Theo Lingen

Berühmte Hannoveraner

Geboren in Hannover, Niedersachsen

Der Geburtsort Hannover: Wer kam in der deutschen Stadt Hannover zur Welt? Hannover hat viele Persönlichkeiten hervorgebracht. Auf dieser Seite finden Sie die berühmten Söhne und Töchter des Geburtsortes in Niedersachsen, die gebürtige Hannoveraner sind und Hannovers Identität mit ihren Biographien und Lebensgeschichten prägten. Zu den bekannten Personen der Stadt Hannover zählen etwa Theo Lingen, Hannah Arendt, Luise von Preußen und Oliver Pocher.

Stadtinfo & Karte

Hannover – Niedersachsen

Hannover ist eine deutsche Großstadt in Niedersachsen mit rund 525.000 Einwohnern. Das Stadtgebiet erstreckt sich über eine Fläche von etwa 200 km². Im Umland und der näheren Umgebung liegen Städte und Orte wie Wunstorf, Hildesheim, Celle, Braunschweig und Minden.

Hannover-Lesetipp

Hannover. Kleine Stadtgeschichte

Buch »Hannover. Kleine Stadtgeschichte«

In kurzgefasster Übersichtlichkeit zeigt das Buch die Entwicklung der niedersächsischen Landeshauptstadt von den Anfängen bis zur Gegenwart: Von der welfischen Landstadt des Mittelalters bis zur Rolle als Wirtschaftsmittelpunkt Niedersachsens. 191 Seiten. amazon.de

Top 10 Personen aus Hannover

Lena Meyer-Landrut (1991)

Lena Meyer-Landrut, geboren am 23. Mai 1991

Lena Meyer-Landrut ist eine deutsche Sängerin, die mit ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 in Oslo mit dem Lied „Satellite“ ein ESC-Fieber in Deutschland auslöste und den internationalen Musikwettbewerb im darauffolgenden Jahr 2011 nach Düsseldorf holte. Meyer-Landrut wurde am 23. Mai 1991 in Hannover geboren.

Per Mertesacker (1984)

Per Mertesacker, geboren am 29. September 1984

Per Mertesacker ist ein ehemaliger deutscher Fußballspieler, der u. a. bei Hannover 96 (2003–2006), Werder Bremen (2006–2011), beim FC Arsenal (2011–2018) sowie in der Deutschen Nationalmannschaft (2004–2014) spielte. Mertesacker wurde am 29. September 1984 in Hannover geboren.

Oliver Pocher (1978)

Oliver Pocher, geboren am 18. Februar 1978

Oliver Pocher ist ein deutscher Komiker (u. a. „Rent a Pocher“ 2003–2006, „Schillerstraße“ 2004–2011, „Schmidt & Pocher“ 2007–2009), Moderator sowie gelegentlicher Schauspieler (u. a. „Vollidiot“ 2007) und Musiker (u. a. „Schwarz und Weiß“ 2006). Pocher wurde am 18. Februar 1978 in Hannover geboren.

Klaus Meine (1948)

Klaus Meine, geboren am 25. Mai 1948

Klaus Meine ist ein deutscher Sänger, Songwriter und Komponist der Rockgruppe „Scorpions“, der mit der Rockballade „Wind of Change“ die weltweit erfolgreichste Single des Jahres 1991 schrieb und die „Hymne der Wende“ schuf. Meine wurde am 25. Mai 1948 in Hannover geboren.

Otto Sander (1941–2013)

Otto Sander, geboren am 30. Juni 1941

Otto Sander war ein großer deutscher Theater- und Film-Schauspieler, der u. a. in den Filmen „Die Blechtrommel“ (1979), „Das Boot“ (1981) sowie „Der Himmel über Berlin“ (1987) zu sehen und als Erzähler in „Das Parfum“ (2006) zu hören war. Er wurde am 30. Juni 1941 in Hannover geboren.

Rudolf Augstein (1923–2002)

Rudolf Augstein, geboren am 5. November 1923

Rudolf Augstein war ein bedeutender deutscher Journalist und Verleger, der das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ (1947) gründete und einer der einflussreichsten Publizisten in der jungen Bundesrepublik war. Er wurde am 5. November 1923 in Hannover geboren.

Hannah Arendt (1906–1975)

Hannah Arendt, geboren am 14. Oktober 1906

Hannah Arendt war eine bedeutende deutsch-US-amerikanische Philosophin, die sich, geprägt von den Erfahrungen in der NS-Zeit, insbesondere mit politischen Fragestellungen auseinandersetzte (u. a. „Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft“ 1951, „Vita activa oder vom tätigen Leben“ 1958, „Über die Revolution“ 1963). Sie wurde am 14. Oktober 1906 in Linden, Hannover geboren.

Theo Lingen (1903–1978)

Theo Lingen, geboren am 10. Juni 1903

Theo Lingen war ein deutscher Schauspieler, der seine Laufbahn in den 1920ern am Theater begann, als Filmkomiker an der Seite von Hans Moser und Heinz Rühmann bekannt wurde und in den 1960ern mit Filmen wie „Pension Schöller“ (1960) und „Die Lümmel von der ersten Bank“ (1968) das Publikum unterhielt. Er wurde am 10. Juni 1903 in Hannover geboren.

Frank Wedekind (1864–1918)

Frank Wedekind, geboren am 24. Juli 1864

Frank Wedekind war ein deutscher Schriftsteller und Dramatiker, dessen gesellschaftskritischen Werke in der Wilhelminischen Zeit vielfach zensiert wurden (u. a. „Frühlings Erwachen. Eine Kindertragödie“ 1891, Uraufführung 1906). Er wurde am 24. Juli 1864 in Hannover geboren.

Luise von Preußen (1776–1810)

Luise von Preußen, geboren am 10. März 1776

Luise von Preußen war als Ehefrau von König Friedrich Wilhelm III. die Königin von Preußen (1797–1810), die im Widerstandskampf Preußens gegen Napoleon Bonaparte zur von der Bevölkerung verehrten Symbolfigur („Königin der Herzen“) wurde. Sie wurde am 10. März 1776 in Hannover geboren.

Hannoveraner A–Z

Weitere bekannte Söhne und Töchter der Stadt Hannover von A bis Z

Niedersachsen