Bedřich Smetana

Geboren 1824

193. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 192 Jahren im Jahr 1824 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1824 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1824 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Bedřich Smetana, Anton Bruckner, Karl Pfizer und William Thomson. Im Jahr 1824 geborene berühmte Personen kamen vor 192 Jahren zur Welt. Das Jahr 1824 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1824

22.02.Jules Janssen

Jules Janssen, geboren am 22. Februar 1824

Jules Janssen (Pierre Jules César Janssen) war ein französischer Astronom, der bei der totalen Sonnenfinsternis vom 18. August 1868 in Indien eine bisher unbekannte gelbe Spektrallinie beobachtete, damit erstmals Hinweise auf das Element „Helium“ fand und als Erster ein neues Element im Weltall entdeckte. Er wurde am 22. Februar 1824 in Paris geboren und starb am 23. Dezember 1907 im Alter von 83 Jahren in Meudon.

02.03.Bedřich Smetana

Bedřich Smetana, geboren am 2. März 1824

Bedřich Smetana war ein böhmischer Komponist (u. a. „Die Moldau“ 1874 aus dem sechsteiligen Zyklus „Mein Vaterland“). Er wurde am 2. März 1824 in Litomyšl in Böhmen (heute Tschechien) geboren und starb am 12. Mai 1884 im Alter von 60 Jahren in Prag in Böhmen, Österreich-Ungarn (heute Tschechien).

12.03.Gustav Robert Kirchhoff

Gustav Robert Kirchhoff, geboren am 12. März 1824

Gustav Robert Kirchhoff war ein deutscher Physiker, der u. a. mit den „Kirchhoffschen Regeln“ fundamental zum Verständnis elektrischer Schaltungen beitrug und Mitentwickler der Spektralanalyse war. Er wurde am 12. März 1824 in Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) in Preußen (heute Russland) geboren und starb am 17. Oktober 1887 im Alter von 63 Jahren in Berlin.

22.03.Karl Pfizer

Karl Pfizer, geboren am 22. März 1824

Karl Pfizer war ein deutscher Chemiker und Unternehmer, der in Brooklyn zusammen mit seinem Cousin Charles Erhart den heute internationalen Pharmakonzern „Pfizer“ (1849) gründete. Er wurde am 22. März 1824 in Ludwigsburg geboren und starb am 19. Oktober 1906 im Alter von 82 Jahren in Newport, Rhode Island in den Vereinigten Staaten.

31.05.Ernst Schering

Ernst Schering, geboren am 31. Mai 1824

Ernst Schering (Ernst Christian Friedrich Schering) war ein deutscher Apotheker, Industrieller und Gründer des ehemaligen deutschen Pharmaunternehmens „Schering“. Er wurde am 31. Mai 1824 in Prenzlau geboren und starb am 27. Dezember 1889 im Alter von 65 Jahren in Berlin.

26.06.William Thomson

William Thomson, geboren am 26. Juni 1824

Sir William Thomson war ein auch als „Lord Kelvin“ bekannter irischer Physiker und Ingenieur, der u. a. die später nach ihm benannte absolute „Kelvin“-Temperaturskala (1848) einführte und eine „Gezeitenrechenmaschine“ (1872) konstruierte. Er wurde am 26. Juni 1824 in Belfast in Nordirland geboren und starb am 17. Dezember 1907 im Alter von 83 Jahren in Netherhall bei Largs in Schottland.

28.06.Paul Broca

Paul Broca, geboren am 28. Juni 1824

Paul Broca (Pierre Paul Broca) war ein französischer Anthropologe und Arzt, nach dem das Broca-Areal im menschlichen Gehirn benannt ist. Er wurde am 28. Juni 1824 in Sainte-Foy-la-Grande in Frankreich geboren und starb am 9. Juli 1880 im Alter von 56 Jahren in Paris.

27.07.Alexandre Dumas der Jüngere

Alexandre Dumas der Jüngere, geboren am 27. Juli 1824

Alexandre Dumas der Jüngere (Alexandre Dumas) war ein französischer Schriftsteller, dessen bekanntester Roman „Die Kameliendame“ (1848) auch als Theaterstück (1852) erfolgreich war, von Giuseppe Verdi für seine Oper „La Traviata“ (1853) verwendet und im 20. Jahrhundert mehrfach verfilmt wurde. Er wurde am 27. Juli 1824 in Paris geboren und starb am 27. November 1895 im Alter von 71 Jahren in Marly-le-Roi, Île-de-France.

04.09.Anton Bruckner

Anton Bruckner, geboren am 4. September 1824

Anton Bruckner (Josef Anton Bruckner) war ein bedeutender österreichischer Komponist der Romantik, Organist und Musikpädagoge, der insbesondere für seine neun Symphonien bekannt ist. Er wurde am 4. September 1824 in Ansfelden in Österreich geboren und starb am 11. Oktober 1896 im Alter von 72 Jahren in Wien.

Gestorben im Jahr 1824

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1824

James Parkinson, geboren am 11. April 1755

Wer ist im Jahr 1824 gestorben? Vor 192 Jahren im Jahr 1824 starb James Parkinson, geboren am 11. April 1755. Er war ein britischer Arzt, Apotheker, Paläontologe und Verfasser der ersten Abhandlung über die später nach ihm benannte Parkinson-Krankheit. Weitere im Jahr 1824 verstorbene Personen sind:

† 19.04.Lord Byron (†36)

Das Jahr 1824

MDCCCXXIV

Das Jahr 1824 im 19. Jahrhundert liegt 192 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXXIV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1824

Empfehlen

Jahres-Ranking:  6/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1824 weiter: