Matthias Grünewald

Matthias Grünewald

wurde um 1475 geboren

Matthias Grünewald war ein bedeutender deutscher Maler zwischen Spätgotik und Frührenaissance, als dessen Hauptwerk der „Isenheimer Altar“ (1513-1515) gilt und der neben Albrecht Dürer zu den Hauptmeistern seiner Zeit zählt. Er wurde nach dem damals verwendeten julianischen Kalender um 1475 in Würzburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb mit 53 Jahren am 31. August 1528 in Halle an der Saale. Sein Geburtstag jährt sich 2019 zum 544. Mal.

Matthias Grünewald, geboren 1475, war ein deutscher Maler.

Lebensdaten

Steckbrief von Matthias Grünewald

Geburtsjahrum 1475 (ungefähre Angabe)
GeburtsortWürzburg, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
Todesdatum31. August 1528 (†53)
SterbeortHalle an der Saale, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)

Zeitliche Einordnung

Grünewalds Zeit (1475–1528) und seine Zeitgenossen

Matthias Grünewald wird in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1475 im Spätmittelalter zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Albrecht Dürer (1471–1528) und Lucas Cranach der Ältere (1472–1553). Seine frühe Kindheit verbringt er in den 1470ern, in den 1480er-Jahren wächst er heran. Während er lebt wirken u. a. auch Tilman Riemenschneider (1460–1531), Peter Henlein (1480–1542) und Hans Holbein der Ältere (1465–1524). Matthias Grünewalds Lebensspanne umfasst 53 Jahre. Er stirbt 1528 zur Zeit der Renaissance und Reformation.

Hinweis zu den Lebensdaten von Grünewald: Matthias Grünewald lebte vor der Einführung des Gregorianischen Kalenders im Jahr 1582. Geburtsdatum, Sterbedatum sowie weitere Lebensdaten werden daher entsprechend des bis dahin verwendeten Julianischen Kalenders angegeben.

Grünewald-Trivia

Schon gewusst?

Matthias Grünewald wurde im selben Jahr wie Michelangelo Buonarroti geboren.

Grünewald-FAQ

Fragen und Fakten über Matthias Grünewald

Wann wurde Grünewald geboren? Matthias Grünewald wurde vor 544 Jahren im Jahr 1475 geboren.

Wo wurde Matthias Grünewald geboren? Grünewald wurde in Deutschland geboren. Er kam in Würzburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Grünewald gestorben? Matthias Grünewald starb nach dem Julianischen Kalender vor 491 Jahren im 16. Jahrhundert am 31. August 1528.

Wie alt war Matthias Grünewald zum Zeitpunkt seines Todes? Matthias Grünewald wurde 53 Jahre, 9 Monate und 1 Tag alt.

Geburtsort/Sterbeort

Würzburg – Heiliges Römisches Reich

Matthias Grünewald wurde in Würzburg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Halle an der Saale .

Jahrestage

Aktuelle Grünewald-Jubiläen & Gedenktage

544. Geburtstag:  in diesem Jahr 2019. Jubiläen in diesem Jahr ›

550. Jubiläum:  des Geburtstages in sechs Jahren 2025. Jubiläen im Jahr 2025 ›

500. Todestag:  am 31. August 2028. Jubiläen im Jahr 2028 ›

Weblinks

Grünewald im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Matthias Grünewald zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 7.5/10

Das Ranking von Matthias Grünewald auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Matthias Grünewald verwandte Persönlichkeiten

Geburtsland

DE

Berühmte Personen aus dem Geburtsland von Matthias Grünewald: Deutschland.

Geburtsjahr

1475

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1475: Wer wurde im Jahr 1475 geboren?

Bildende Kunst

Weitere berühmte Personen der Kunst: Künstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Grünewald