Henry Purcell

10. September

1659 wurde Henry Purcell geboren

Am 10. September 2022 jährt sich der Geburtstag von Henry Purcell zum 363. Mal. Purcell war ein als „Or­pheus Bri­tan­ni­cus“ gewürdigter englischer Hofkomponist, der klassische Meisterwerke wie „Di­do und Ae­ne­as“ (1689), „King Ar­thur“ (1691) und die „Trauermusik für Königin Maria“ (1695) komponierte und mit ihnen als bedeutendster Komponist des Barockzeitalters in England gilt. Außerdem haben am 10. September u. a. Karl Lagerfeld (1933–2019) und Jack Ma (1964) Geburtstag.

Kalenderblatt 10.9.

10. September 2022 Samstag · 253. Tag · KW 36

Das Kalenderblatt zum 10. September: Der 10. September ist der 253. Tag des Jahres und fällt 2022 auf einen Samstag. Es sind noch 72 Tage bis zum 10.09.2022. Wer hat am 10. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 10. September geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 10. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 10. September wurden im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Namenstage:  Am 10. September haben u. a. Carlo, Diethard, Isabella und Niels Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 10. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 10. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 10. September

1974 Ryan Phillippe  47

Ryan Phillippe, geboren am 10. September 1974

Matthew Ryan Phillippe ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast“ 1997, „Eiskalte Engel“ 1999, „The Bang Bang Club“ 2010). Geboren wurde er am 10. September 1974 in New Castle, Delaware in den Vereinigten Staaten. Phillippe feiert in diesem Jahr seinen 48. Geburtstag.

1968 Guy Ritchie  53

Guy Ritchie, geboren am 10. September 1968

Guy Stuart Ritchie ist ein britischer Filmregisseur und Drehbuchautor, der mit seinem Debütfilm „Bube, Dame, König, grAS“ (1998) bekannt wurde und seither u. a. Regie bei „Revolver“ (2005), „Sherlock Holmes“ (2009) und der Realverfilmung von „Aladdin“ (2019) führte. Geboren wurde er am 10. September 1968 in Hatfield, Hertfordshire in England. Ritchie feiert in diesem Jahr seinen 54. Geburtstag.

1964 Jack Ma  57

Jack Ma, geboren am 10. September 1964

Jack Ma ist ein chinesischer Unternehmer, der mit seinem IT-Unternehmen „Alibaba Group“ u. a. die Handelsplattform „Alibaba.com“ sowie das größte asiatische Online-Auktionshaus „Taobao“ (2003) betreibt und 2014 sein Unternehmen mit einem spektakulären Börsengang an den Finanzmarkt brachte. Geboren wurde er am 10. September 1964 in Hangzhou, Zhejiang in China. Ma feiert in diesem Jahr seinen 58. Geburtstag.

1960 Colin Firth  61

Colin Firth, geboren am 10. September 1960

Colin Firth ist ein britischer Schauspieler (u. a. „Stolz und Vorurteil“ 1995, „Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück“ 2001, „A Single Man“ 2009, „The King’s Speech“ 2010) und Oscar-Preisträger. Geboren wurde er am 10. September 1960 in Grayshott, Hampshire in England. Firth feiert in diesem Jahr seinen 62. Geburtstag.

1945 José Feliciano  76

José Feliciano, geboren am 10. September 1945

José Feliciano ist ein puerto-ricanischer Sänger, Gitarrist und Komponist, dessen Weihnachtslied „Feliz Navidad“ (1970) in wenigen Jahren ein Klassiker geworden ist. Er wurde am 10. September 1945 in Lares in Puerto Rico geboren. In diesem Jahr feiert Feliciano seinen 77. Geburtstag.

1933 Karl Lagerfeld  88 (†85)

Karl Lagerfeld, geboren vermutlich am 10. September 1933

Karl Otto Lagerfeld war ein berühmter deutscher Modedesigner, der in den 1980ern als Kreativdirektor die Traditionsmarke „Chanel“ modernisierte, mit Kreativität und Exzentrik zur Modeikone aufstieg, elegante und innovative Mode auch für eigene Labels entwarf und zudem als Fotograf, Karikaturist und Kostümbildner aktiv war. Er wurde vermutlich am 10. September 1933 in Hamburg geboren und starb mit 85 Jahren am 19. Februar 2019 in Neuilly-sur-Seine, Île-de-France in Frankreich. Dieses Jahr hätte er seinen 89. Geburtstag gefeiert.

1929 Arnold Palmer  92 (†87)

Arnold Palmer, geboren am 10. September 1929

Arnold Daniel Palmer war ein US-amerikanischer Golfspieler, der zu den besten und populärsten Sportlern der Golfgeschichte zählt, in den 1950ern der erste Superstar seiner Sportart (Spitzname „The King“) war und sie mit populär machte. Er wurde am 10. September 1929 in Latrobe, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 87 Jahren am 25. September 2016 in Pittsburgh, Pennsylvania. Dieses Jahr hätte er seinen 93. Geburtstag gefeiert.

1892 Arthur Holly Compton  129 (†69)

Arthur Holly Compton, geboren am 10. September 1892

Arthur Holly Compton war ein US-amerikanischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 1927 für die Entdeckung des nach ihm benannten „Compton-Effekts“. Geboren wurde er am 10. September 1892 in Wooster, Ohio in den Vereinigten Staaten und verstarb am 15. März 1962 mit 69 Jahren in Berkeley, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2022 zum 130. Mal.

1890 Franz Werfel  131 (†54)

Franz Werfel, geboren am 10. September 1890

Franz Viktor Werfel war ein insbesondere in den 1920/1930ern vielgelesener österreichischer (später US-amerikanischer) Schriftsteller, Dramatiker und Lyriker des Expressionismus (u. a. „Verdi. Roman der Oper“ 1924, „Die vierzig Tage des Musa Dagh“ 1933, „Das Lied von Bernadette“ 1941, „Jacobowsky und der Oberst“ 1944). Geboren wurde er am 10. September 1890 in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien) und starb am 26. August 1945 mit 54 Jahren in Beverly Hills, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. 2022 jährt sich sein Geburtstag das 132. Mal.

1659 Henry Purcell  362 (†36)

Henry Purcell, geboren vermutlich am 10. September 1659

Henry Purcell war ein als „Or­pheus Bri­tan­ni­cus“ gewürdigter englischer Hofkomponist, der klassische Meisterwerke wie „Di­do und Ae­ne­as“ (1689), „King Ar­thur“ (1691) und die „Trauermusik für Königin Maria“ (1695) komponierte und mit ihnen als bedeutendster Komponist des Barockzeitalters in England gilt. Er wurde vermutlich am 10. September 1659 in Westminster, London in England geboren und verstarb mit 36 Jahren am 21. November 1695 ebenda. 2022 jährt sich sein Geburtstag zum 363. Mal.

Weitere am 10. September geborene Personen

Gestorben am 10. September

Gedenktage am 10. September 2022

Jane Wyman, geboren am 5. Januar 1917

Vor fünfzehn Jahren im Jahr 2007 starb Jane Wyman, geboren am 5. Januar 1917. Sie war eine US-amerikanische Schauspielerin, die über 60 Jahre vor der Kamera stand, für ihre Rolle als taubstummes Vergewaltigungsopfer in „Schweigende Lippen“ (1948) den Oscar erhielt und in den 1980ern die Ma­t­ri­ar­chin in der TV-Serie „Falcon Crest“ (1981–1990) verkörperte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 10. September gestorben sind:

September