Johann Wolfgang von Goethe

Berühmte Frankfurter

Geboren in Frankfurt am Main, Südhessen

Der Geburtsort Frankfurt am Main: Wer kam in der deutschen Stadt Frankfurt am Main zur Welt? Frankfurt am Main hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Hessen, die gebürtige Frankfurter sind und Frankfurt am Mains Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Frankfurt am Main zählen etwa Johann Wolfgang von Goethe, Anne Frank, Otto Hahn und Hans Zimmer.

Stadtinfo & Karte

Frankfurt am Main – Südhessen

Karte Frankfurt am Main

Frankfurt am Main, Mainhattan, ist eine deutsche Großstadt in Hessen mit rund 690.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 250 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Offenbach am Main, Bad Homburg vor der Höhe, Hanau, Rüsselsheim und Darmstadt.

Lesetipps

Frankfurts berühmte Töchter und Söhne

Buch »Frankfurts berühmte Töchter und Söhne«

Heinrich Hoffmann, Heinz Gietz, Ruth Westheimer, Liesel Christ und Otto Hahn. Von ihnen und vielen anderen berühmten Töchtern und Söhnen der Stadt handelt dieser Band. 80 Seiten. amazon.de

Wer war's? Prominenz in Frankfurt

Buch »Wer war's? Prominenz in Frankfurt«

50 biografische Rätsel: Bernd Limpert, selbst Frankfurter, skizziert in unterhaltsamen biografischen Rätseln Berühmtheiten, die in seiner Heimatstadt ihre Spuren hinterlassen haben. 127 Seiten. amazon.de

Die großen Frankfurter

Buch »Die großen Frankfurter«

Hilmar Hoffmann über ehrenwürdige Bürger, Ehrenbürger und große Namen Frankfurts, die die Stadt am Main zu einer multikulturellen Großstadt, Finanzmetropole im Herzen Europas und kulturellen Hochburg Deutschlands formten. 256 Seiten. amazon.de

Große Namen in Frankfurt: Wer wo lebte

Buch »Große Namen in Frankfurt: Wer wo lebte«

In 44 Personenporträts entwirft Dierk Wolters ein kulturhistorisches Panorama der Stadt, die berühmten Persönlichkeiten wie Johann Wolfgang Goethe, Theodor Wiesengrund Adorno oder Marie Luise Kaschnitz Heimat und Wirkungsstätte war. 160 Seiten. amazon.de

Frankfurts starke Frauen

Buch »Frankfurts starke Frauen«

Ohne Quote ganz nach oben: Hilmar Hoffmann über Frankfurts Frauen und ihre Gestaltungskraft in Wissenschaft und Kunst, Historie und Gegenwart. Frische Ein- und Ansichten herausragender Frankfurterinnen, absolut lesenswert und anregend dargestellt. 288 Seiten. amazon.de

Webtipps

Links zu Frankfurt am Main

Interessante Webseiten mit weiteren Infos über die Stadt Frankfurt am Main:

Top 10 Personen aus Frankfurt am Main

Peter Kloeppel (1958)

Peter Kloeppel, geboren am 14. Oktober 1958

Peter Kloeppel ist ein prominenter deutscher Journalist, Chefredakteur des Fernsehsenders RTL (seit 2004) und u. a. Moderator der Hauptnachrichtensendung „RTL aktuell“ (seit 1992). Kloeppel wurde am 14. Oktober 1958 in Frankfurt am Main geboren.

Hans Zimmer (1957)

Hans Zimmer, geboren am 12. September 1957

Hans Zimmer ist ein deutscher Filmkomponist in Hollywood, der mit seinen über 100 Film-Soundtracks (u. a. „Rain Man“ 1989, „Der König der Löwen“ 1994, „Gladiator“ 2000, „Fluch der Karibik“ 2003, „The Dark Knight“ 2008) und als Oscar- sowie mehrfacher Grammy-Preisträger zu den Erfolgreichsten seiner Branche zählt. Zimmer wurde am 12. September 1957 in Frankfurt am Main geboren.

Marika Kilius (1943)

Marika Kilius, geboren am 24. März 1943

Marika Kilius ist eine der erfolgreichsten deutschen Eiskunstläuferinnen, die zusammen mit Hans-Jürgen Bäumler ab Ende der 1950er-Jahre als Traumpaar des Eiskunstlaufs galt. Kilius wurde am 24. März 1943 in Frankfurt am Main geboren.

Dieter Wedel (1942)

Dieter Wedel, geboren am 12. November 1942

Dieter Wedel ist ein deutscher Regisseur und Drehbuchautor, der mit Fernsehproduktionen wie „Einmal im Leben“ (1972), „Der große Bellheim“ (1992), „Der Schattenmann“ (1995), „Der König von St. Pauli“ (1998) und „Die Affäre Semmeling“ (2001) seit den 1970ern ein großes Publikum erreicht. Wedel wurde am 12. November 1942 in Frankfurt am Main geboren.

Anne Frank (1929–1945)

Anne Frank, geboren am 12. Juni 1929

Anne Frank war ein jüdisches deutsches Mädchen und Opfer des Holocaust, das sich mit ihrer Familie in einem Amsterdamer Hinterhaus vor den Nationalsozialisten versteckte, kurz vor Kriegsende deportiert wurde und dessen Geschichte durch sein von ihrem Vater Otto Frank veröffentlichtes Tagebuch bekannt wurde. Sie wurde am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main geboren.

Theodor W. Adorno (1903–1969)

Theodor W. Adorno, geboren am 11. September 1903

Theodor W. Adorno war ein bedeutender deutscher Philosoph, Soziologe der „Frankfurter Schule“ und Musikwissenschaftler (u. a. „Dialektik der Aufklärung“ 1947 mit Max Horkheimer). Er wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main geboren.

Otto Frank (1889–1980)

Otto Frank, geboren am 12. Mai 1889

Otto Frank war ein deutscher Kaufmann und der Vater von Anne Frank, der als Einziger seiner Familie den Holocaust überlebte, nach dem Zweiten Weltkrieg das berühmt gewordene Tagebuch seiner Tochter herausgab (erstmals 1947) und den Anne Frank-Fonds (1963) gründete. Er wurde am 12. Mai 1889 in Frankfurt am Main geboren.

Otto Hahn (1879–1968)

Otto Hahn, geboren am 8. März 1879

Otto Hahn war ein deutscher Chemiker und Pionier der Radiochemie, der 1921 die ersten isomeren Kerne („Uran Z“) sowie 1938 zusammen mit Fritz Straßmann die Kernspaltung des Urans entdeckte und für seine Forschung mit dem Nobelpreis für Chemie 1944 geehrt wurde. Er wurde am 8. März 1879 in Frankfurt am Main geboren.

Henri Nestlé (1814–1890)

Henri Nestlé, geboren am 10. August 1814

Henri Nestlé war ein Schweizer Unternehmer deutscher Herkunft und Pionier der Lebensmittelindustrie, der den Nahrungsmittelkonzern „Nestlé” (1866/1905) gründete und mit seiner Säuglingsnahrung „Henri Nestlé's Kindermehl“ (1867) den Grundstein für den heutigen Weltkonzern legte. Er wurde am 10. August 1814 in Frankfurt am Main geboren.

Johann Wolfgang von Goethe (1749–1832)

Johann Wolfgang von Goethe, geboren am 28. August 1749

Johann Wolfgang von Goethe war ein berühmter deutscher Dichter und Schriftsteller, der als Vertreter des Sturm und Drang sowie der Weimarer Klassik Werke wie „Götz von Berlichingen“ (1773), „Die Leiden des jungen Werther“ (1774) und „Faust“ (1806/1832) schuf und sich auch als Naturwissenschaftler und Politiker einen Namen machte. Er wurde am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren.

Frankfurter A–Z

Weitere bekannte Söhne und Töchter der Stadt Frankfurt am Main von A bis Z

Hessen