Loriot

Geboren 1923

94. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 93 Jahren im Jahr 1923 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1923 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1923 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Loriot, Rudolf Augstein, Roy Lichtenstein und Maria Callas. Im Jahr 1923 geborene berühmte Personen kamen vor 93 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1923

01.01.Ousmane Sembène

Ousmane Sembène, geboren am 1. Januar 1923

Ousmane Sembène war ein senegalesischer Schriftsteller und Regisseur, der mit Büchern wie „Le Docker Noir“ (1956) zu den meistgelesenen Autoren des Kontinents zählt und mit Filmen wie „Borom Sarett“ (1963), „Le Noir de…“ (1966), „Guelwaar“ (1992) und „Moolaadé“ (2004) zum Vater des afrikanischen Films wurde. Er wurde am 1. Januar 1923 in Ziguinchor im Senegal geboren und starb am 9. Juni 2007 im Alter von 84 Jahren in Dakar.

15.02.Jelena Bonner

Jelena Bonner, geboren am 15. Februar 1923

Jelena Bonner (Jelena Georgijewna Bonner) war eine russische Bürgerrechtlerin und Dissidentin, die sich über viele Jahrzehnte u. a. zusammen mit ihrem Ehemann Friedensnobelpreisträger Andrej Sacharow für die Menschenrechte in der Sowjetunion und Russland einsetzte. Sie wurde am 15. Februar 1923 in Merw (heute Mary) in Turkestan (heute Turkmenistan) geboren und starb am 18. Juni 2011 im Alter von 88 Jahren in Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten.

08.03.Walter Jens

Walter Jens, geboren am 8. März 1923

Walter Jens war ein deutscher Philologe, Literaturwissenschaftler, Schriftsteller und Präsident der Akademie der Künste (1989–1997), der sich in zahlreichen politischen Debatten der Bundesrepublik engagierte. Er wurde am 8. März 1923 in Hamburg geboren und starb am 9. Juni 2013 im Alter von 90 Jahren in Tübingen.

20.03.Ralph Giordano

Ralph Giordano, geboren am 20. März 1923

Ralph Giordano war ein deutscher Journalist und Schriftsteller, der für den WDR über 100 Dokumentarfilme in rund 40 Ländern drehte und dessen bekanntestes literarisches Werk die autobiographisch geprägte Familiensaga „Die Bertinis“ (1982) ist. Er wurde am 20. März 1923 in Hamburg geboren und starb am 10. Dezember 2014 im Alter von 91 Jahren in Köln.

22.03.Marcel Marceau

Marcel Marceau, geboren am 22. März 1923

Marcel Marceau (Marcel Mangel) war ein französischer Schauspieler und Pantomime, berühmt in der Rolle des Clowns „Bip“. Er wurde am 22. März 1923 in Straßburg in Frankreich geboren und starb am 22. September 2007 im Alter von 84 Jahren in Paris.

26.05.Horst Tappert

Horst Tappert, geboren am 26. Mai 1923

Horst Tappert war ein deutscher Schauspieler, der durch die TV-Rolle des Oberinspektors Stephan Derrick bekannt wurde. Er wurde am 26. Mai 1923 in Elberfeld, Wuppertal geboren und starb am 13. Dezember 2008 im Alter von 85 Jahren in Planegg.

27.05.Henry Kissinger

Henry Kissinger, geboren am 27. Mai 1923

Henry Kissinger (Henry Alfred Kissinger) ist ein US-amerikanischer Politikwissenschaftler, Politiker, ehemaliger US-Außenminister (1973–1977) und zusammen mit dem vietnamesischen Politiker Le Duc Tho Träger des Friedensnobelpreises 1973 für die Herbeiführung eines Waffenstillstands im Vietnamkrieg. Er wurde am 27. Mai 1923 in Fürth geboren.

28.05.György Ligeti

György Ligeti, geboren am 28. Mai 1923

György Ligeti (György Sándor Ligeti) war ein jüdischer Komponist ungarischer Abstammung und einer der bedeutenden Komponisten des 20. Jahrhunderts, der als ein Erneuerer der Neuen Musik gilt und dessen Musik u. a. im Film „2001: Odyssee im Weltraum“ verwendet wurde. Er wurde am 28. Mai 1923 in Târnăveni, Siebenbürgen in Rumänien geboren und starb am 12. Juni 2006 im Alter von 83 Jahren in Wien.

31.05.Rainier III.

Rainier III., geboren am 31. Mai 1923

Rainier III. (Louis Henri Maxence Bertrand Rainier Grimaldi) war über fünf Jahrzehnte der regierende Fürst von Monaco (1949–2005), dessen Hochzeit mit Grace Kelly die „Traumhochzeit“ der 1950er-Jahre war. Er wurde am 31. Mai 1923 in Monaco geboren und starb am 6. April 2005 im Alter von 81 Jahren ebenda.

24.06.Yves Bonnefoy

Yves Bonnefoy, geboren am 24. Juni 1923

Yves Bonnefoy war ein französischer Dichter und Übersetzer, der zu den bekanntesten Lyrikern Frankreichs seiner Generation zählte und mit Werken wie „Beschriebener Stein“ (1953) und „Die gebogenen Planken“ (2001) als Meister der französischen Sprache galt. Er wurde am 24. Juni 1923 in Tours in Frankreich geboren und starb am 1. Juli 2016 im Alter von 93 Jahren in Paris.

02.07.Wisława Szymborska

Wisława Szymborska, geboren am 2. Juli 1923

Wisława Szymborska war eine polnische Dichterin und Trägerin des Nobelpreises für Literatur 1996 „für ihr Werk, das ironisch-präzise den historischen und biologischen Zusammenhang in Fragmenten menschlicher Wirklichkeit hervortreten lässt“. Sie wurde am 2. Juli 1923 in Prowent (heute Bnin, Kórnik) in Polen geboren und starb am 1. Februar 2012 im Alter von 88 Jahren in Krakau.

25.07.Estelle Getty

Estelle Getty, geboren am 25. Juli 1923

Estelle Getty war eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. als „Sophia Petrillo“ in der Serie „Golden Girls“ 1985–1992). Sie wurde am 25. Juli 1923 in New York City geboren und starb am 22. Juli 2008 im Alter von 84 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

02.08.Schimon Peres

Schimon Peres, geboren am 2. August 1923

Schimon Peres (Szymon Perski) war ein an mehreren Regierungen beteiligter israelischer Politiker und Präsident des Staates Israel (2007–2014), der zusammen mit Jassir Arafat für sein Engagement im Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern mit dem Friedensnobelpreis 1994 ausgezeichnet wurde. Er wurde am 2. August 1923 in Wischnewa in Polen (heute Weißrussland) geboren und starb am 28. September 2016 im Alter von 93 Jahren in Tel Aviv in Israel.

29.08.Richard Attenborough

Richard Attenborough, geboren am 29. August 1923

Richard Attenborough (Richard Samuel Attenborough) war ein britischer Schauspieler (u. a. „Gesprengte Ketten“ 1963, „Doktor Dolittle“ 1967, „Jurassic Park“ 1993), Regisseur (u. a. „Die Brücke von Arnheim“ 1977, „Gandhi“ 1982) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 29. August 1923 in Cambridge, Cambridgeshire in England geboren und starb am 24. August 2014 im Alter von 90 Jahren ebenda.

16.09.Lee Kuan Yew

Lee Kuan Yew, geboren am 16. September 1923

Lee Kuan Yew war ein singapurischer Politiker und Staatsgründer Singapurs, der nach der Abspaltung von Malaysia (1965) ein durchreguliertes Staatswesen schuf, über viele Jahrzehnte die Geschicke des Stadtstaates lenkte und ihn zu einem prosperierenden Wirtschaftsstandort in Südostasien entwickelte. Er wurde am 16. September 1923 in Singapur geboren und starb am 23. März 2015 im Alter von 91 Jahren ebenda.

04.10.Charlton Heston

Charlton Heston, geboren am 4. Oktober 1923

Charlton Heston (John Charles Carter) war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die zehn Gebote“ 1956, „Ben Hur“ 1959, „Planet der Affen“ 1968) und Oscar-Preisträger. Er wurde am 4. Oktober 1923 in Evanston, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 5. April 2008 im Alter von 84 Jahren in Beverly Hills, Kalifornien.

27.10.Roy Lichtenstein

Roy Lichtenstein, geboren am 27. Oktober 1923

Roy Lichtenstein (Roy Fox Lichtenstein) war ein US-amerikanischer Maler, Zeichenlehrer und einer der bekanntesten Vertreter der „Pop-Art“, der mit seinen Bildern im Comic-Stil berühmt wurde wurde (u. a. „Look Mickey“ 1961). Er wurde am 27. Oktober 1923 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 29. September 1997 im Alter von 73 Jahren ebenda.

05.11.Rudolf Augstein

Rudolf Augstein, geboren am 5. November 1923

Rudolf Augstein (Rudolf Karl Augstein) war ein bedeutender deutscher Journalist und Verleger, der das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ (1947) gründete und einer der einflussreichsten Publizisten in der jungen Bundesrepublik war. Er wurde am 5. November 1923 in Hannover geboren und starb am 7. November 2002 im Alter von 79 Jahren in Hamburg.

12.11.Loriot

Loriot, geboren am 12. November 1923

Loriot (Bernhard Victor Christoph-Carl von Bülow) war einer der bekanntesten deutschen Humoristen der Nachkriegszeit, der als Karikaturist, Regisseur und Schauspieler sein Publikum unterhielt (u. a. „Ödipussi“ 1988, „Pappa ante Portas“ 1991). Er wurde am 12. November 1923 in Brandenburg an der Havel geboren und starb am 22. August 2011 im Alter von 87 Jahren in Ammerland am Starnberger See.

02.12.Maria Callas

Maria Callas, geboren am 2. Dezember 1923

Maria Callas (Maria Anna Sofia Cecilia Kalogeropoulou) war eine griechische Sopranistin und eine der berühmtesten Opernsängerinnen des 20. Jahrhunderts. Sie wurde am 2. Dezember 1923 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 16. September 1977 im Alter von 53 Jahren in Paris.

Prominente 93. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1923 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1923

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1923

Wilhelm Conrad Röntgen, geboren am 27. März 1845

Wer ist im Jahr 1923 gestorben? Vor 93 Jahren im Jahr 1923 starb Wilhelm Conrad Röntgen, geboren am 27. März 1845. Er war ein deutscher Physiker, Entdecker der Röntgenstrahlen und der erste Träger des Nobelpreises für Physik 1901 „als Anerkennung des außerordentlichen Verdienstes, den er sich durch die Entdeckung der nach ihm benannten Strahlen erworben hat“. Weitere im Jahr 1923 verstorbene Personen sind:

† 03.01.Jaroslav Hašek (†39)
† 08.03.Johannes Diderik van der Waals (†85)
† 14.03.Samuel Maharero (†69)
† 26.03.Sarah Bernhardt (†78)
† 20.07.Pancho Villa (†45)
† 27.12.Alexandre Gustave Eiffel (†91)

Alter

93

Wie alt ist man, wenn man 1923 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1923 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 93 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 94. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 94. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1923 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 94. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1923

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1923:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1923

MCMXXIII

Das Jahr 1923 im 20. Jahrhundert liegt 93 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXXIII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1923

Wasser-Schwein

Das Jahr 1923 fällt in den 5. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 16. Februar im Jahr 1923 das Jahr des Wasser-Schweins (癸亥), zuvor endete das Jahr des Wasser-Hundes. Das nächste Jahr im Zeichen des Schweins war das Jahr 1935.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1923

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1923 weiter: