Irène Joliot-Curie

Irène Joliot-Curie

wurde am 12. September 1897 geboren

Irène Joliot-Curie war eine französische Chemikerin, die die Tochter von Marie und Pierre Curie war, ebenfalls die Radioaktivität erforschte und für die künstliche Herstellung neuer radioaktiver Elemente mit ihrem Ehemann Frédéric Joliot-Curie den Nobelpreise für Chemie 1935 erhielt. Sie wurde am 12. September 1897 in Paris geboren und verstarb mit 58 Jahren am 17. März 1956 ebenda. 2019 jährt sich ihr Geburtstag das 122. Mal.

Irène Joliot-Curie, geboren 1897, war eine französische Chemikerin.

Lebensdaten

Steckbrief von Irène Joliot-Curie

GeburtsdatumSonntag, 12. September 1897
GeburtsortParis, Île-de-France, Frankreich
TodesdatumSamstag, 17. März 1956 (†58)
SterbeortParis, Île-de-France, Frankreich
SternzeichenJungfrau
ElternMarie Curie und Pierre Curie

Zeitliche Einordnung

Joliot-Curies Zeit (1897–1956) und ihre Zeitgenossen

Irène Joliot-Curie wird Ende des 19. Jahrhunderts geboren. Sie kommt 1897 als Tochter von Marie Curie und Pierre Curie zur Welt. Bekannte Zeitgenossen ihrer Generation sind Carlo Schmid (1896–1979) und Suzanne Lenglen (1899–1938). Ihre ersten Lebensjahre verbringt Joliot-Curie Ende der 1890er. Ihre Kindheit und Jugend erlebt sie in den 1900ern und 1910ern. Während sie lebt wirken u. a. auch Jacques-Yves Cousteau (1910–1997), Frédéric Joliot-Curie (1900–1958) und Eugène Schueller (1881–1957). Irène Joliot-Curies Lebensspanne umfasst 58 Jahre. Sie stirbt 1956 in der Zeit des Kalten Krieges.

Joliot-Curie-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Irène Joliot-Curie

1897Geburt am 12. September in Paris
1906Tod des Vaters Pierre Curie
1926Heirat mit Frédéric Joliot-Curie
1934Tod der Mutter Marie Curie
1935Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Chemie »für ihre gemeinsam durchgeführten Synthesen von neuen radioaktiven Elementen«
1956Tod mit 58 Jahren am 17. März in Paris
202670. Todestag am 17. März
2027130. Jubiläum des Geburtstages am 12. September

Worte über Joliot-Curie

Lise Meitner

»Sie schien Angst zu haben, mehr als Tochter ihrer Mutter statt als selbstständige Wissenschaftlerin betrachtet zu werden.«

Lise Meitner über Irène Joliot-Curie

Joliot-Curie-Trivia

Schon gewusst?

Irène Joliot-Curie starb 1956 in Paris; dem selben Ort, an dem sie 58 Jahre zuvor 1897 geboren worden war.

Joliot-Curie-FAQ

Fragen und Fakten über Irène Joliot-Curie

Wann wurde Joliot-Curie geboren? Irène Joliot-Curie wurde vor 122 Jahren im Jahr 1897 geboren.

An welchem Tag ist Irène Joliot-Curie geboren worden? Joliot-Curie hatte im Spätsommer am 12. September Geburtstag. Sie wurde an einem Sonntag geboren. In diesem Jahr fällt ihr Geburtstag auf einen Donnerstag.

Welches Sternzeichen war Joliot-Curie? Irène Joliot-Curie wurde im westlichen Tierkreiszeichen Jungfrau geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam sie im Jahr des Hahns (Element Feuer) zur Welt.

Wo wurde Irène Joliot-Curie geboren? Joliot-Curie wurde in Westeuropa geboren. Sie kam in Paris zur Welt.

Wann ist Joliot-Curie gestorben? Irène Joliot-Curie starb vor 63 Jahren in den 1950er-Jahren am 17. März 1956, einem Samstag.

Wie alt war Irène Joliot-Curie als sie starb? Irène Joliot-Curie wurde 58 Jahre, 6 Monate und 5 Tage alt.

Wie alt wäre Irène Joliot-Curie heute? Würde Irène Joliot-Curie noch leben, wäre sie heute 121 Jahre alt. Sie wurde vor exakt 44.503 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

Paris – Frankreich

Irène Joliot-Curie wurde in Paris geboren und verstarb ebenda .

Weblinks

Joliot-Curie im Web

Ausgewählte Webseiten über die Biographie von Irène Joliot-Curie:

Empfehlen

Personen-Ranking: 7.8/10

Das Ranking von Irène Joliot-Curie auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Irène Joliot-Curie verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

12.9.

Der 12. September: Wer hat am gleichen Tag wie Irène Joliot-Curie Geburtstag?

Geburtsjahr

1897

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1897: Wer wurde im Jahr 1897 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Joliot-Curie