Diego Maradona

30. Oktober

1960 wurde Diego Maradona geboren

Am 30. Oktober 2016 feierte Diego Maradona seinen 56. Geburtstag. Maradona ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler u. a. in der Nationalmannschaft (1977–1994), Trainer der Nationalmannschaft (seit 2009) und Weltfußballer des Jahres (1986). Zudem jähren sich am 30. Oktober die Geburtstage von Hermann von Pückler-Muskau (1785–1871) und John Adams (1735–1826).

Kalenderblatt 30.10.

30. Oktober 2016 Sonntag · 304. Tag · KW 43

Das Kalenderblatt zum 30. Oktober: Der 30. Oktober ist in diesem Schaltjahr der 304. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Sonntag. Der 30.10.2016 war vor 38 Tagen. Wer hat am 30. Oktober Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 30. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Oktober

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Oktober Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 30. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 30. Oktober sind im Sternzeichen Skorpion geboren worden.

Namenstage:  Am 30. Oktober haben u. a. Alfons, Angelo, Dieter und Sabine Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 30. Oktober

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 30. Oktober im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 30. Oktober

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 30. Oktober aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Empfehlen

Tages-Ranking:  9/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 30. Oktober

1960 Diego Maradona  56

Diego Maradona, geboren am 30. Oktober 1960

Diego Armando Maradona ist ein ehemaliger argentinischer Fußballspieler u. a. in der Nationalmannschaft (1977–1994), Trainer der Nationalmannschaft (seit 2009) und Weltfußballer des Jahres (1986). Er wurde am 30. Oktober 1960 in Lanús in Argentinien geboren. In diesem Jahr feierte Maradona seinen 56. Geburtstag.

1956 Christina Rau   60

Christina Rau ist eine deutsche Politologin und als Witwe des ehemaligen Bundespräsidenten Johannes Rau ehemalige „First Lady“ der Bundesrepublik (1999–2004). Sie wurde am 30. Oktober 1956 in Bielefeld geboren. In diesem Jahr feierte Rau ihren 60. Geburtstag.

1941 Theodor Hänsch   75

Theodor Hänsch, geboren am 30. Oktober 1941

Theodor Wolfgang Hänsch ist ein deutscher Physiker, ein Pionier der Laserspektroskopie und ein Träger des Nobelpreises für Physik 2005 „für Beiträge zur Entwicklung der laserbasierten Präzisionsspektrographie, einschließlich der Technik des optischen Frequenzkamms“. Geboren wurde er am 30. Oktober 1941 in Heidelberg. Hänsch feierte in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1928 Daniel Nathans  88 (†71)

Daniel Nathans war ein US-amerikanischer Mikrobiologe, der zusammen mit Hamilton O. Smith und Werner Arber „für ihre Entdeckung der Restriktionsenzyme und der Anwendung dieser Enzyme in der Molekulargenetik“ den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin 1978 erhielt. Er wurde am 30. Oktober 1928 in Wilmington, Delaware in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 16. November 1999 mit 71 Jahren in Baltimore, Maryland. In diesem Jahr wäre er 88 Jahre alt geworden.

1906 Giuseppe Farina   110 (†59)

Giuseppe Farina, geboren am 30. Oktober 1906

Giuseppe Farina war ein italienischer Rennfahrer, der mit drei Grand-Prix-Siegen 1950 die erste Saison der Automobil-Weltmeisterschaft gewann und damit der erste Formel-1-Weltmeister der Rennsportgeschichte ist. Er wurde am 30. Oktober 1906 in Turin in Italien geboren und starb am 30. Juni 1966 mit 59 Jahren in Chambéry in Frankreich. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 110. Mal.

1895 Gerhard Domagk  121 (†68)

Gerhard Domagk, geboren am 30. Oktober 1895

Gerhard Johannes Paul Domagk war ein deutscher Pathologe, Bakteriologe und Träger des Nobelpreises für Medizin 1939 „für die Entdeckung der antibakteriellen Wirkung des Prontosil“. Geboren wurde er am 30. Oktober 1895 in Lagow in Deutschland (heute Polen) und starb mit 68 Jahren am 24. April 1964 in Königsfeld im Schwarzwald. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 121. Mal.

1887 Georg Heym  129 (†24)

Georg Heym, geboren am 30. Oktober 1887

Georg Theodor Franz Artur Heym war ein deutscher Schriftsteller und bekannter Lyriker des frühen Expressionismus (u. a. Gedichtsammlungen „Der ewige Tag“ 1911 und „Der Kondor“ 1912). Geboren wurde er am 30. Oktober 1887 in Hirschberg im Riesengebirge (heute Jelenia Góra) in Deutschland (heute Polen) und verstarb mit 24 Jahren am 16. Januar 1912 in Berlin. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 129. Mal.

1885 Ezra Pound  131 (†87)

Ezra Pound, geboren am 30. Oktober 1885

Ezra Weston Loomis Pound war ein viele Jahre in Italien lebender US-amerikanischer Dichter, dessen Hauptwerk von über 100 „Cantos“ als Meilenstein moderner Lyrik gilt und der wegen seiner im Zweiten Weltkrieg publizierten rechtslastigen bis faschistischen Weltanschauungen für geisteskrank erklärt wurde. Geboren wurde er am 30. Oktober 1885 in Hailey, Idaho in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 87 Jahren am 1. November 1972 in Venedig in Italien. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 131. Mal.

1821 Fjodor Dostojewski  195 (†59)

Fjodor Dostojewski, geboren am 11. November 1821

Fjodor Michailowitsch Dostojewski war einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller, aus dessen Feder u. a. die Romane „Schuld und Sühne“ (1866) und „Die Brüder Karamasow“ (1880) stammen. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 11. November 1821 (am 30. Oktober 1821 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Moskau und starb am 9. Februar 1881 (Gregorianischer Kalender, am 28. Januar 1881 nach julianischem Kalender) mit 59 Jahren in Sankt Petersburg. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 195. Mal.

1785 Hermann von Pückler-Muskau  231 (†85)

Hermann von Pückler-Muskau, geboren am 30. Oktober 1785

Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau war ein deutscher Adliger, bekannter Schriftsteller, Landschaftsarchitekt und Weltreisender, der bis heute vor allem als herausragender Parkgestalter (Welterbe „Fürst-Pückler-Park Bad Muskau“) und durch das nach ihm benannte „Fürst-Pückler-Eis“ in Erinnerung geblieben ist. Geboren wurde er am 30. Oktober 1785 auf Schloss Muskau im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und starb mit 85 Jahren am 4. Februar 1871 auf Schloss Branitz im Branitzer Park bei Branitz (Cottbus). Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 231. Mal.

1763 Heinrich Cotta  253 (†80)

Heinrich Cotta, geboren am 30. Oktober 1763

Johann Heinrich Cotta war ein als Begründer seiner Disziplin geltender deutscher Forstwissenschaftler, der sich Ende des 18. Jahrhunderts in der privat gegründeten und später universitären Forstlichen Hochschule Tharandt erstmals wissenschaftlich mit der Bewirtschaftung von Wäldern befasste. Geboren wurde er am 30. Oktober 1763 im Forsthaus Kleine Zillbach bei Zillbach (heute zu Schwallungen) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und starb mit 80 Jahren am 25. Oktober 1844 in Tharandt. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 253. Mal.

1735 John Adams  281 (†90)

John Adams, geboren am 30. Oktober 1735

John Adams war ein US-amerikanischer Politiker der Föderalistischen Partei, unter George Washington der erste Vizepräsident (1789–1797) und anschließend der zweite Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika (1797–1801) und als Mitunterzeichner der Unabhängigkeitserklärung ein Gründervater der USA. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 30. Oktober 1735 (am 19. Oktober 1735 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Braintree (heute Quincy), Massachusetts in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 90 Jahren am 4. Juli 1826 in Quincy, Massachusetts. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 281. Mal.

1683 Georg II.  333 (†76)

Georg II., geboren am 9. November 1683

Georg August von Hannover war ein Kurfürst von Hannover und als zweiter König aus dem Hause Hannover auf dem Thron Großbritanniens (1727–1760) der letzte außerhalb Großbritanniens geborene britische Herrscher. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 9. November 1683 (am 30. Oktober 1683 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Herrenhausen, Hannover im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und starb am 25. Oktober 1760 mit 76 Jahren in London. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 333. Mal.

1632 Christopher Wren  384 (†90)

Christopher Wren, geboren am 30. Oktober 1632

Sir Christopher Wren war einer der berühmtesten britischen Architekten, der nach dem Großen Brand von London 1666 51 Kirchen wiederaufbaute (u. a. St. Paul's Cathedral). Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 30. Oktober 1632 (am 20. Oktober 1632 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in East-Knoyle in England geboren und verstarb am 8. März 1723 (Gregorianischer Kalender, am 25. Februar 1723 nach julianischem Kalender) mit 90 Jahren in Hampton Court. Sein Geburtstag jährte sich 2016 zum 384. Mal.

Gestorben am 30. Oktober

Gedenktage am 30. Oktober 2016

Elisabeth Schwarzhaupt, geboren am 7. Januar 1901

Wer ist an einem 30. Oktober gestorben? Vor dreißig Jahren im Jahr 1986 starb Elisabeth Schwarzhaupt, geboren am 7. Januar 1901. Sie war eine deutsche CDU-Politikerin, die unter Konrad Adenauer im Amt des neu geschaffenen Bundesministers für Gesundheitswesen (1961–1966) die erste weibliche Bundesministerin Deutschlands war. Weitere Todestage berühmter Personen am 30. Oktober:

† 2010Harry Mulisch (†83)
† 1975Gustav Hertz (†88)
† 1930Toyoda Sakichi (†63)
† 1910Henry Dunant (†82)
† 1823Edmond Cartwright (†80)
† 1772Karl Wilhelm Jerusalem (†25)
† 1757Edward Vernon (†72)