Henri Nestlé

Geboren 1814

203. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 202 Jahren im Jahr 1814 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1814 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts im Jahr 1814 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Henri Nestlé, Adolphe Sax, Samuel Colt und Robert Mayer. Im Jahr 1814 geborene berühmte Personen kamen vor 202 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1814

19.07.Samuel Colt

Samuel Colt, geboren am 19. Juli 1814

Samuel Colt war ein US-amerikanischer Erfinder, Industrieller und Patentinhaber des Revolvers, der ersten funktionierenden Feuerwaffe mit Drehzylinder. Er wurde am 19. Juli 1814 in Hartford, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 10. Januar 1862 im Alter von 47 Jahren ebenda.

10.08.Henri Nestlé

Henri Nestlé, geboren am 10. August 1814

Henri Nestlé war ein Schweizer Unternehmer deutscher Herkunft und Pionier der Lebensmittelindustrie, der den Nahrungsmittelkonzern „Nestlé” (1866/1905) gründete und mit seiner Säuglingsnahrung „Henri Nestlé's Kindermehl“ (1867) den Grundstein für den heutigen Weltkonzern legte. Er wurde am 10. August 1814 in Frankfurt am Main geboren und starb am 7. Juli 1890 im Alter von 75 Jahren in Glion, Montreaux, Waadt in der Schweiz.

12.10.Henri Tresca

Henri Tresca, geboren am 12. Oktober 1814

Henri Tresca (Henri Édouard Tresca) war ein französischer Ingenieur, der Experimente zur Umformbarkeit von Materialien durchführte und beim Design des dritten Urmeters (1889) beteiligt war. Er wurde am 12. Oktober 1814 in Dünkirchen in Frankreich geboren und starb am 21. Juni 1885 im Alter von 70 Jahren in Paris.

06.11.Adolphe Sax

Adolphe Sax, geboren am 6. November 1814

Adolphe Sax (Antoine Joseph Sax) war ein belgischer Musikinstrumentenbauer, Musiker und der Erfinder des Saxophons (1840). Er wurde am 6. November 1814 in Dinant in Belgien geboren und starb am 7. Februar 1894 im Alter von 79 Jahren in Paris.

25.11.Robert Mayer

Robert Mayer, geboren am 25. November 1814

Robert Mayer (Julius Robert von Mayer) war ein deutscher Arzt, Physiker und Pionier der Thermodynamik, deren ersten Hauptsatz er erstmalig formulierte. Er wurde am 25. November 1814 in Heilbronn geboren und starb am 20. März 1878 im Alter von 63 Jahren ebenda.

Gestorben im Jahr 1814

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1814

Marquis de Sade, geboren am 2. Juni 1740

Wer ist im Jahr 1814 gestorben? Vor 202 Jahren im Jahr 1814 starb Marquis de Sade, geboren am 2. Juni 1740. Er war ein französischer Adliger, Politiker, Philosoph und Schriftsteller (u. a. „Philosophie im Boudoir“ 1795, „Neue Justine“ 1797), der durch seine pornographischen Romane mit Gewaltfantasien bekannt wurde und von dessen Namen sich der Begriff Sadismus ableitet. Weitere im Jahr 1814 verstorbene Personen sind:

† 29.01.Johann Gottlieb Fichte (†51)
† 26.03.Joseph-Ignace Guillotin (†75)
† 29.05.Joséphine de Beauharnais (†50)
† 19.07.Matthew Flinders (†40)
† 21.08.Benjamin Thompson (†61)
† 22.09.August Wilhelm Iffland (†55)

Das Jahr 1814

MDCCCXIV

Das Jahr 1814 im 19. Jahrhundert liegt 202 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCCXIV geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1814

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1814 weiter: