James Baldwin

2. August

Vor 100 Jahren wurde James Baldwin geboren

Am 2. August 2024 jährt sich der Geburtstag von James Baldwin das hundertste Mal. Er war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der mit seinen sozialkritischen Werken wie „Go Tell It on the Mountain“ (1953) und „Notes of a Native Son“ (1955) über Klassenunterschiede, Sexualität und Rassismus zu den bedeutendsten afroamerikanischen Literaten und Essayisten des 20. Jahrhunderts zählt. Neben Baldwins jähren sich am 2. August die Geburtstage von Peter O'Toole (1932–2013) und Luigi Colani (1928–2019).

Kalenderblatt 2.8.

2. August 2024 Freitag · 215. Tag · KW 31

Das Kalenderblatt zum 2. August: Der 2. August ist in diesem Schaltjahr der 215. Tag des Jahres und fällt 2024 auf einen Freitag. Es sind noch 65 Tage bis zum 02.08.2024. Wer hat am 2. August Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 2. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 2. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 2. August sind im Sternzeichen Löwe geboren.

Namenstage:  Am 2. August haben u. a. Adriana, Eusebius, Julan und Julian Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 2. August

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 2. August im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 2. August

1976 Kati Wilhelm  47

Kati Wilhelm, geboren am 2. August 1976

Kati Wilhelm ist eine ehemalige deutsche Biathletin, die als dreifache Olympiasiegerin (2002, 2006) und fünffache Weltmeisterin (2001, 2007–2009) zu den erfolgreichsten Sportlerinnen ihrer Disziplin zählt und u. a. als Deutschlands Sportlerin des Jahres 2006 ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 2. August 1976 in Schmalkalden in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) geboren. In diesem Jahr feiert Wilhelm ihren 48. Geburtstag.

1964 Mary-Louise Parker  59

Mary-Louise Parker, geboren am 2. August 1964

Mary-Louise Parker ist eine amerikanische Schauspielerin und Golden Globe sowie Emmy-Preisträgerin, die in der Hauptrolle der „Nancy Botwin“ in der TV-Serie „Weeds“ (2005–2012) bekannt wurde. Sie wurde am 2. August 1964 in Fort Jackson, South Carolina in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Parker ihren 60. Geburtstag.

1950 Jussi Adler-Olsen  73

Jussi Adler-Olsen, geboren am 2. August 1950

Carl Valdemar Jussi Henry Adler-Olsen ist ein erfolgreicher dänischer Schriftsteller, dessen Kriminalromane europaweit Bestseller sind (u. a. „Das Alphabethaus“ 1997, „Erbarmen“ 2007, „Schändung“ 2008, „Verachtung“ 2010, „Erwartung“ 2012). Er wurde am 2. August 1950 in Kopenhagen in Dänemark geboren. In diesem Jahr feiert Adler-Olsen seinen 74. Geburtstag.

1942 Isabel Allende  81

Isabel Allende, geboren am 2. August 1942

Isabel Allende ist eine chilenische Schriftstellerin, die mit ihrem Roman „Das Geisterhaus“ (1982) zu einer der weltweit populärsten Autorinnen wurde und zudem etwa „Paula“ (1994) und „Die Stadt der wilden Götter“ (2002) schrieb. Sie wurde am 2. August 1942 in Lima in Peru geboren. In diesem Jahr feiert Allende ihren 82. Geburtstag.

1941 Jules Hoffmann  82

Jules Hoffmann, geboren am 2. August 1941

Jules Alphonse Hoffmann ist ein französischer Biologe luxemburgischer Abstammung und ein Nobelpreisträger für Physiologie oder Medizin 2011 „für ihre Entdeckungen über die Aktivierung der angeborenen Immunität“. Geboren wurde er am 2. August 1941 in Echternach in Luxemburg. Hoffmann feiert in diesem Jahr seinen 83. Geburtstag.

1939 Wes Craven  84 (†76)

Wes Craven, geboren am 2. August 1939

Wesley Earl Craven war ein US-amerikanischer Regisseur und Filmemacher, der sich im Genre des Horrorfilms einen Namen machte und vor allem für seine parodistische „Scream“-Reihe (1996–2011) bekannt ist. Geboren wurde er am 2. August 1939 in Cleveland, Ohio in den Vereinigten Staaten und starb mit 76 Jahren am 30. August 2015 in Los Angeles, Kalifornien. Dieses Jahr wäre er 85 Jahre alt geworden.

1939 Ursula Karusseit  84 (†79)

Ursula Karusseit, geboren am 2. August 1939

Ursula Karusseit war eine deutsche Schauspielerin und Regisseurin, die in der DDR in Produktionen wie „Wege übers Land“ (1968) und „Märkische Chronik“ (1980er) mitspielte, etwa an der Berliner Volksbühne Theater spielte und zuletzt rund 20 Jahre für die TV-Serie „In aller Freundschaft“ (1998–2018) vor der Kamera stand. Geboren wurde sie am 2. August 1939 in Elbing (heute Elbląg) in Ostpreußen (heute Polen) und starb mit 79 Jahren am 1. Februar 2019 in Berlin. Dieses Jahr hätte sie ihren 85. Geburtstag gefeiert.

1932 Peter O'Toole  91 (†81)

Peter O'Toole, geboren am 2. August 1932

Peter Seamus Lorcan O'Toole war ein irischer Schauspieler, der in der Rolle als T. E. Lawrence in „Lawrence von Arabien“ (1962) zur Leinwandlegende wurde und über fünf Jahrzehnte in zahlreichen Filmen wie „Becket“ (1964), „Wie klaut man eine Million?“ (1966) und „Ein Draufgänger in New York“ (1982) zu sehen war. Er wurde am 2. August 1932 in Connemara in Irland geboren und starb am 14. Dezember 2013 mit 81 Jahren in London. In diesem Jahr wäre er 92 Jahre alt geworden.

1928 Luigi Colani  95 (†91)

Luigi Colani, geboren am 2. August 1928

Lutz Colani war ein deutscher Designer, der mit seiner runden Formensprache zum Pionier des „Biodesigns“ Ende der 1980er-Jahre wurde und mit seinen Entwürfen von Kameras und Computermäusen über Möbel und Waschbecken bis zu Polizeiuniformen auch zu provozieren wusste. Er wurde am 2. August 1928 in Berlin geboren und verstarb am 16. September 2019 mit 91 Jahren in Karlsruhe. In diesem Jahr wäre er 96 Jahre alt geworden.

1924 James Baldwin  99 (†63)

James Baldwin, geboren am 2. August 1924

James Baldwin war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der mit seinen sozialkritischen Werken wie „Go Tell It on the Mountain“ (1953) und „Notes of a Native Son“ (1955) über Klassenunterschiede, Sexualität und Rassismus zu den bedeutendsten afroamerikanischen Literaten und Essayisten des 20. Jahrhunderts zählt. Er wurde am 2. August 1924 in Harlem, Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 1. Dezember 1987 mit 63 Jahren in Saint-Paul-de-Vence in Frankreich. 2024 jährt sich sein Geburtstag das hundertste Mal.

1923 Schimon Peres   100 (†93)

Schimon Peres, geboren am 2. August 1923

Szymon Perski, wie er mit richtigem Namen hieß, war ein an mehreren Regierungen beteiligter israelischer Politiker und Präsident des Staates Israel (2007–2014), der zusammen mit Jassir Arafat für sein Engagement im Friedensprozess zwischen Israelis und Palästinensern mit dem Friedensnobelpreis 1994 ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 2. August 1923 in Wischnewa in Polen (heute Weißrussland) und verstarb mit 93 Jahren am 28. September 2016 in Tel Aviv in Israel. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 101. Mal.

1834 Frédéric-Auguste Bartholdi  189 (†70)

Frédéric-Auguste Bartholdi, geboren am 2. August 1834

Frédéric-Auguste Bartholdi war ein französischer Bildhauer, dessen berühmtestes Werk die von ihm ab 1875 entworfene und 1886 eingeweihte Freiheitsstatue („Liberty Enlightening the World“) auf Liberty Island vor New York ist. Er wurde am 2. August 1834 in Colmar in Frankreich geboren und starb am 4. Oktober 1904 mit 70 Jahren in Paris. 2024 jährt sich sein Geburtstag zum 190. Mal.

1783 Sulpiz Boisserée   240 (†70)

Sulpiz Boisserée, geboren am 2. August 1783

Johann Sulpiz Melchior Dominikus Boisserée war ein deutscher Kunstsammler und einer der bedeutendsten Förderer der Vollendung des Kölner Doms, der 1816 nach 300-jähriger Baupause Teile der Original-Baupläne wiederfand. Geboren wurde er am 2. August 1783 in Köln im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb mit 70 Jahren am 2. Mai 1854 in Bonn. 2024 jährt sich sein Geburtstag das 241. Mal.

1754 Pierre L'Enfant  269 (†70)

Pierre L'Enfant, geboren am 2. August 1754

Pierre Charles L'Enfant war ein französisch-US-amerikanischer Künstler, Wissenschaftler und der Stadtplaner der US-Hauptstadt Washington. Er wurde am 2. August 1754 in Paris geboren und starb am 14. Juni 1825 im Alter von 70 Jahren in Prince George's County, Maryland in den Vereinigten Staaten. In diesem Jahr jährt sich sein Geburtstag das 270. Mal.

Gestorben am 2. August

Gedenktage am 2. August 2024

Paul von Hindenburg, geboren am 2. Oktober 1847

Vor neunzig Jahren im Jahr 1934 starb Paul von Hindenburg, geboren am 2. Oktober 1847. Er war ein deutscher Militär und Politiker, Generalfeldmarschall im Ersten Weltkrieg und Reichspräsident der Weimarer Republik (1925–1934), der vor der Weimarer Nationalversammlung die „Dolchstoßlegende“ (1919) formulierte und 1933 Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 2. August gestorben sind:

August