Bob Marley

Geboren 1945

72. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 71 Jahren im Jahr 1945 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1945 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der Mitte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1945 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Bob Marley, Franz Beckenbauer, Lemmy Kilmister und Eric Clapton. In diesem Jahr feierten bzw. feiern die im Jahr 1945 Geborenen ihren 71. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1945

?.?.Tony de Brum

Tony de Brum, geboren  1945

Tony de Brum ist ein marshallischer Politiker, der sich als Außenminister der von den USA in den 1950ern als Kernwaffentestgebiet benutzten Marshallinseln (1979–1987, 2008–2009, seit 2014) für eine atomwaffenfreie Welt und gegen den für seinen pazifischen Inselstaat besonders bedrohlichen Klimawandel einsetzt. Er wurde 1945 auf Likiep auf den Marshallinseln geboren.

10.01.Rod Stewart

Rod Stewart, geboren am 10. Januar 1945

Sir Rod Stewart (Roderick David Stewart) ist ein britischer Sänger und Songwriter, der zu den erfolgreichsten Rockstars von der Insel gehört und für seine markante Reibeisenstimme in Hits wie „Sailing“ (1975), „The First Cut Is The Deepest“ (1977), „Baby Jane“ (1983) und „All for Love“ (1993) bekannt ist. Er wurde am 10. Januar 1945 in Highgate, London in England geboren.

29.01.Tom Selleck

Tom Selleck, geboren am 29. Januar 1945

Tom Selleck ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der in den 1980er-Jahren durch seine Paraderolle als Privatdetektiv „Thomas Magnum“ in der TV-Serie „Magnum“ (1980–1988) bekannt wurde. Er wurde am 29. Januar 1945 in Detroit, Michigan in den Vereinigten Staaten geboren.

06.02.Bob Marley

Bob Marley, geboren am 6. Februar 1945

Bob Marley (Nesta Robert Marley) war ein jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Liederschreiber (u. a. „I Shot the Sheriff“ 1973, „No Woman, No Cry“ 1974, „Redemption Song“ 1979), der in den Bands „The Wailers“ (1963-1974) und „Bob Marley & The Wailers“ (1974–1981) spielte und als Begründer sowie bedeutendster Vertreter des Reggae gilt. Er wurde am 6. Februar 1945 in Nine Miles in Jamaika geboren und starb am 11. Mai 1981 im Alter von 36 Jahren in Miami, Florida in den Vereinigten Staaten.

09.03.Katja Ebstein

Katja Ebstein, geboren am 9. März 1945

Katja Ebstein (Karin Ilse Witkiewicz) ist eine deutsche Sängerin (u. a. „Diese Welt“ 1971, „Es war einmal ein Jäger“ 1974, „Theater“ 1980), die ihren Durchbruch mit dem Eurovisons-Song „Wunder gibt es immer wieder“ (1970) hatte. Sie wurde am 9. März 1945 in Girlachsdorf (heute Gniewków) in Deutschland (heute Polen) geboren.

14.03.Herman van Veen

Herman van Veen, geboren am 14. März 1945

Herman van Veen ist ein niederländischer Sänger, Songwriter, Schriftsteller und Erfinder der Figur „Alfred Jodocus Kwak“. Er wurde am 14. März 1945 in Utrecht in den Niederlanden geboren.

30.03.Eric Clapton

Eric Clapton, geboren am 30. März 1945

Eric Clapton (Eric Patrick Clapton) ist ein englischer Blues- und Rock-Gitarrist, Sänger, Komponist, mehrfacher Grammy-Gewinner und einziges dreimaliges Mitglied der „Rock and Roll Hall of Fame“. Er wurde am 30. März 1945 in Surrey in England geboren.

02.04.Jürgen Drews

Jürgen Drews, geboren am 2. April 1945

Jürgen Drews (Jürgen Ludwig Drews) ist ein deutscher Schlagersänger, dem mit seiner Coverversion „Ein Bett im Kornfeld“ (1976, nach „Let your love flow“ von den Bellamy Brothers) ein Millionen-Hit gelang und der sich seit Anfang der 2000er als „König von Mallorca“ vermarktet. Er wurde am 2. April 1945 in Nauen geboren.

25.04.Björn Ulvaeus

Björn Ulvaeus, geboren am 25. April 1945

Björn Ulvaeus (Björn Kristian Ulvaeus) ist ein schwedischer Musiker, Komponist und ehemaliges Mitglied der Popgruppe „ABBA“ (1972–1982), deren Liedtexte fast ausnahmslos von ihm getextet wurden. Er wurde am 25. April 1945 in Göteborg in Schweden geboren.

17.06.Eddy Merckx

Eddy Merckx, geboren am 17. Juni 1945

Eddy Merckx (Edouard Louis Joseph, Baron Merckx) ist ein ehemaliger belgischer und der erfolgreichste Profi-Radrennfahrer der Radsportgeschichte, der u. a. je fünfmal die „Tour de France“ und den „Giro d’Italia“ gewann. Er wurde am 17. Juni 1945 in Meensel-Kiezegem in Belgien geboren.

19.06.Aung San Suu Kyi

Aung San Suu Kyi, geboren am 19. Juni 1945

Aung San Suu Kyi ist eine burmesische Politikerin und Bürgerrechtlerin, die als Oppositionsführerin in ihrem Land über 15 Jahre unter Hausarrest stand, zur Symbolfigur der burmesischen Demokratiebewegung wurde und 1991 den Friedensnobelpreis zugesprochen bekam. Sie wurde am 19. Juni 1945 in Rangun in Birma (heute Myanmar) geboren.

26.07.Helen Mirren

Helen Mirren, geboren am 26. Juli 1945

Dame Helen Mirren ist eine britische Schauspielerin (u. a. „King George“ 1995, „Die Queen“ 2006, „Ein russischer Sommer“ 2010) und Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 26. Juli 1945 in Chiswick, London in England geboren.

14.08.Wim Wenders

Wim Wenders, geboren am 14. August 1945

Wim Wenders (Wilhelm Ernst Wenders) ist ein bekannter deutscher Regisseur, der mit der Verfilmung der Erzählung „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“ (1972) bekannt wurde und Filme wie „Alice in den Städten“ (1974), „Paris, Texas“ (1984), „Der Himmel über Berlin“ (1987) und „Buena Vista Social Club“ (1999) drehte. Er wurde am 14. August 1945 in Düsseldorf geboren.

11.09.Franz Beckenbauer

Franz Beckenbauer, geboren am 11. September 1945

Franz Beckenbauer (Franz Anton Beckenbauer) ist ein deutscher Fußballfunktionär des DFB und des FC Bayern Münchens, der als „Kaiser“ zu den einflussreichsten Personen des deutschen Fußballs zählt, viele Jahre aktiver Fußballspieler (1965–1983) sowie Fußballtrainer (1984–1996, u. a. der deutschen Nationalmannschaft 1984–1990) war. Er wurde am 11. September 1945 in München geboren.

03.11.Gerd Müller

Gerd Müller, geboren am 3. November 1945

Gerd Müller (Gerhard Müller) ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler mit dem Spitznamen „Der Bomber der Nation“, der mit 68 Treffern langjähriger Rekordtorschütze (bis 2014) der Nationalmannschaft (1966–1974) und zwischen 1967 und 1978 siebenmal Torschützenkönig der Bundesliga war. Er wurde am 3. November 1945 in Nördlingen geboren.

12.11.Neil Young

Neil Young, geboren am 12. November 1945

Neil Young (Neil Percival Young) ist ein kanadischer Solo-Rockmusiker und Gründer der Rockband „Crazy Horse“ (u. a. „Heart of Gold“ 1972). Er wurde am 12. November 1945 in Toronto, Ontario in Kanada geboren.

15.11.Anni-Frid Lyngstad

Anni-Frid Lyngstad, geboren am 15. November 1945

Anni-Frid Lyngstad ist eine schwedische Sängerin und ehemaliges Mitglied der Popgruppe „ABBA“ (1972–1982). Sie wurde am 15. November 1945 in Bjørkåsen bei Narvik in Norwegen geboren.

21.11.Goldie Hawn

Goldie Hawn, geboren am 21. November 1945

Goldie Hawn (Goldie Jean Studlendegehawn) ist eine populäre US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Die Kaktusblüte“ 1969, „Der Millionenraub“ 1971, „Overboard – Ein Goldfisch fällt ins Wasser“ 1987, „Der Club der Teufelinnen“ 1996) und Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 21. November 1945 in Silver Spring, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren.

01.12.Bette Midler

Bette Midler, geboren am 1. Dezember 1945

Bette Midler ist eine erfolgreiche US-amerikanische Sängerin (u. a. „The Rose“ 1979, „From a Distance“ 1990 ), u. a. vierfache Grammy-Preisträgerin und Schauspielerin. Sie wurde am 1. Dezember 1945 in Honolulu, Oahu, Hawaii in den Vereinigten Staaten geboren.

24.12.Lemmy Kilmister

Lemmy Kilmister, geboren am 24. Dezember 1945

Lemmy Kilmister (Ian Fraser Kilmister) war ein britischer Sänger und Bassist, der die Heavy-Metal-Band „Motörhead“ (1975, u. a. Alben „Rock ’n’ Roll“ 1987, „Kiss of Death“ 2006, „Aftershock“ 2013) gründete. Er wurde am 24. Dezember 1945 in Stoke-on-Trent, Staffordshire in England geboren und starb am 28. Dezember 2015 im Alter von 70 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

Prominente 71. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1945 geborene Persönlichkeiten

Alter

71

Wie alt ist man, wenn man 1945 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1945 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 71 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 72. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 72. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1945 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 72. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1945

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1945:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1945

MCMXLV

Das Jahr 1945 im 20. Jahrhundert liegt 71 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXLV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1945

Holz-Hahn

Das Jahr 1945 fällt in den 2. Teilzyklus des 77. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 13. Februar im Jahr 1945 das Jahr des Holz-Hahns (乙酉), zuvor endete das Jahr des Holz-Affen. Das nächste Jahr im Zeichen des Hahns war das Jahr 1957.

Lesetipps zu 1945

Chronik 1945

Buch »Chronik 1945«

Tag für Tag des Jahres 1945 in Wort und Bild. Der Klassiker der Jahrgangsbuch-Chroniken erinnert detailliert an die großen Ereignisse und Umwälzungen des Jahres 1945. 240 Seiten. amazon.de

1945: Niederlage. Befreiung. Neuanfang

Buch »1945: Niederlage. Befreiung. Neuanfang«

Der Katalog zu der anlässlich des 70. Jahrestags der deutschen Kapitulation vom Deutschen Historischen Museum präsentierten Ausstellung thematisiert die Situation bei Kriegsende sowie in der unmittelbaren Nachkriegszeit in zwölf Ländern Europas. 256 Seiten. amazon.de

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1945 weiter:

Gestorben im Jahr 1945

Todesfall des Jahres

Anne Frank

Anne Frank, geboren am 12. Juni 1929

Das Jahr 1945 ist das Todesjahr von Anne Frank, die am 12. Juni 1929 geboren wurde. Sie war ein jüdisches deutsches Mädchen und Opfer des Holocaust, das sich mit ihrer Familie in einem Amsterdamer Hinterhaus vor den Nationalsozialisten versteckte, kurz vor Kriegsende deportiert wurde und dessen Geschichte durch sein von ihrem Vater Otto Frank veröffentlichtes Tagebuch bekannt wurde.

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1945

Wer ist vor 71 Jahren im Jahr 1945 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1945 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

22.01.Else Lasker-Schüler (†75)
23.01.Helmuth James Graf von Moltke (†37)
?.02.Anne Frank (†15)
02.02.Carl Friedrich Goerdeler (†60)
09.04.Georg Elser (†42)
09.04.Dietrich Bonhoeffer (†39)
12.04.Franklin D. Roosevelt (†63)
22.04.Käthe Kollwitz (†77)
28.04.Benito Mussolini (†61)
30.04.Adolf Hitler (†56)
01.05.Joseph Goebbels (†47)
07.05.Louis Adlon (†70)
12.05.Julius Fromm (†62)
23.05.Heinrich Himmler (†44)
26.08.Franz Werfel (†54)
24.09.Hans Geiger (†62)
26.09.Béla Bartók (†64)
28.11.Dwight Filley Davis (†66)

Ereignisse und Zeitgeist 1945

Das war 1945: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1945? Über dem japanischen Hiroshima und Nagasaki kommt es zu den ersten Atombombenabwürfen der Geschichte. George H. W. Bush heiratet Barbara Bush und Humphrey Bogart vermählt sich mit Lauren Bacall. Cordell Hull erhält den Friedensnobelpreis. Zur Person des Jahres 1945 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Harry S. Truman.

Kultur 1945: Musik, Filme und Literatur

Bei den Oscars 1945 wird „Der Weg zum Glück“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt sieben Preisen prämiert. Bing Crosby erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Ingrid Bergman wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Gabriela Mistral ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1945.