Kevin Großkreutz

19. Juli

1988 wurde Kevin Großkreutz geboren

Am 19. Juli 2018 feierte Kevin Großkreutz seinen 30. Geburtstag. Großkreutz ist ein deutscher Fußballspieler, der aktuell bei Borussia Dortmund (seit 2009, Deutscher Meister 2011 und 2012) und in der deutschen Nationalmannschaft (seit 2010) spielt. Außerdem haben am 19. Juli u. a. Vitali Klitschko (1971) und Gottfried Keller (1819–1890) Geburtstag.

Kalenderblatt 19.7.

19. Juli 2018 Donnerstag · 200. Tag · KW 29

Das Kalenderblatt zum 19. Juli: Der 19. Juli ist der zweihundertste Tag des Jahres und fiel 2018 auf einen Donnerstag. Der 19.07.2018 war vor 118 Tagen. Wer hat am 19. Juli Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 19. Juli geboren wurden. Im kommenden Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 19. Juli Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 19. Juli wurden im Sternzeichen Krebs geboren.

Namenstage:  Am 19. Juli haben u. a. Bernold, Marina und Reto Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 19. Juli

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 19. Juli im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Vinzenz Sonnenschein füllt die Fässer mit Wein.«

– Bauernregel zum 19. Juli

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 19. Juli

1988 Kevin Großkreutz   30

Kevin Großkreutz, geboren am 19. Juli 1988

Kevin Großkreutz ist ein deutscher Fußballspieler, der aktuell bei Borussia Dortmund (seit 2009, Deutscher Meister 2011 und 2012) und in der deutschen Nationalmannschaft (seit 2010) spielt. Er wurde am 19. Juli 1988 in Dortmund geboren. In diesem Jahr feierte Großkreutz seinen 30. Geburtstag.

1976 Benedict Cumberbatch  42

Benedict Cumberbatch, geboren am 19. Juli 1976

Benedict Cumberbatch ist ein britischer Schauspieler (u. a. „Amazing Grace“ 2006, „War Horse“ 2011, „Star Trek Into Darkness“ 2013, „12 Years a Slave“ 2013, „The Imitation Game“ 2014), der mit der Titelrolle in der BBC-TV-Serie „Sherlock“ (seit 2010) international bekannt wurde. Er wurde am 19. Juli 1976 in London geboren. In diesem Jahr feierte Cumberbatch seinen 42. Geburtstag.

1974 Ramin Djawadi  44

Ramin Djawadi, geboren am 19. Juli 1974

Ramin Djawadi ist ein deutsch-iranischer Filmkomponist, der für Hans Zimmer arbeitete und Soundtracks zu Filmen wie „Iron Man“ (2008) und „Pacific Rim“ (2013) sowie Fernsehserien wie „Prison Break“ (2005–2009) und „Game of Thrones“ (seit 2011) komponierte. Er wurde am 19. Juli 1974 in Duisburg geboren. In diesem Jahr feierte Djawadi seinen 44. Geburtstag.

1973 Aílton Gonçalves da Silva  45

Aílton Gonçalves da Silva, geboren am 19. Juli 1973

Aílton Gonçalves da Silva ist ein ehemaliger brasilianischer Fußballspieler u. a. bei Werder Bremen (1998–2004) und Schalke 04 (2004–2005), der mit 106 Toren in seiner Bundesliga-Karriere zu den torgefährlichsten ausländischen Schützen der Liga zählt. Geboren wurde er am 19. Juli 1973 in Mogeiro in Brasilien. Ailton feierte in diesem Jahr seinen 45. Geburtstag.

1971 Vitali Klitschko  47

Vitali Klitschko, geboren am 19. Juli 1971

Vitali Klitschko ist ein erfolgreicher ukrainischer Boxer und Weltmeister der Boxorganisationen WBC (2004/2005, seit 2008) und WBO (1999/2000) sowie Politiker der Demokratiebewegung in der Ukraine. Geboren wurde er am 19. Juli 1971 in Belowodskoje in Kirgisische SSR (heute Kirgisistan). Klitschko feierte in diesem Jahr seinen 47. Geburtstag.

1967 Wladimir Kaminer  51

Wladimir Kaminer, geboren am 19. Juli 1967

Wladimir Kaminer ist ein in Deutschland lebender Schriftsteller russischer Herkunft (u. a. „Russendisko“ 2000). Geboren wurde er in den 1960er-Jahren am 19. Juli 1967 in Moskau. Kaminer feierte in diesem Jahr 2018 seinen 51. Geburtstag.

1959 Juan José Campanella  59

Juan José Campanella, geboren am 19. Juli 1959

Juan José Campanella ist ein argentinischer Filmregisseur und Drehbuchautor, der mit seinem Oscar-nominierten Film „Der Sohn der Braut“ (2001) und dem Oscar-Gewinner „In ihren Augen“ (2009) auch international Aufmerksamkeit erregte. Geboren wurde er am 19. Juli 1959 in Buenos Aires in Argentinien. Campanella feierte in diesem Jahr seinen 59. Geburtstag.

1956 Juliane Werding  62

Juliane Werding ist eine deutsche Sängerin (u. a. „Wenn du denkst, du denkst, dann denkst du nur, du denkst“ 1975, „Nacht voll Schatten“ 1983), die 1972 mit dem über 1 Million Mal verkauften „The Band“-Coversong „Am Tag, als Conny Kramer starb“ ihren Durchbruch schaffte. Sie wurde am 19. Juli 1956 in Essen geboren. In diesem Jahr feierte Werding ihren 62. Geburtstag.

1953 Howard Schultz  65

Howard Schultz, geboren am 19. Juli 1953

Howard Schultz ist ein US-amerikanischer Unternehmer und aktuell Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens „Starbucks“, das er als Kaffeeladen in Seattle wenige Jahre nach der Gründung übernahm und ab 1987 zur internationalen Kaffeehauskette expandierte. Geboren wurde er am 19. Juli 1953 in Brooklyn, New York City. Schultz feierte in diesem Jahr seinen 65. Geburtstag.

1947 Brian May  71

Brian May, geboren am 19. Juli 1947

Brian Harold May ist ein britischer Gitarrist, Sänger und Komponist sowie Gründungsmitglied der Rockband „Queen“ (1970), für die er u. a. die Songs „We Will Rock You“ (1977) und „Who Wants to Live Forever“ (1986) komponierte. Geboren wurde er am 19. Juli 1947 in Hampton, Middlesex in England. May feierte in diesem Jahr seinen 71. Geburtstag.

1943 Thomas J. Sargent   75

Thomas J. Sargent, geboren am 19. Juli 1943

Thomas John Sargent ist ein US-amerikanischer Ökonom und zusammen mit Christopher Sims Träger des Nobelpreises für Wirtschaft 2011 „für ihre empirische Untersuchung von Ursache und Wirkung in der Makroökonomie“. Geboren wurde er am 19. Juli 1943 in Pasadena, Kalifornien in den Vereinigten Staaten. Sargent feierte in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag.

1921 Rosalyn Sussman Yalow  97 (†89)

Rosalyn Sussman Yalow, geboren am 19. Juli 1921

Rosalyn Sussman Yalow war eine US-amerikanische Physikerin und eine Trägerin des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1977 „für die Entwicklung radioimmunologischer Methoden der Bestimmung von Peptidhormonen“. Geboren wurde sie am 19. Juli 1921 in New York City und verstarb am 30. Mai 2011 mit 89 Jahren ebenda. Dieses Jahr wäre sie 97 Jahre alt geworden.

1898 Herbert Marcuse   120 (†81)

Herbert Marcuse, geboren am 19. Juli 1898

Herbert Marcuse war ein deutsch-US-amerikanischer Philosoph und Soziologe aus dem Kreis der „Frankfurter Schule“ und wichtiger Vertreter der „Kritischen Theorie“ (u. a. „Triebstruktur und Gesellschaft“ 1957, „Der eindimensionale Mensch“ 1964, „Konterrevolution und Revolte“ 1972). Er wurde am 19. Juli 1898 in Berlin geboren und verstarb mit 81 Jahren am 29. Juli 1979 in Starnberg. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 120. Mal.

1885 Aristides de Sousa Mendes  133 (†68)

Aristides de Sousa Mendes, geboren am 19. Juli 1885

Aristides de Sousa Mendes war ein auch als „portugiesischer Oskar Schindler“ betitelter portugiesischer Diplomat, der als Generalkonsul in Bordeaux nach der Besetzung Frankreichs gegen die Dienstvorschriften rund 30.000 Visa zur Einreise nach Portugal ausstellte und damit vermutlich etwa 10.000 Juden vor der Deportation bewahrte. Geboren wurde er am 19. Juli 1885 in Cabanas de Viriato, Viseu in Portugal und starb am 3. April 1954 mit 68 Jahren in Lissabon. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 133. Mal.

1834 Edgar Degas  184 (†83)

Edgar Degas, geboren am 19. Juli 1834

Edgar Degas war ein berühmter französischer Maler und Bildhauer des Impressionismus (u. a. „Die Baumwollfaktorei“ 1873), der insbesondere für seine Tanz-Motive bekannt ist. Er wurde am 19. Juli 1834 in Paris geboren und verstarb im Alter von 83 Jahren am 27. September 1917 ebenda. Sein Geburtstag jährte sich in diesem Jahr zum 184. Mal.

1819 Gottfried Keller  199 (†70)

Gottfried Keller, geboren am 19. Juli 1819

Gottfried Keller war ein Schweizer Dichter und Schriftsteller, der u. a. den Roman „Der grüne Heinrich“ (1854), den Novellenzyklus „Die Leute von Seldwyla“ (1856/1875) mit der Erzählung „Romeo und Julia auf dem Dorfe“ sowie die Novelle „Kleider machen Leute“ (1874) verfasste. Geboren wurde er am 19. Juli 1819 in Zürich in der Schweiz und verstarb am 15. Juli 1890 mit 70 Jahren ebenda. 2018 jährte sich sein Geburtstag das 199. Mal.

1814 Samuel Colt  204 (†47)

Samuel Colt, geboren am 19. Juli 1814

Samuel Colt war ein US-amerikanischer Erfinder, Industrieller und Patentinhaber des Revolvers, der ersten funktionierenden Feuerwaffe mit Drehzylinder. Er wurde am 19. Juli 1814 in Hartford, Connecticut in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb mit 47 Jahren am 10. Januar 1862 ebenda. Sein Geburtstag jährte sich 2018 zum 204. Mal.

Gestorben am 19. Juli

Gedenktage am 19. Juli 2018

Pierre Louis Dulong, geboren am 12. Februar 1785

Vor 180 Jahren im Jahr 1838 starb Pierre Louis Dulong, geboren am 12. Februar 1785. Er war ein französischer Physiker und Chemiker, der das Dulong-Petit-Gesetz zur molaren Wärmekapazität experimentell mitaufstellte. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 19. Juli gestorben sind:

Juli