Hans Zimmer

12. September

1957 wurde Hans Zimmer geboren

Am 12. September 2022 feierte Hans Zimmer seinen 65. Geburtstag. Zimmer ist ein deutscher Filmkomponist in Hollywood, der mit seinen über 100 Film-Soundtracks (u. a. „Rain Man“ 1989, „Der König der Löwen“ 1994, „Gladiator“ 2000, „Fluch der Karibik“ 2003, „The Dark Knight“ 2008) und als Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger zu den Erfolgreichsten seiner Branche zählt. Zudem haben am 12. September u. a. Sigmar Gabriel (1959) und Jesse Owens (1913–1980) Geburtstag.

Kalenderblatt 12.9.

12. September 2022 Montag · 255. Tag · KW 37

Das Kalenderblatt zum 12. September: Der 12. September ist der 255. Tag des Jahres und fiel 2022 auf einen Montag. Der 12.09.2022 war vor 19 Tagen. Wer hat am 12. September Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 12. September geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 12. September Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 12. September sind im Sternzeichen Jungfrau geboren worden.

Namenstage:  Am 12. September haben u. a. Träger der Namen Gerfried und Maria Namenstag.

Hochzeiten:  Am 12. September im Jahr 1840 gaben sich Robert Schumann und Clara Schumann das Ja-Wort und 1953 trauten sich John F. Kennedy und Jacqueline Kennedy Onassis.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 12. September

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 12. September im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»An Mariä Namen, sagt der Sommer Amen.«

– Bauernregel zum 12. September

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 12. September

1982 Max Hoff   40

Max Hoff, geboren am 12. September 1982

Max Hoff ist ein deutscher Kanute und ehemaliger Wildwasser-Kajakfahrer, der im Kanurennsport dreifacher Weltmeister (2006–2010) und vierfacher Europameister (2007–2011) wurde. Geboren wurde er am 12. September 1982 in Troisdorf. Hoff feierte in diesem Jahr seinen 40. Geburtstag.

1973 Paul Walker  49 (†40)

Paul Walker, geboren am 12. September 1973

Paul William Walker war ein US-amerikanischer Schauspieler, der vor allem als Hauptdarsteller der „The Fast and the Furious“-Kinofilm-Reihe (2001–2013) bekannt ist. Er wurde am 12. September 1973 in Glendale, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 40 Jahren am 30. November 2013 in Valencia, Kalifornien. Dieses Jahr wäre er 49 Jahre alt geworden.

1965 Oliver Kalkofe  57

Oliver Kalkofe, geboren am 12. September 1965

Oliver Lars Fred Kalkofe ist ein deutscher Komiker und Schauspieler, der vor allem für seine satirischen und parodistischen Werke bekannt ist (u. a. TV-Sendung „Kalkofes Mattscheibe“ seit 1994, Edgar-Wallace-Parodie „Der Wixxer“ 2004). Er wurde am 12. September 1965 in Hannover geboren. In diesem Jahr feierte Kalkofe seinen 57. Geburtstag.

1959 Sigmar Gabriel  63

Sigmar Gabriel, geboren am 12. September 1959

Sigmar Gabriel ist ein deutscher SPD-Politiker, der zuletzt Außenminister der Bundesrepublik (2017–2018) war und zuvor u. a. als Ministerpräsident von Niedersachsen (1999–2003), Bundesumweltminister (2005–2009), Vorsitzender seiner Partei (2009–2017) sowie Bundeswirtschaftsminister (2013–2017) amtierte. Er wurde am 12. September 1959 in Goslar geboren. In diesem Jahr feierte Gabriel seinen 63. Geburtstag.

1957 Hans Zimmer  65

Hans Zimmer, geboren am 12. September 1957

Hans Florian Zimmer ist ein deutscher Filmkomponist in Hollywood, der mit seinen über 100 Film-Soundtracks (u. a. „Rain Man“ 1989, „Der König der Löwen“ 1994, „Gladiator“ 2000, „Fluch der Karibik“ 2003, „The Dark Knight“ 2008) und als Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger zu den Erfolgreichsten seiner Branche zählt. Er wurde am 12. September 1957 in Frankfurt am Main geboren. 2022 feierte Zimmer seinen 65. Geburtstag.

1944 Barry White  78 (†58)

Barry White, geboren am 12. September 1944

Barry Eugene White war ein insbesondere in den 1970er-Jahren international sehr erfolgreicher US-amerikanischer Soulsänger (u. a. „You're the First, the Last, My Everything“ 1974), Musikproduzent und fünffacher Grammy-Preisträger. Geboren wurde er am 12. September 1944 in Galveston, Texas in den Vereinigten Staaten und verstarb am 4. Juli 2003 mit 58 Jahren in Los Angeles, Kalifornien. In diesem Jahr wäre er 78 Jahre alt geworden.

1921 Stanisław Lem  101 (†84)

Stanisław Lem, geboren am 12. September 1921

Stanisław Lem war ein polnischer Schriftsteller und Philosoph, dessen Science-Fiction-Werke wie der dreimal verfilmte Roman „Solaris“ (1961) internationale Erfolge wurden. Er wurde am 12. September 1921 in Lemberg (heute Lwiw) in Polen (heute Ukraine) geboren und verstarb mit 84 Jahren am 27. März 2006 in Krakau in Polen. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 101. Mal.

1913 Jesse Owens  109 (†66)

Jesse Owens, geboren am 12. September 1913

James Cleveland Owens war ein international berühmter US-amerikanischer Leichtathlet, der bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin vier Goldmedaillen im 100-, 200- und 4x100-Meter-Lauf sowie im Weitsprung gewann. Er wurde am 12. September 1913 in Oakville, Alabama in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 66 Jahren am 31. März 1980 in Tucson, Arizona. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 109. Mal.

1906 Dmitri Schostakowitsch  116 (†68)

Dmitri Schostakowitsch, geboren am 25. September 1906

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch war einer der bedeutendsten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts und Pianist (u. a. „Suite für Varieté-Orchester“ um 1955 mit dem u. a. in Stanley Kubriks Film „Eyes Wide Shut“ 1999 verwendeten „Walzer Nr. 2“). Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 25. September 1906 (am 12. September 1906 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Sankt Petersburg in Russland geboren und starb mit 68 Jahren am 9. August 1975 in Moskau. 2022 jährte sich sein Geburtstag das 116. Mal.

1897 Irène Joliot-Curie   125 (†58)

Irène Joliot-Curie, geboren am 12. September 1897

Irène Joliot-Curie war eine französische Chemikerin, die die Tochter von Marie und Pierre Curie war, ebenfalls die Radioaktivität erforschte und für die künstliche Herstellung neuer radioaktiver Elemente mit ihrem Ehemann Frédéric Joliot-Curie den Nobelpreise für Chemie 1935 erhielt. Sie wurde am 12. September 1897 in Paris geboren und verstarb mit 58 Jahren am 17. März 1956 ebenda. 2022 jährte sich ihr Geburtstag das 125. Mal.

Weitere am 12. September geborene Personen

Gestorben am 12. September

Gedenktage am 12. September 2022

Anthony Perkins, geboren am 4. April 1932

Vor dreißig Jahren im Jahr 1992 starb Anthony Perkins, geboren am 4. April 1932. Er war ein US-amerikanischer Schauspieler, der u. a. als Mörder Norman Bates in Alfred Hitchcocks „Psycho“ (1960) seinen Platz in der Filmgeschichte fand. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 12. September gestorben sind:

September