953/1954 gewinnt Hannover 96. Der Sieger des DFB-Pokal ist 1954 der VfB Stuttgart. Juan Manuel Fangio gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1954.

Kultur 1954: Musik, Filme und Literatur

Bei der Oscar-Verleihung 1954 wird der Film „Verdammt in alle Ewigkeit“ als Film des Jahres und mit insgesamt acht Oscars ausgezeichnet. William Holden erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Audrey Hepburn wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Ernest Hemingway ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1954.