Michael Holm

29. Juli

1943 wurde Michael Holm geboren

Michael Holm feiert am 29. Juli 2023 seinen 80. Geburtstag. Er ist ein deutscher Schlagersänger und Musiker, der 1969 mit seiner deutschen Coverversion des Liedes „Mendocino“ bekannt wurde und seinen größten Hit mit „Tränen lügen nicht“ (1974) hatte. Neben Holm haben am 29. Juli u. a. Benito Mussolini (1883–1945) und Fernando Alonso (1981) Geburtstag.

Kalenderblatt 29.7.

29. Juli 2023 Samstag · 210. Tag · KW 30

Das Kalenderblatt zum 29. Juli: Der 29. Juli ist der 210. Tag des Jahres und fällt 2023 auf einen Samstag. Es sind noch 171 Tage bis zum 29.07.2023. Wer hat am 29. Juli Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 29. Juli geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 29. Juli Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 29. Juli sind im Sternzeichen Löwe geboren.

Namenstage:  Am 29. Juli haben u. a. Flora, Ladislaus, Marta, Martha und Olaf Namenstag.

Hochzeiten:  Am 29. Juli im Jahr 1981 gaben sich Diana Spencer und Charles III. das Ja-Wort und 2000 trauten sich Brad Pitt und Jennifer Aniston.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 29. Juli

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 29. Juli im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Olaf, Beate, Lucilla, Ladislaus verbrennen dem Bauern Scheun’ und Haus.«

– Bauernregel zum 29. Juli

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 29. Juli

1981 Fernando Alonso  41

Fernando Alonso, geboren am 29. Juli 1981

Fernando Alonso Díaz ist ein spanischer Rennfahrer, der mit Renault zweifacher sowie erster Weltmeister seines Landes in der Formel 1 (2005 und 2006) wurde, in der Rennserie zudem für Minardi, Ferrari sowie zuletzt McLaren (2015–2018) an den Start ging und 2018 das 24-Stunden-Rennen von Le Mans gewann. Geboren wurde er am 29. Juli 1981 in Oviedo in Spanien. Alonso feiert in diesem Jahr seinen 42. Geburtstag.

1957 Ulrich Tukur  65

Ulrich Tukur, geboren am 29. Juli 1957

Ulrich Tukur ist ein populärer deutscher Theater- („Schauspieler des Jahres“ 1986, Leiter der Hamburger Kammerspiele 1995–2003) und Film-Schauspieler (u. a. „Die weiße Rose“ 1982, „Das Leben der Anderen“ 2006) sowie Musiker. Geboren wurde er am 29. Juli 1957 in Viernheim. Tukur feiert in diesem Jahr seinen 66. Geburtstag.

1943 Michael Holm  79

Michael Holm, geboren am 29. Juli 1943

Lothar Bernhard Walter ist ein deutscher Schlagersänger und Musiker, der 1969 mit seiner deutschen Coverversion des Liedes „Mendocino“ bekannt wurde und seinen größten Hit mit „Tränen lügen nicht“ (1974) hatte. Geboren wurde er am 29. Juli 1943 in Stettin in Deutschland (heute Polen). Holm feiert in diesem Jahr seinen 80. Geburtstag.

1938 Klaus Töpfer  84

Klaus Töpfer, geboren am 29. Juli 1938

Klaus Töpfer ist ein deutscher CDU-Politiker, der Bundesumweltminister (1987–1994), Bundesbauminister (1994–1998) und Vorsitzender des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP, 1998–2006) war. Er wurde am 29. Juli 1938 in Waldenburg (heute Wałbrzych) in Deutschland (heute Polen) geboren. In diesem Jahr feiert Töpfer seinen 85. Geburtstag.

1925 Mikis Theodorakis  97 (†96)

Mikis Theodorakis, geboren am 29. Juli 1925

Mikis Theodorakis war ein als Volksheld gefeierter griechischer Komponist, Schriftsteller, Politiker und Widerstandskämpfer, der seine Landsleute als „Stimme Griechenlands“ musikalisch durch Jahrzehnte begleitete und mit seiner Filmmusik zu „Alexis Sorbas“ (1964) weltberühmt wurde. Geboren wurde er am 29. Juli 1925 in Chios in Griechenland und verstarb am 2. September 2021 mit 96 Jahren in Athen. Dieses Jahr wäre er 98 Jahre alt geworden.

1905 Dag Hammarskjöld  117 (†56)

Dag Hammarskjöld, geboren am 29. Juli 1905

Dag Hjalmar Agne Carl Hammarskjöld war ein schwedischer Politiker, zweiter Generalsekretär der Vereinten Nationen (1953–1961) und Träger des Friedensnobelpreises 1961. Geboren wurde er am 29. Juli 1905 in Jönköping in Schweden und verstarb am 18. September 1961 mit 56 Jahren in Ndola in Sambia. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 118. Mal.

1898 Isidor Isaac Rabi  124 (†89)

Isidor Isaac Rabi, geboren am 29. Juli 1898

Isidor Isaac Rabi war ein US-amerikanischer Physiker und Träger des Nobelpreises für Physik 1944 „für die von ihm zur Aufzeichnung der magnetischen Eigenschaften von Atomkernen entdeckte Resonanzmethode“. Er wurde am 29. Juli 1898 in Rymanów, Galizien in Österreich-Ungarn geboren und verstarb mit 89 Jahren am 11. Januar 1988 in New York City. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 125. Mal.

1889 Ernst Reuter  133 (†64)

Ernst Reuter, geboren am 29. Juli 1889

Ernst Rudolf Johannes Reuter war ein deutscher Politiker und regierender Bürgermeister von West-Berlin (1948–1953) während der Blockade. Geboren wurde er am 29. Juli 1889 in Apenrade in Nordschleswig (heute Dänemark) und verstarb am 29. September 1953 im Alter von 64 Jahren in Berlin. 2023 jährt sich sein Geburtstag zum 134. Mal.

1883 Benito Mussolini  139 (†61)

Benito Mussolini, geboren am 29. Juli 1883

Benito Amilcare Andrea Mussolini war ein italienischer Politiker, Gründer der National-Faschistischen Partei (1921) und als selbsternannter „Führer des Faschismus“ („Duce del Fascismo“) Diktator des Königreiches Italien (1922–1943) sowie der Italienischen Sozialrepublik (1934–1945). Geboren wurde er am 29. Juli 1883 in Dovia in Italien und starb am 28. April 1945 mit 61 Jahren in Giulino di Mezzegra. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 140. Mal.

1798 Carl Blechen  224 (†41)

Carl Blechen, geboren am 29. Juli 1798

Carl Eduard Ferdinand Blechen war ein deutscher Maler der Romantik, der mit seinen für ihre Lichteffekte berühmten Werke wie dem „Bau der Teufelsbrücke“ (um 1830) zu den bedeutendsten deutschen Landschaftsmalern des 19. Jahrhunderts neben Caspar David Friedrich gezählt wird. Er wurde am 29. Juli 1798 in Cottbus im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und verstarb mit 41 Jahren am 23. Juli 1840 in Berlin. Sein Geburtstag jährt sich 2023 zum 225. Mal.

Weitere am 29. Juli geborene Personen

Gestorben am 29. Juli

Gedenktage am 29. Juli 2023

Tobias Asser, geboren am 28. April 1838

Vor 110 Jahren im Jahr 1913 starb Tobias Asser, geboren am 28. April 1838. Er war ein niederländischer Jurist und Diplomat, der sich für eine internationale Harmonisierung des Rechts einsetzte und für seine führende Rolle bei den Haager Friedenskonferenzen (1899) sowie der Errichtung des Ständigen Schiedsgerichtshofes 1911 zusammen mit Alfred Fried den Friedensnobelpreis erhielt. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 29. Juli gestorben sind:

Juli