Lena Meyer-Landrut

Geboren 1991

26. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 25 Jahren im Jahr 1991 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1991 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen am Ende des 20. Jahrhunderts im Jahr 1991 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Lena Meyer-Landrut, Andreas Wolff, Ed Sheeran und Spencer Elden. Dieses Jahr ist für die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1991 ein Jubiläumsjahr: Sie feierten bzw. feiern 2016 ihren 25. Geburtstag.

Geboren im Jahr 1991

07.02.Spencer Elden

Spencer Elden, geboren am 7. Februar 1991

Spencer Elden ist ein US-amerikanischer Künstler, der als Baby-Model des „Nirvana“-Albums „Nevermind“ (1991) das Cover eines der meistverkauften Rock-Alben der Geschichte (u. a. mit dem Song „Smells Like Teen Spirit“) zierte. Er wurde am 7. Februar 1991 in Los Angeles, Kalifornien geboren.

17.02.Bonnie Wright

Bonnie Wright, geboren am 17. Februar 1991

Bonnie Wright (Bonnie Francesca Wright) ist eine britische Schauspielerin, die mit ihrer Rolle als „Ginny Weasley“ in den Verfilmungen der „Harry Potter“-Romane (2001–2011) bekannt wurde. Sie wurde am 17. Februar 1991 in London geboren.

17.02.Ed Sheeran

Ed Sheeran, geboren am 17. Februar 1991

Ed Sheeran (Edward Christopher Sheeran) ist ein britischer Sänger und Songschreiber (u. a. „The A Team“ 2011, „Everything Has Changed“ 2012, „I See Fire“ 2013). Er wurde am 17. Februar 1991 in Halifax, West Yorkshire in England geboren.

03.03.Andreas Wolff

Andreas Wolff, geboren am 3. März 1991

Andreas Wolff ist ein deutscher Handballtorwart, der seit 2007 für den „HSG Wetzlar“ spielt und mit seiner überragenden Leistung im Endspiel gegen Spanien der deutschen Nationalmannschaft 2016 den Gewinn der Europameisterschaft sicherte. Er wurde am 3. März 1991 in Euskirchen geboren.

23.05.Lena Meyer-Landrut

Lena Meyer-Landrut, geboren am 23. Mai 1991

Lena Meyer-Landrut ist eine deutsche Sängerin, die mit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo mit dem Lied „Satellite“ ein ESC-Fieber in Deutschland auslöste und den internationalen Musikwettbewerb im darauffolgenden Jahr 2011 nach Düsseldorf holte. Sie wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren.

10.10.Xherdan Shaqiri

Xherdan Shaqiri, geboren am 10. Oktober 1991

Xherdan Shaqiri ist ein Schweizer Fußballspieler u. a. beim FC Basel (2009–2012) und FC Bayern München (seit 2012) sowie in der Schweizer Nationalmannschaft (seit 2010), der zweimal zum besten Schweizer Nationalspieler des Jahres gewählt wurde (2011, 2012). Er wurde am 10. Oktober 1991 in Gnjilane (Gjilan) in Jugoslawien (heute Kosovo) geboren.

16.10.Edward Grimes

Edward Grimes, geboren am 16. Oktober 1991

Edward Grimes (Edward Peter Anthony Kevin Patrick Grimes) ist ein Teil des irischen Musikduos „Jedward“, der gemeinsam mit seinem Zwillingsbruder John durch die Castingshow „The X Factor“ (2009) zunächst in Großbritannien und mit der Teilnahme am „Eurovision Song Contest“ (2011 und 2012) europaweit bekannt wurde. Er wurde am 16. Oktober 1991 in Dublin in Irland geboren.

16.10.John Grimes

John Grimes, geboren am 16. Oktober 1991

John Grimes (John Paul Henry Daniel Richard Grimes) ist ein Teil des irischen Zwillings-Musikduos „Jedward“, das als Teilnehmer der Castingshow „The X Factor“ (2009) zunächst in Großbritannien und mit der Teilnahme am „Eurovision Song Contest“ (2011 und 2012) europaweit bekannt wurde. Er wurde am 16. Oktober 1991 in Dublin in Irland geboren.

15.11.Shailene Woodley

Shailene Woodley, geboren am 15. November 1991

Shailene Woodley (Shailene Diann Woodley) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die mit ihrer Hauptrolle im Film „The Descendants“ (2011) an der Seite von George Clooney ihren Durchbruch auf der Kinoleinwand feierte. Sie wurde am 15. November 1991 in Simi Valley, Kalifornien in den Vereinigten Staaten geboren.

24.12.Louis Tomlinson

Louis Tomlinson, geboren am 24. Dezember 1991

Louis Tomlinson (Louis William Tomlinson) ist ein britischer Sänger und das älteste Mitglied der britisch-irischen Boygroup „One Direction“ (seit 2010). Er wurde am 24. Dezember 1991 in Doncaster, South Yorkshire in England geboren.

Gestorben im Jahr 1991

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1991

Freddie Mercury, geboren am 5. September 1946

Wer ist im Jahr 1991 gestorben? Vor 25 Jahren im Jahr 1991 starb Freddie Mercury, geboren am 5. September 1946. Er war ein britischer Musiker und einer der bedeutendsten Rocksänger der 1970er- und 1980er-Jahre, der als Leadsänger der Band „Queen“ mit Hits wie „Bohemian Rhapsody“ (1975), „You're My Best Friend“ (1976) und „We Are the Champions“ (1977) berühmt wurde. Weitere im Jahr 1991 verstorbene Personen sind:

† 04.04.Max Frisch (†79)
† 08.06.Heidi Brühl (†49)
† 01.07.Michael Landon (†54)
† 28.09.Miles Davis (†65)
† 09.10.Roy Black (†48)
† 23.11.Klaus Kinski (†65)

Ereignisse und Zeitgeist 1991

Schlagzeilen des Jahres: Was geschah 1991?

Bryan Adams steht mit seinem Robin-Hood-Titelsong „(Everything I Do) I Do It for You“ 16 Wochen auf Platz 1 der UK-Charts. Die Sowjetunion (UdSSR) wird aufgelöst und von der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) beerbt. In Eisenach wird der letzte Wartburg-Pkw produziert. In den Ötztaler Alpen in Südtirol wird die jungsteinzeitliche Gletschermumie „Ötzi“ gefunden. Ein internationale Koalition tritt in den Zweite Golfkrieg zur Befreiung des durch den Irak annektierten Kuwaits ein. Leningrad trägt von nun an wieder den Namen St. Petersburg. Jane Fonda heiratet Ted Turner und Maria Furtwängler vermählt sich mit Hubert Burda. Aung San Suu Kyi erhält den Friedensnobelpreis. Zur Person des Jahres 1991 kürt das US-amerikanische Magazine „Time“ Ted Turner. 1991 ist „Besserwessi“ das Wort des Jahres und „ausländerfrei“ das Unwort des Jahres in Deutschland.

Kultur 1991: Musik, Filme und Literatur des Jahres

Wer 1991 in deutschen Wohnzimmern das Radio anschaltet, kommt vermutlich nicht um „Wind Of Change“ herum. Der Song von The Scorpions ist ganz oben in den Jahrescharts. Die Filme „Kevin – Allein zu Haus“, „Der mit dem Wolf tanzt“ und „Robin Hood – König der Diebe“ locken im Jahr 1991 die meisten Besucher in Deutschland in die Kinos. Bei den Oscars 1991 wird „Der mit dem Wolf tanzt“ zum besten Film des Jahres gekürt und mit insgesamt sieben Preisen prämiert. Jeremy Irons erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Kathy Bates wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Nadine Gordimer ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1991. Auf dem Büchermarkt verkaufen sich bei den Deutschen 1991 am besten „Die Muschelsucher“ von Rosamunde Pilcher und „September“ von Rosamunde Pilcher.

Sport 1991: Sieger und Wettkämpfe des Jahres

In der Fußball-Bundesliga wird der 1. FC Kaiserslautern Meister der Saison 1990/1991. Der DFB-Pokal-Sieger des Jahres 1991 ist Werder Bremen. Zum Deutschen Sportler des Jahres wird Michael Stich gewählt. Katrin Krabbe wird zur Sportlerin des Jahres in Deutschland gekürt. Ayrton Senna gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1991.

Alter

25

Wie alt ist man, wenn man 1991 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1991 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 25 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 26. Geburtstag.

Das Jahr 1991

MCMXCI

Das Jahr 1991 im 20. Jahrhundert liegt 25 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXCI geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1991

Metall-Schaf

Das Jahr 1991 fällt in den 1. Teilzyklus des 78. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 15. Februar im Jahr 1991 das Jahr des Metall-Schafes (辛未), zuvor endete das Jahr des Metall-Pferdes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schafes war das Jahr 2003.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1991

Empfehlen

Jahres-Ranking:  7/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1991 weiter: