Buster Keaton

Geboren 1895

122. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 121 Jahren im Jahr 1895 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1895 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Ende des 19. Jahrhunderts im Jahr 1895 zur Welt, wie etwa Buster Keaton, J. Edgar Hoover, Carl Orff und Kurt Schumacher. Im Jahr 1895 geborene berühmte Personen kamen vor 121 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1895

01.01.J. Edgar Hoover

J. Edgar Hoover, geboren am 1. Januar 1895

J. Edgar Hoover (John Edgar Hoover) war der Begründer und langjährige Direktor des „Federal Bureau of Investigation“ (FBI), das er von 1924 bis 1972 fast 48 Jahre leitete. Er wurde am 1. Januar 1895 in Washington, D.C. geboren und starb am 2. Mai 1972 im Alter von 77 Jahren ebenda.

01.01.Gustav Schickedanz

Gustav Schickedanz (Gustav Abraham Schickedanz) war ein deutscher Kaufmann und Unternehmer, der mit „Quelle“ (1927) den zeitweise größten Versandhandel Europas gründete und leitete. Er wurde am 1. Januar 1895 in Fürth geboren und starb am 27. März 1977 im Alter von 82 Jahren ebenda.

11.01.Laurens Hammond

Laurens Hammond war ein US-amerikanischer Ingenieur, Geschäftsmann und Erfinder u. a. der Hammondorgel. Er wurde am 11. Januar 1895 in Evanston, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 3. Juli 1973 im Alter von 78 Jahren in Cornwall, Connecticut.

15.01.Artturi Ilmari Virtanen

Artturi Ilmari Virtanen, geboren am 15. Januar 1895

Artturi Ilmari Virtanen war ein finnischer Biochemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1945 „für seine Untersuchungen und Entdeckungen auf dem Gebiet der Agrikultur- und Nahrungsmittelchemie, insbesondere für seine Methode der Konservierung von Futtermitteln und Futterpflanzen“. Er wurde am 15. Januar 1895 in Helsinki in Finnland geboren und starb am 11. November 1973 im Alter von 78 Jahren in Helsiniki.

24.01.Eugen Roth

Eugen Roth war ein populärer deutscher Lyriker, der mit seinen zum Nachdenken anregenden humoristischer „Ein Mensch…“-Versen bekannt wurde. Er wurde am 24. Januar 1895 in München geboren und starb am 28. April 1976 im Alter von 81 Jahren ebenda.

06.02.Babe Ruth

Babe Ruth, geboren am 6. Februar 1895

Babe Ruth (George Herman Ruth) war ein in seinem Heimatland sehr populärer US-amerikanischer Baseballspieler u. a. bei den „Boston Red Sox“ (1914–1919) und den „New York Yankees“ (1920–1934), der als einer der bedeutendsten Baseballspieler aller Zeiten gilt. Er wurde am 6. Februar 1895 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 16. August 1948 im Alter von 53 Jahren in New York City.

14.02.Max Horkheimer

Max Horkheimer, geboren am 14. Februar 1895

Max Horkheimer war ein bedeutender deutscher Sozialphilosoph und Begründer der Frankfurter Schule, der u. a. zusammen mit Theodor Adorno die „Dialektik der Aufklärung“ (1947) verfasste und sich mit der kritischen Analyse einer „bürgerlich-kapitalistischen“ Gesellschaft befasste. Er wurde am 14. Februar 1895 in Zuffenhausen (heute zu Stuttgart) geboren und starb am 7. Juli 1973 im Alter von 78 Jahren in Nürnberg.

21.02.Henrik Dam

Henrik Dam, geboren am 21. Februar 1895

Henrik Dam (Carl Peter Henrik Dam) war ein dänischer Physiologe, Biochemiker und zusammen mit Edward Adelbert Doisy Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1943 „für die Entdeckung des Vitamins K“. Er wurde am 21. Februar 1895 in Kopenhagen in Dänemark geboren und starb am 18. April 1976 im Alter von 81 Jahren ebenda.

29.03.Ernst Jünger

Ernst Jünger, geboren am 29. März 1895

Ernst Jünger war ein deutscher Schriftsteller, dessen bekanntestes Werk seine Tagebücher „In Stahlgewittern“ (1915–1918( über seine Erlebnisse an der Westfront im Ersten Weltkrieg sind. Er wurde am 29. März 1895 in Heidelberg geboren und starb am 17. Februar 1998 im Alter von 102 Jahren in Riedlingen.

06.05.Rudolph Valentino

Rudolph Valentino, geboren am 6. Mai 1895

Rudolph Valentino war ein italienischer Schauspieler, der mit Filmen wie „Der Scheich“ (1921) und „Die Kameliendame“ (1921) zu einem gefeierten Star und umschwärmten Idol der Stummfilmzeit wurde. Er wurde am 6. Mai 1895 in Castellaneta, Apulien in Italien geboren und starb am 23. August 1926 im Alter von 31 Jahren in New York City.

26.05.Dorothea Lange

Dorothea Lange, geboren am 26. Mai 1895

Dorothea Lange war eine US-amerikanische Pionierin der Dokumentarfotografie und des Fotojournalismus, die insbesondere für ihre Fotos zur Zeit der Großen Depression in den Vereinigten Staaten bekannt ist. Sie wurde am 26. Mai 1895 in Hoboken, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 11. Oktober 1965 im Alter von 70 Jahren in San Francisco, Kalifornien.

10.06.Hattie McDaniel

Hattie McDaniel, geboren am 10. Juni 1895

Hattie McDaniel war eine US-amerikanische Schauspielerin und als erste Afro-Amerikanerin Preisträgerin eines Oscars (1940) für ihre Nebenrolle in „Vom Winde verweht“ (1939). Sie wurde am 10. Juni 1895 in Wichita, Kansas in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 26. Oktober 1952 im Alter von 57 Jahren in Woodland Hills, Los Angeles, Kalifornien.

24.06.Jack Dempsey

Jack Dempsey, geboren am 24. Juni 1895

Jack Dempsey war ein als „Kid Blackie“ und „The Manassa Mauler“ betitelter US-amerikanischer Boxer, der als langjähriger Schwergewichtsmeister im Boxen (1919–1926) ein Idol der 1920er-Jahre war und zu den besten Boxern der Sportgeschichte zählt. Er wurde am 24. Juni 1895 in Manassa, Colorado in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 31. Mai 1983 im Alter von 87 Jahren in New York City.

08.07.Igor Tamm

Igor Tamm, geboren am 8. Juli 1895

Igor Tamm (Igor Jewgenjewitsch Tamm) war ein sowjetrussischer Physiker und ein Träger des Nobelpreises für Physik 1958 „für die Entdeckung und Interpretation des Tscherenkow-Effekts“. Er wurde am 8. Juli 1895 in Wladiwostok in Russland geboren und starb am 12. April 1971 im Alter von 75 Jahren in Moskau.

10.07.Carl Orff

Carl Orff, geboren am 10. Juli 1895

Carl Orff war ein deutscher Komponist und einflussreicher Musikpädagoge, aus dessem Werk vor allem die szenische Kantate „Carmina Burana“ (1935/1936) bekannt ist und der das Konzept des „Orff-Schulwerks“ zur musikalischen Erziehung von Kindern mit „Orff-Instrumenten“ entwickelte. Er wurde am 10. Juli 1895 in München geboren und starb am 29. März 1982 im Alter von 86 Jahren ebenda.

04.10.Buster Keaton

Buster Keaton, geboren am 4. Oktober 1895

Buster Keaton war ein US-amerikanischer Schauspieler und populärer Komiker der Stummfilmzeit und Regisseur (u. a. „Der General“ 1926). Er wurde am 4. Oktober 1895 in Piqua, Kansas in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 1. Februar 1966 im Alter von 70 Jahren in Woodland Hills, Los Angeles, Kalifornien.

13.10.Kurt Schumacher

Kurt Schumacher, geboren am 13. Oktober 1895

Kurt Schumacher war ein deutscher Politiker, Vorsitzender der SPD (1946–1952) und Oppositionsführer im ersten Deutschen Bundestag (1949–1952), der die Sozialdemokratie in der jungen Bundesrepublik maßgeblich prägte. Er wurde am 13. Oktober 1895 in Kulm, Westpreußen (heute Chełmno) in Preußen (heute Polen) geboren und starb am 20. August 1952 im Alter von 56 Jahren in Bonn.

30.10.Gerhard Domagk

Gerhard Domagk, geboren am 30. Oktober 1895

Gerhard Domagk (Gerhard Johannes Paul Domagk) war ein deutscher Pathologe, Bakteriologe und Träger des Nobelpreises für Medizin 1939 „für die Entdeckung der antibakteriellen Wirkung des Prontosil“. Er wurde am 30. Oktober 1895 in Lagow in Deutschland (heute Polen) geboren und starb am 24. April 1964 im Alter von 68 Jahren in Königsfeld im Schwarzwald.

16.11.Paul Hindemith

Paul Hindemith, geboren am 16. November 1895

Paul Hindemith war ein bedeutender deutscher Komponist der Moderne im 20. Jahrhundert (u. a. „Marienlieben” 1924, „Mathis, der Maler“ 1935), Bratschist und Musiklehrer. Er wurde am 16. November 1895 in Hanau geboren und starb am 28. Dezember 1963 im Alter von 68 Jahren in Frankfurt am Main.

14.12.Georg VI.

Georg VI., geboren am 14. Dezember 1895

Georg VI. (Albert Frederick Arthur George Windsor) war ein König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (1936–1952) sowie der letzte Kaiser von Indien (bis 1948), der überraschend der Nachfolger seines nach wenigen Monaten zurückgetretenen Bruders Eduard VIII. wurde. Er wurde am 14. Dezember 1895 in Sandringham, Norfolk in England geboren und starb am 6. Februar 1952 im Alter von 56 Jahren in Sandringham House, Norfolk.

Gestorben im Jahr 1895

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1895

Friedrich Engels, geboren am 28. November 1820

Wer ist im Jahr 1895 gestorben? Vor 121 Jahren im Jahr 1895 starb Friedrich Engels, geboren am 28. November 1820. Er war ein deutscher Gesellschaftskritiker, Philosoph, Autor und Historiker sowie zusammen mit Karl Marx der „Vater des Marxismus“ (u. a. „Die deutsche Ideologie“ 1845, „Manifest der Kommunistischen Partei“ 1848). Weitere im Jahr 1895 verstorbene Personen sind:

† 20.02.Frederick Douglass (†77)
† 30.04.Gustag Freytag (†78)
† 08.09.Adam Opel (†58)
† 28.09.Louis Pasteur (†72)
† 11.11.Gustav Langenscheidt (†63)
† 27.11.Alexandre Dumas der Jüngere (†71)

Das Jahr 1895

MDCCCXCV

Das Jahr 1895 im 19. Jahrhundert liegt 121 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXCV geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1895

Holz-Schaf

Das Jahr 1895 fällt in den 4. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 26. Januar im Jahr 1895 das Jahr des Holz-Schafes (乙未), zuvor endete das Jahr des Holz-Pferdes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schafes war das Jahr 1907.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1895

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1895 weiter: