Karl Friedrich Schinkel

Karl Friedrich Schinkel

wurde am 13. März 1781 geboren

Karl Friedrich Schinkel war ein bedeutender preuĂźischer Architekt (u. a. „Neue Wache“, „Schauspielhaus“ und „Altes Museum“ in Berlin), Stadtplaner, Maler, Grafiker und BĂĽhnenbildner (u. a. in Berlin zu Mozarts „Zauberflöte“ 1816). Er wurde am 13. März 1781 in Neuruppin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 9. Oktober 1841 mit 60 Jahren in Berlin. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 237. Mal.

Karl Friedrich Schinkel, geboren 1781, war ein preuĂźischer Architekt und Maler.

Lebensdaten

Steckbrief von Karl Friedrich Schinkel

GeburtsdatumDienstag, 13. März 1781
GeburtsortNeuruppin, Heiliges Römisches Reich (heute Deutschland)
TodesdatumSamstag, 9. Oktober 1841 (†60)
SterbeortBerlin, Deutschland
GrabstätteDorotheenstädtischer Friedhof, Berlin
SternzeichenFische

Schinkel-Zitate

»Die Architektur ist die Fortsetzung der Natur in ihrer konstruktiven Tätigkeit.«

– Karl Friedrich Schinkel

»Die Bilderstürmerei möchte vielleicht der krasseste Ausbruch von zur Barbarei herabgesunkener Menschennatur sein.«

– Karl Friedrich Schinkel

Zeitliche Einordnung

Schinkels Zeit (1781–1841) und seine Zeitgenossen

Karl Friedrich Schinkel wird gegen Ende des 18. Jahrhunderts geboren. Er kommt 1781 zur Zeit der Aufklärung zur Welt. Bekannte Zeitgenossen seiner Generation sind Carl Friedrich GauĂź (1777–1855) und Heinrich von Kleist (1777–1811). Schinkel wächst in den 1780er-Jahren auf und verlebt seine Jugend in den 1790ern. Während er lebt wirken u. a. auch Caspar David Friedrich (1774–1840), Carl Spitzweg (1808–1885) und Gottfried Semper (1803–1879). Karl Friedrich Schinkels Lebensspanne umfasst 60 Jahre. Er stirbt im Jahr 1841.

Schinkel-FAQ

Fragen und Fakten ĂĽber Karl Friedrich Schinkel

Wann wurde Schinkel geboren? Karl Friedrich Schinkel wurde vor 237 Jahren im Jahr 1781 geboren.

An welchem Tag ist Karl Friedrich Schinkel geboren worden? Schinkel hatte im FrĂĽhling am 13. März Geburtstag. Er wurde an einem Dienstag geboren. 2018 fiel sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag, im kommenden Jahr liegt er auf einem Mittwoch.

Welches Sternzeichen war Schinkel? Karl Friedrich Schinkel wurde im westlichen Tierkreiszeichen Fische geboren.

Wo wurde Karl Friedrich Schinkel geboren? Schinkel wurde in Deutschland geboren. Er kam in Neuruppin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) zur Welt.

Wann ist Schinkel gestorben? Karl Friedrich Schinkel starb vor 177 Jahren Mitte des 19. Jahrhunderts am 9. Oktober 1841, einem Samstag.

Wie alt wurde Karl Friedrich Schinkel? Karl Friedrich Schinkel wurde 60 Jahre, 6 Monate und 27 Tage alt.

Geburtsort/Sterbeort

Neuruppin – Heiliges Römisches Reich

Karl Friedrich Schinkel wurde in Neuruppin im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb in Berlin .

Jahrestage

Aktuelle Schinkel-Jubiläen & Gedenktage

237. Geburtstag:  in diesem Jahr am 13. März 2018. Jubiläen in diesem Jahr â€ş

250. Jubiläum:  des Geburtstages in 13 Jahren am 13. März 2031. Jubiläen im Jahr 2031 â€ş

200. Todestag:  am 9. Oktober 2041.

Weblinks

Schinkel im Web

Ausgewählte Links zu Webseiten mit biographischen Informationen über Karl Friedrich Schinkel:

Empfehlen

Personen-Ranking: 9.5/10

Das Ranking von Karl Friedrich Schinkel auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Karl Friedrich Schinkel verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

13.3.

Der 13. März: Wer hat am gleichen Tag wie Karl Friedrich Schinkel Geburtstag?

Geburtsjahr

1781

BerĂĽhmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1781: Wer wurde im Jahr 1781 geboren?

Bildende Kunst

Weitere berĂĽhmte Personen der Kunst: KĂĽnstler, Maler & Designer.

Schlagworte zu Schinkel