Fjodor Dostojewski

Geboren 1821

195. Geburtstage im Jahr 2016

Wer wurde vor 195 Jahren im Jahr 1821 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1821 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1821 zur Welt, wie etwa Fjodor Dostojewski, Sebastian Kneipp, Gustave Flaubert und Lola Montez. Im Jahr 1821 geborene berühmte Personen kamen vor 195 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1821

16.02.Heinrich Barth

Heinrich Barth, geboren am 16. Februar 1821

Heinrich Barth war ein deutscher Afrikaforscher, der u. a. auf einer mehrjährigen Expedition von Tripolis über den Tschadsee bis nach Timbuktu (1850–1855) Nordafrika und die Sahara erforschte, ein Verzeichnis von 49 afrikanischen Sprachen erstellte und als Vater der klassischen Afrikaforschung gilt. Er wurde am 16. Februar 1821 in Hamburg geboren und starb am 25. November 1865 im Alter von 44 Jahren in Berlin.

17.02.Lola Montez

Lola Montez, geboren am 17. Februar 1821

Lola Montez (Elizabeth Rosanna Gilbert) war eine irische Tänzerin, die vor allem als Geliebte des deutlich älteren bayerischen König Ludwig I. in der Münchner Gesellschaft Schlagzeilen machte. Sie wurde am 17. Februar 1821 in Grange, County Sligo in Irland geboren und starb am 17. Januar 1861 im Alter von 39 Jahren in New York City.

19.03.Richard Francis Burton

Richard Francis Burton, geboren am 19. März 1821

Sir Richard Francis Burton war ein britischer Afrika- und Orientforscher sowie Übersetzer und Konsul, der mit John Hanning Speke den Tanganjikasee „entdeckte“ (1858), die Erstübersetzung des „Kama Sutra“ und von „Tausendundeine Nacht“ ins Englische anfertige und mit 29 gesprochenen Sprachen ein außerordentliches Sprachtalent war. Er wurde am 19. März 1821 in Barham House, Hertfordshire in England geboren und starb am 19. Oktober 1890 im Alter von 69 Jahren in Triest in Italien.

09.04.Charles Baudelaire

Charles Baudelaire, geboren am 9. April 1821

Charles Baudelaire (Charles-Pierre Baudelaire) war ein französischer Schriftsteller und einer der bedeutendsten Lyriker seines Landes, der sich für seinen sozialkritischen Gedichtband „Die Blumen des Bösen“ (1857) vor Gericht verantworten musste. Er wurde am 9. April 1821 in Paris geboren und starb am 31. August 1867 im Alter von 46 Jahren ebenda.

01.05.Henry Ayers

Henry Ayers, geboren am 1. Mai 1821

Sir Henry Ayers war ein von England nach Australien emigrierter fünfmaliger Premierminister des Bundestaates South Australia (zwischen 1863–1873), dem zu Ehren der britische Entdecker William Gosse den in der Sprache der Ureinwohner betitelten Uluṟu „Ayers Rock“ taufte (1873). Er wurde am 1. Mai 1821 in Portsea, Hampshire in England geboren und starb am 11. Juni 1897 im Alter von 76 Jahren in Adelaide in Australien.

17.05.Sebastian Kneipp

Sebastian Kneipp, geboren am 17. Mai 1821

Sebastian Kneipp (Sebastian Anton Kneipp) war ein katholischer Theologe und Entwickler von Naturheilverfahren, der mit der nach ihm benannten Kneipp-Wasserkur und dem Wassertreten eine gesundheitsfördernde Therapie entwickelte und mit ihr auch international als „Wasserdoktor“ bekannt wurde. Er wurde am 17. Mai 1821 in Stephansried geboren und starb am 17. Juni 1897 im Alter von 76 Jahren in Wörishofen (heute Bad Wörishofen).

08.06.Samuel Baker

Samuel Baker, geboren am 8. Juni 1821

Sir Samuel Baker (Samuel White Baker) war ein britischer Afrikaforscher und bei seiner Suche nach den Quellen des Nils europäischer „Entdecker“ des Albertsees (1864), dem siebtgrößten Sees Afrikas. Er wurde am 8. Juni 1821 in London geboren und starb am 30. Dezember 1893 im Alter von 72 Jahren in Newton Abott, Devon.

17.07.Friedrich Engelhorn

Friedrich Engelhorn, geboren am 17. Juli 1821

Friedrich Engelhorn war ein deutscher Industrieller und Gründer des heute umsatzstärksten Chemiekonzerns der Welt, der „Badischen Anilin- & Soda-Fabrik AG (BASF)“ (1865). Er wurde am 17. Juli 1821 in Mannheim geboren und starb am 11. März 1902 im Alter von 80 Jahren ebenda.

04.08.Louis Vuitton

Louis Vuitton, geboren am 4. August 1821

Louis Vuitton war ein französischer Handwerker, Koffermacher und Gründer des Luxuswaren-Unternehmens „Louis Vuitton Malletier S.A.“ (1854). Er wurde am 4. August 1821 in Lons-le-Saunier in Frankreich geboren und starb am 27. Februar 1892 im Alter von 70 Jahren in Asnières.

31.08.Hermann von Helmholtz

Hermann von Helmholtz, geboren am 31. August 1821

Hermann von Helmholtz (Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz) war ein vielseitiger und bedeutender deutscher Physiker, Physiologe und Philosoph, der mit seinen Forschungsbeiträgen als Universalgenie auf dem Gebiet der Naturwissenschaften gilt und der „Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren“ ihren Namen gab. Er wurde am 31. August 1821 in Potsdam geboren und starb am 8. September 1894 im Alter von 73 Jahren in Charlottenburg (heute zu Berlin).

13.10.Rudolf Virchow

Rudolf Virchow, geboren am 13. Oktober 1821

Rudolf Virchow (Rudolf Ludwig Karl Virchow) war ein bedeutender deutscher Mediziner an der Berliner Charité, der u. a. als ein Begründer der modernen Pathologie gilt. Er wurde am 13. Oktober 1821 in Schivelbein in Pommern (heute Polen) geboren und starb am 5. September 1902 im Alter von 80 Jahren in Berlin.

11.11.Fjodor Dostojewski

Fjodor Dostojewski, geboren am 11. November 1821

Fjodor Dostojewski (Fjodor Michailowitsch Dostojewski) war einer der bedeutendsten russischen Schriftsteller, aus dessen Feder u. a. die Romane „Schuld und Sühne“ (1866) und „Die Brüder Karamasow“ (1880) stammen. Er wurde am 11. November 1821 in Moskau geboren und starb am 9. Februar 1881 im Alter von 59 Jahren in Sankt Petersburg.

09.12.Marcus Goldman

Marcus Goldman, geboren am 9. Dezember 1821

Marcus Goldman war ein deutsch-US-amerikanischer Unternehmer und Bankier, der die nach dem Einstieg seines Schwiegersohns Samuel Sachs (1882) unter dem Namen „Goldman Sachs“ firmierende Investmentbank (1869) gründete. Er wurde am 9. Dezember 1821 in Trappstadt geboren und starb am 20. Juli 1904 im Alter von 82 Jahren in New York City.

12.12.Gustave Flaubert

Gustave Flaubert, geboren am 12. Dezember 1821

Gustave Flaubert war ein renommierter französischer Schriftsteller, dessen erster Roman „Madame Bovary“ (1856) zugleich sein berühmtestes Werk ist und zur Weltliteratur zählt. Er wurde am 12. Dezember 1821 in Rouen in Frankreich geboren und starb am 8. Mai 1880 im Alter von 58 Jahren in Canteleu.

25.12.Clara Barton

Clara Barton, geboren am 25. Dezember 1821

Clara Barton (Clarissa Harlowe Barton) war eine US-amerikanische Krankenschwester und Lehrerin, die sich auf den Schlachtfeldern des Bürgerkriegs (1861–1865) um die medizinische Versorgung Verwunderter beider Kriegsparteien kümmerte, nach dem Krieg den ersten Vermisstensuchdienst einrichtete und das Amerikanische Rote Kreuz (1881) gründete. Sie wurde am 25. Dezember 1821 in North Oxford, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. April 1912 im Alter von 90 Jahren in Glen Echo, Maryland.

Gestorben im Jahr 1821

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1821

Napoleon Bonaparte, geboren am 15. August 1769

Wer ist im Jahr 1821 gestorben? Vor 195 Jahren im Jahr 1821 starb Napoleon Bonaparte, geboren am 15. August 1769. Er war ein französischer General und Kaiser, der das politische Gefüge Frankreichs und Europas im frühen 19. Jahrhundert u. a. mit der Einführung des „Code civil“ 1804, der Initiierung der Auflösung des Heiligen Römischen Reiches 1806, seinem Russland-Feldzug und der Schlacht bei Waterloo maßgeblich prägte. Weitere im Jahr 1821 verstorbene Personen sind:

† 18.11.Johann Jacob Schweppe (†81)

Das Jahr 1821

MDCCCXXI

Das Jahr 1821 im 19. Jahrhundert liegt 195 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXXI geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1821

Empfehlen

Jahres-Ranking:  9/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1821 weiter: