Richard Gere

31. August

1949 wurde Richard Gere geboren

Am 31. August 2017 feiert Richard Gere seinen 68. Geburtstag. Gere ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der 1990 in „Pretty Woman“ an der Seite von Julia Roberts die Herzen seiner weiblichen Fans zum schmelzen brachte und später u. a. in „Der 1. Ritter“ (1995), „Die Braut, die sich nicht traut“ (1998), „Chicago“ (2002) und „Arbitrage“ (2012) spielte. Außerdem haben am 31. August u. a. Caligula (12–41) und Rania von Jordanien (1970) Geburtstag.

Kalenderblatt 31.8.

31. August 2017 Donnerstag · 243. Tag · KW 35

Das Kalenderblatt zum 31. August: Der 31. August ist der 243. Tag des Jahres und fällt 2017 auf einen Donnerstag. Es sind noch 224 Tage bis zum 31.08.2017. Wer hat am 31. August Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 31. August geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat August

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im August Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 31. August Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 31. August wurden im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Namenstage:  Am 31. August haben u. a. Aidan, Anja, Paulinus und Raimund Namenstag.

Hochzeit:  Am 31. August im Jahr 1940 gaben sich Laurence Olivier und Vivien Leigh das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 31. August

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 31. August im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 31. August

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 31. August aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Sankt Raimund treibt die Wetter aus.«

– Bauernregel zum 31. August

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 31. August

1990 Simon Unge  26

Simon Wiefels, so sein richtiger Name, ist ein populärer deutscher YouTuber, der sich mit „Let’s Plays“ die Zahl von rund 2 Millionen Abonnenten (Stand 2016) auf seinem YouTube-Kanal „ungespielt“ aufgebaut hat und damit zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands zählt. Geboren wurde er am 31. August 1990 in Erkelenz. Unge feiert in diesem Jahr seinen 27. Geburtstag.

1970 Rania von Jordanien  46

Rania von Jordanien, geboren am 31. August 1970

Rania Al-Abdullah ist als Ehefrau von König Abdullah II. bin al-Hussein seit dessen Thronbesteigung im Februar 1999 die Königin von Jordanien und engagiert sich auch international für Themen wie Bildung, Gesundheit und Jugend. Geboren wurde sie am 31. August 1970 in Kuwait City in Kuwait. Rania feiert in diesem Jahr ihren 47. Geburtstag.

1955 Edwin Moses  61

Edwin Moses, geboren am 31. August 1955

Edwin Moses ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet, der über zehn Jahre im 400-Meter-Hürdenlauf ungeschlagen blieb (1977–1987) und u. a. zweimal Olympiasieger wurde (1976, 1984). Er wurde am 31. August 1955 in Dayton, Ohio in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Moses seinen 62. Geburtstag.

1949 Richard Gere  67

Richard Gere, geboren am 31. August 1949

Richard Tiffany Gere ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der 1990 in „Pretty Woman“ an der Seite von Julia Roberts die Herzen seiner weiblichen Fans zum schmelzen brachte und später u. a. in „Der 1. Ritter“ (1995), „Die Braut, die sich nicht traut“ (1998), „Chicago“ (2002) und „Arbitrage“ (2012) spielte. Er wurde am 31. August 1949 in Philadelphia, Pennsylvania in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feiert Gere seinen 68. Geburtstag.

1945 Van Morrison  71

Van Morrison, geboren am 31. August 1945

George Ivan Morrison ist ein nordirischer Musiker, Sänger und Songschreiber (u. a. „Brown Eyed Girl“ 1967, „Moondance“ 1970, „Tupelo Honey“ 1971). Er wurde am 31. August 1945 in Belfast in Nordirland geboren. In diesem Jahr 2017 feiert Morrison seinen 72. Geburtstag.

1928 James Coburn  88 (†74)

James Coburn war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Die glorreichen Sieben“ 1960, „Gesprengte Ketten“ 1963, „America Gun“ 2002) und Oscar-Preisträger (für seine Nebenrolle in „Der Gejagte“ 1997). Geboren wurde er am 31. August 1928 in Laurel, Nebraska in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 74 Jahren am 18. November 2002 in Beverly Hills, Kalifornien. In diesem Jahr wäre er 89 Jahre alt geworden.

1918 Alan Jay Lerner  98 (†67)

Alan Jay Lerner war ein US-amerikanischer Autor und Liedtexter, der zusammen mit Frederick Loewe mehrere erfolgreiche Musicals schuf (u. a. „My Fair Lady“ 1956) und u. a. dreifacher Oscar-Preisträger ist. Geboren wurde er am 31. August 1918 in New York City und starb im Alter von 67 Jahren am 14. Juni 1986 ebenda. In diesem Jahr wäre er 99 Jahre alt geworden.

1897 Fredric March  119 (†77)

Fredric March, geboren am 31. August 1897

Fredric March war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ 1931, „Ein Stern geht auf“ 1937, „Die besten Jahre unseres Lebens“ 1946) und zweifacher Oscar-Preisträger. Er wurde am 31. August 1897 in Racine, Wisconsin in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 14. April 1975 mit 77 Jahren in Los Angeles, Kalifornien. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 120. Mal.

1880 Wilhelmina  136 (†82)

Wilhelmina, geboren am 31. August 1880

Königin Wilhelmina Helena Pauline Maria von Oranien-Nassau war die erste Königin der Niederlande (1890–1948) und Prinzessin von Oranien-Nassau, die als Minderjährige den Thron bestieg, im Ersten Weltkrieg die Unabhängigkeit der Niederlande verteidigte, im Zweiten Weltkrieg im Londoner Exil regierte und 1948 zugunsten ihrer Tochter Juliana abdankte. Geboren wurde sie am 31. August 1880 in Den Haag in den Niederlanden und verstarb mit 82 Jahren am 28. November 1962 auf Schloss Het Loo, Apeldoorn. Ihr Geburtstag jährt sich 2017 zum 137. Mal.

1879 Alma Mahler-Werfel  137 (†85)

Alma Mahler-Werfel, geboren am 31. August 1879

Alma Maria Mahler-Werfel war eine berühmte österreichische Dame der Wiener Kunstszene, die nacheinander mit Gustav Mahler (1902–1911), Walter Gropius (1915–1920) und Franz Werfel (1929–1945) verheiratet war, Kontakte zu zahlreichen Kunstschaffenden unterhielt und vielfach als „Femme fatale“ gilt. Sie wurde am 31. August 1879 in Wien geboren und starb am 11. Dezember 1964 mit 85 Jahren in New York City. Ihr Geburtstag jährt sich 2017 zum 138. Mal.

1870 Maria Montessori  146 (†81)

Maria Montessori, geboren am 31. August 1870

Maria Montessori war eine italienische Ärztin, Reformpädagogin, Philosophin und erste promovierte Frau Italiens (1896), die nach dem Leitgedanken „Hilf mir, es selbst zu tun“ die Montessoripädagogik mit neuen Lernelementen wie Freiarbeit und innovativen Lernmaterialien wie dem „Einsatzzylinder“ entwickelte. Geboren wurde sie am 31. August 1870 in Chiaravalle bei Ancona in Italien und verstarb mit 81 Jahren am 6. Mai 1952 in Noordwijk aan Zee in den Niederlanden. Ihr Geburtstag jährt sich 2017 zum 147. Mal.

1821 Hermann von Helmholtz  195 (†73)

Hermann von Helmholtz, geboren am 31. August 1821

Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz war ein vielseitiger und bedeutender deutscher Physiker, Physiologe und Philosoph, der mit seinen Forschungsbeiträgen als Universalgenie auf dem Gebiet der Naturwissenschaften gilt und der „Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren“ ihren Namen gab. Er wurde am 31. August 1821 in Potsdam geboren und verstarb am 8. September 1894 mit 73 Jahren in Charlottenburg (heute zu Berlin). 2017 jährt sich sein Geburtstag das 196. Mal.

1786 Eugène Chevreul   230 (†102)

Eugène Chevreul, geboren am 31. August 1786

Michel Eugène Chevreul war ein französischer Chemiker, ein Pionier der modernen Farbenlehre und Begründer der Fettchemie, der u. a. erstmals eine Fettsäure isolierte (1811) und sie „margarine“ nannte. Geboren wurde er am 31. August 1786 in Angers in Frankreich und starb mit 102 Jahren am 9. April 1889 in Paris. 2017 jährt sich sein Geburtstag das 231. Mal.

0161 Commodus  1855 (†31)

Commodus, geboren am 31. August 161

Commodus war ein römischer Kaiser (180–192) und Sohn sowie Nachfolger von Mark Aurel, dessen Ermordung das Ende der von Antonius Pius begründeten „Antoninischen Dynastie“ besiegelte und das „Zweite Vierkaiserjahr“ (193) einläutete. Er wurde nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 31. August 161 in Lanuvium (heute Lanuvio) im Römischen Reich (heute Italien) geboren und starb am 31. Dezember 192 mit 31 Jahren in Rom. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 1856. Mal.

0012 Caligula  2004 (†28)

Caligula, geboren am 31. August 12

Caligula war ein römischer Kaiser (37–41), der sich im ständigen Konflikt mit dem Senat befand und dessen Regierungszeit weitgehend als willkürliche und grausame Tyrannenherrschaft eingestuft wird. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 31. August 12 in Antium (heute Anzio) im Römischen Reich (heute Italien) und verstarb mit 28 Jahren am 24. Januar 41 in Rom. Sein Geburtstag jährt sich 2017 zum 2005. Mal.

Gestorben am 31. August

Gedenktage am 31. August 2017

Charles Baudelaire, geboren am 9. April 1821

Wer ist an einem 31. August gestorben? Vor 150 Jahren im Jahr 1867 starb Charles Baudelaire, geboren am 9. April 1821. Er war ein französischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Lyriker seines Landes, der sich für seinen sozialkritischen Gedichtband „Die Blumen des Bösen“ (1857) vor Gericht verantworten musste. Weitere Todestage berühmter Personen am 31. August:

† 2002George Porter (†81)
† 1997Diana Spencer (†36)
† 1986Henry Moore (†88)
† 1973John Ford (†79)
† 1969Rocky Marciano (†45)
† 1963Georges Braque (†81)
† 1864Ferdinand Lassalle (†39)