Wilhelm Grimm

Berühmte Hanauer

Geboren in Hanau, Südhessen

Der Geburtsort Hanau: Wer kam in der deutschen Stadt Hanau zur Welt? Hanau hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Hessen, die gebürtige Hanauer sind und Hanaus Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Hanau zählen etwa Jacob Grimm, Wilhelm Grimm, Rudi Völler und Paul Hindemith.

Stadtinfo & Karte

Hanau – Südhessen

Hanau ist eine deutsche Stadt in Hessen mit rund 90.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 80 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Offenbach am Main, Frankfurt am Main, Gelnhausen, Bad Homburg vor der Höhe und Aschaffenburg.

Berühmte Personen aus Hanau

Rudi Völler (1960)

Rudi Völler, geboren am 13. April 1960

Rudi Völler ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und Trainer der Deutschen Nationalmannschaft (2000–2004), die er bei der Weltmeisterschaft 2002 überraschend ins Finale führte. Völler wurde am 13. April 1960 in Hanau geboren.

Daniela Schadt (1960)

Daniela Schadt, geboren am 3. Januar 1960

Daniela Schadt ist eine deutsche Journalistin und als Lebensgefährtin von Bundespräsident Gauck die aktuelle „First Lady“ der Bundesrepublik Deutschland. Schadt wurde am 3. Januar 1960 in Hanau geboren.

Harald Schmid (1957)

Harald Schmid, geboren am 29. September 1957

Harald Schmid ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet, der in den 1970ern und 1980ern in den Disziplinen Hürdenlauf, 400 Meter und 4x400-Meter insgesamt u. a. 13-mal Deutscher Meister, fünfmal Europameister sowie zweimal Vizeweltmeister wurde und als Deutscher Sportler des Jahres 1979 und 1987 ausgezeichnet wurde. Schmid wurde am 29. September 1957 in Hanau geboren.

Paul Hindemith (1895–1963)

Paul Hindemith, geboren am 16. November 1895

Paul Hindemith war ein bedeutender deutscher Komponist der Moderne im 20. Jahrhundert (u. a. „Marienlieben” 1924, „Mathis, der Maler“ 1935), Bratschist und Musiklehrer. Er wurde am 16. November 1895 in Hanau geboren.

Ludwig Emil Grimm (1790–1863)

Ludwig Emil Grimm, geboren am 14. März 1790

Ludwig Emil Grimm war ein deutscher Maler, Professor an der Kunstakademie in Kassel und der weniger bekannte kleinere Bruder der Gebrüder Grimm, der u. a. auf seinem bekanntesten Portrait seine Brüder verewigte und das erste Bild zu ihren „Kinder- und Hausmärchen“ (1819) schuf. Er wurde am 14. März 1790 in Hanau geboren.

Wilhelm Grimm (1786–1859)

Wilhelm Grimm, geboren am 24. Februar 1786

Wilhelm Grimm war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, der mit seinem Bruder Jacob Grimm („Brüder Grimm“) in ihrer berühmten Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) zahlreiche bis heute populäre Sagen und Märchen herausgab. Er wurde am 24. Februar 1786 in Hanau geboren.

Jacob Grimm (1785–1863)

Jacob Grimm, geboren am 4. Januar 1785

Jacob Grimm war ein deutscher Sprach- und Literaturwissenschaftler, Jurist, Begründer der deutschen Philologie und Altertumswissenschaft sowie mit seinem Bruder Wilhelm Grimm Sammler von Sagen und Märchen, die sie als „Kinder- und Hausmärchen“ (1812–1858) herausgaben. Er wurde am 4. Januar 1785 in Hanau geboren.

Hessen