Oscar Wilde

16. Oktober

1854 wurde Oscar Wilde geboren

Oscar Wildes Geburtstag jährte sich am 16. Oktober 2018 zum 164. Mal. Wilde war ein bedeutender irischer Schriftsteller, zu dessen bekanntesten Werken seine erste Erzählung „Das Gespenst von Canterville“ (1887), sein einziger Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1890) und die Komödie „The Importance of Being Earnest“ (1895) zählen. Außerdem jähren sich am 16. Oktober die Geburtstage von Günter Grass (1927–2015) und David Ben-Gurion (1886–1973).

Kalenderblatt 16.10.

16. Oktober 2018 Dienstag · 289. Tag · KW 42

Das Kalenderblatt zum 16. Oktober: Der 16. Oktober ist der 289. Tag des Jahres und fiel 2018 auf einen Dienstag. Der 16.10.2018 war vor 30 Tagen. Wer hat am 16. Oktober Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 16. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 16. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 16. Oktober wurden im Sternzeichen Waage geboren.

Namenstage:  Am 16. Oktober haben u. a. Carlo, Gallus, Gordon und Hedwig Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 16. Oktober

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 16. Oktober im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»An Sankt Hedwig und Sankt Gall schweigt der Vögel Sang und Schall.«

– Bauernregel zum 16. Oktober

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 16. Oktober

1991 Edward Grimes  27

Edward Grimes, geboren am 16. Oktober 1991

Edward Peter Anthony Kevin Patrick Grimes ist ein Teil des irischen Musikduos „Jedward“, der gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder John durch die Castingshow „The X Factor“ (2009) zunächst in Großbritannien und mit der Teilnahme am „Eurovision Song Contest“ (2011 und 2012) europaweit bekannt wurde. Geboren wurde er am 16. Oktober 1991 in Dublin in Irland. Grimes feierte in diesem Jahr seinen 27. Geburtstag.

1991 John Grimes  27

John Grimes, geboren am 16. Oktober 1991

John Paul Henry Daniel Richard Grimes ist ein Teil des irischen Zwillings-Musikduos „Jedward“, das als Teilnehmer der Castingshow „The X Factor“ (2009) zunächst in Großbritannien und mit der Teilnahme am „Eurovision Song Contest“ (2011 und 2012) europaweit bekannt wurde. Geboren wurde er am 16. Oktober 1991 in Dublin in Irland. Grimes feierte in diesem Jahr seinen 27. Geburtstag.

1983 Philipp Kohlschreiber  35

Philipp Kohlschreiber, geboren am 16. Oktober 1983

Philipp Eberhard Hermann Kohlschreiber ist ein deutscher Tennisspieler, der seit 2004 zu den besten deutschen Spielern auf der ATP-Weltrangliste zählt. Geboren wurde er am 16. Oktober 1983 in Augsburg. Kohlschreiber feierte in diesem Jahr seinen 35. Geburtstag.

1983 Loreen  35

Loreen, geboren am 16. Oktober 1983

Lorine Zineb Nora Talhaoui, so ihr richtiger Name, ist eine schwedische Sängerin, die mit dem Lied „Euphoria“ beim Eurovision Song Contest 2012 in Baku mit der zweithöchsten Punktzahl der ESC-Geschichte gewann und anschließend in 18 Ländern Patz 1 der Charts erreichte. Geboren wurde sie am 16. Oktober 1983 in Stockholm in Schweden. Loreen feierte in diesem Jahr ihren 35. Geburtstag.

1970 Mehmet Scholl  48

Mehmet Scholl, geboren am 16. Oktober 1970

Mehmet Scholl ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler und heutiger ARD-Fußballkommentator, der u. a. beim FC Bayern München (1992–2007) und in der Nationalmannschaft (1995–2002) spielte. Er wurde am 16. Oktober 1970 in Karlsruhe geboren. In diesem Jahr feierte Scholl seinen 48. Geburtstag.

1958 Tim Robbins   60

Tim Robbins, geboren am 16. Oktober 1958

Timothy Francis Robbins ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „The Player“ 1992, „Arlington Road“ 1999, „Mystic River“ 2003), Regisseur (u. a. „Dead Man Walking“ 1995) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 16. Oktober 1958 in West Covina, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Robbins seinen 60. Geburtstag.

1927 Günter Grass  91 (†87)

Günter Grass, geboren am 16. Oktober 1927

Hans-Günter Grass war ein bedeutender und weltweit wohl auch der bekannteste deutsche Schriftsteller des 20. Jahrhunderts (u. a. „Die Blechtrommel“ 1959, „Katz und Maus“ 1961, „Hundejahre“ 1963, „Der Butt“ 1977, „Im Krebsgang“ 2002), der sich in politische Debatten einbrachte und den Nobelpreis für Literatur 1999 erhielt. Geboren wurde er am 16. Oktober 1927 in Danzig-Langfuhr (heute Wrzeszcz) in der Freien Stadt Danzig (heute Polen) und starb mit 87 Jahren am 13. April 2015 in Lübeck. Dieses Jahr hätte er seinen 91. Geburtstag gefeiert.

1925 Angela Lansbury  93

Angela Lansbury, geboren am 16. Oktober 1925

Dame Angela Brigid Lansbury Shaw ist eine britische Schauspielerin (u. a. „Das Haus der Lady Alquist“ 1944, „Das Bildnis des Dorian Gray“ 1945, „Botschafter der Angst“ 1962, „Tod auf dem Nil“ 1978), die vor allem in ihrer Hauptrolle in der TV-Krimiserie „Mord ist ihr Hobby“ (1984–1996) international in Erinnerung geblieben ist. Geboren wurde sie am 16. Oktober 1925 in London. Lansbury feierte in diesem Jahr ihren 93. Geburtstag.

1923 Bert Kaempfert  95 (†56)

Berthold Heinrich Kämpfert war ein populärer deutscher Orchesterleiter und Komponist (u. a. „Spanish Eyes“ 1965, „Strangers in the Night“ 1966) der Nachkriegszeit. Geboren wurde er am 16. Oktober 1923 in Hamburg und starb mit 56 Jahren am 21. Juni 1980 in Llucmajor auf Mallorca in Spanien. Dieses Jahr hätte er seinen 95. Geburtstag gefeiert.

1888 Eugene O'Neill   130 (†65)

Eugene O'Neill, geboren am 16. Oktober 1888

Eugene Gladstone O'Neill war ein US-amerikanischer Dramatiker (u. a. „Eines langen Tages Reise in die Nacht“ 1956), vierfacher Pulitzer-Preisträger und Träger des Nobelpreises für Literatur 1936 „für seine von Kraft, Ehrlichkeit und starkem Gefühl (…) geprägte dramatische Dichtung“. Er wurde am 16. Oktober 1888 in New York City geboren und verstarb am 27. November 1953 mit 65 Jahren in Boston, Massachusetts. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 130. Mal.

1886 David Ben-Gurion  132 (†87)

David Ben-Gurion, geboren am 16. Oktober 1886

David Ben-Gurion war ein israelischer Politiker und der erste Premierminister des Staates Israel (1948–1953, 1955–1963), der am 4. Mai 1948 die israelische Unabhängigkeit erklärte. Er wurde am 16. Oktober 1886 in Płońsk in Polen geboren und starb am 1. Dezember 1973 mit 87 Jahren in Tel HaSchomer in Israel. 2018 jährte sich sein Geburtstag das 132. Mal.

1863 Austen Chamberlain  155 (†73)

Austen Chamberlain, geboren am 16. Oktober 1863

Sir Joseph Austen Chamberlain war ein britischer Politiker, der als Außenminister des Vereinigten Königreichs (1924–1929) mit seinen Amtskollegen Gustav Stresemann und Aristide Briand die Verträge von Locarno aushandelte und für seine Arbeit mit dem Friedensnobelpreis 1925 ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 16. Oktober 1863 in Birmingham in England und verstarb mit 73 Jahren am 17. März 1937 in London. 2018 jährte sich sein Geburtstag zum 155. Mal.

1854 Oscar Wilde  164 (†46)

Oscar Wilde, geboren am 16. Oktober 1854

Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde war ein bedeutender irischer Schriftsteller, zu dessen bekanntesten Werken seine erste Erzählung „Das Gespenst von Canterville“ (1887), sein einziger Roman „Das Bildnis des Dorian Gray“ (1890) und die Komödie „The Importance of Being Earnest“ (1895) zählen. Er wurde am 16. Oktober 1854 in Dublin in Irland geboren und verstarb am 30. November 1900 mit 46 Jahren in Paris. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 164. Mal.

1827 Arnold Böcklin  191 (†73)

Arnold Böcklin, geboren am 16. Oktober 1827

Arnold Böcklin war ein Schweizer Maler, bildender Künstler und bedeutender Vertreter des Symbolismus im 19. Jahrhundert (u. a. „Selbstbildnis mit fiedelndem Tod“ 1872, „Villa am Meer“, „Die Toteninsel“ 1880–1886). Geboren wurde er am 16. Oktober 1827 in Basel in der Schweiz und verstarb mit 73 Jahren am 16. Januar 1901 in San Domenico, Fiesole in Italien. 2018 jährte sich sein Geburtstag zum 191. Mal.

1752 Adolph Knigge  266 (†43)

Adolph Knigge, geboren am 16. Oktober 1752

Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge war ein deutscher Schriftsteller und Aufklärer, der insbesondere für sein Werk „Über den Umgang mit Menschen“ (1788) bekannt ist, in Anlehnung dessen zahlreiche nach ihm benannte Benimmbücher entstanden. Er wurde am 16. Oktober 1752 in Bredenbeck im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb am 6. Mai 1796 mit 43 Jahren in Bremen. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 266. Mal.

1708 Albrecht von Haller   310 (†69)

Albrecht von Haller, geboren am 16. Oktober 1708

Albrecht von Haller war ein bedeutender, auf zahlreichen Wissensgebieten forschender Schweizer Wissenschaftler, Botaniker und Arzt der Aufklärung, der u. a. die Flora der Schweizer Alpen analysierte und dieser als Dichter im monumentalen Gedicht „Die Alpen“ (1729) ein Denkmal setzte. Er wurde am 16. Oktober 1708 in Bern in der Schweiz geboren und starb am 12. Dezember 1777 mit 69 Jahren ebenda. 2018 jährte sich sein Geburtstag das 310. Mal.

Gestorben am 16. Oktober

Gedenktage am 16. Oktober 2018

Lucas Cranach der Ältere, geboren 1472

Vor 465 Jahren im Jahr 1553 starb Lucas Cranach der Ältere, geboren 1472. Er war einer der großen deutschen Maler und Porträtisten der Renaissance, in dessen Werkstatt am kursächsischen Hof u. a. zahlreiche Altargemälde und Porträts berühmter Zeitgenossen des Hofes und der Reformation gefertigt wurden. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 16. Oktober gestorben sind:

Oktober