Angela Merkel

17. Juli

1954 wurde Angela Merkel geboren

Am 17. Juli 2016 feierte Angela Merkel ihren 62. Geburtstag. Sie ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 als achte sowie erste weibliche Bundeskanzlerin die Bundesrepublik Deutschland regiert und in ihrer Amtszeit u. a. mit der Finanzkrise (2009), dem Atomausstieg (2011), der NSA-Affäre (2014) und der Flüchtlingskrise (2015) konfrontiert war und ist. Neben Merkel haben am 17. Juli u. a. David Hasselhoff (1952) und James Cagney (1899–1986) Geburtstag.

Kalenderblatt 17.7.

17. Juli 2016 Sonntag · 199. Tag · KW 28

Das Kalenderblatt zum 17. Juli: Der 17. Juli ist in diesem Schaltjahr der 199. Tag des Jahres und fiel 2016 auf einen Sonntag. Der 17.07.2016 war vor 144 Tagen. Wer hat am 17. Juli Geburtstag? Die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 17. Juli geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Juli

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Juli Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 17. Juli Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 17. Juli sind im Sternzeichen Krebs geboren.

Namenstage:  Am 17. Juli haben u. a. Träger der Namen Charlotte und Gabriella Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Tageschronik 17. Juli

Produktabbildung Tageschronik

Das Geburtstagsbuch mit über 1.200 Einträgen zu allen wichtigen Ereignissen, Personen und Daten vom 17. Juli im vergangenen Jahrhundert. 140 Seiten.

Zeitungen vom 17. Juli

Zeitungen

Originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 17. Juli aus dem Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Wenn Alexius verregnet heuer, werden Korn und Früchte teuer.«

– Bauernregel zum 17. Juli

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 17. Juli

1990 Mattie Stepanek  26 (†13)

Matthew Joseph Thaddeus Stepanek war ein US-amerikanischer Lyriker, dessen mit elf Jahren im Krankenhaus ursprünglich für seine Familie und Freunde verfassten Gedichtbände (u. a. „Heartsongs“ 2002/2003) über 500.000 Mal verkauft wurden und die Bestsellerlisten der New York Times erreichten. Er wurde am 17. Juli 1990 in Washington, D.C. geboren und starb mit 13 Jahren am 22. Juni 2004 ebenda. In diesem Jahr wäre er 26 Jahre alt geworden.

1965 Bastian Sick  51

Bastian Sick, geboren am 17. Juli 1965

Bastian Sick ist ein deutscher Journalist und Autor, der mit seiner Sprach-Kolumne „Zwiebelfisch“ (2003–2012) und der daraus entstandenen Bestseller-Reihe „Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod“ (2004–2013) bekannt wurde. Geboren wurde er am 17. Juli 1965 in Lübeck. Sick feierte in diesem Jahr seinen 51. Geburtstag.

1963 Matti Nykänen  53

Matti Nykänen, geboren am 17. Juli 1963

Matti Ensio Nykänen ist ein ehemaliger finnischer Skispringer, der als vierfacher Olympiasieger (1984, 1988), fünffacher Weltmeister (1982–1989) und vierfacher Gesamtweltcupsieger zu den erfolgreichsten Athleten seiner Sportart zählt und diese in den 1980er-Jahren dominierte. Geboren wurde er am 17. Juli 1963 in Jyväskylä in Finnland. Nykänen feierte in diesem Jahr seinen 53. Geburtstag.

1954 Angela Merkel  62

Angela Merkel, geboren am 17. Juli 1954

Angela Dorothea Merkel ist eine deutsche CDU-Politikerin, die seit 2005 als achte sowie erste weibliche Bundeskanzlerin die Bundesrepublik Deutschland regiert und in ihrer Amtszeit u. a. mit der Finanzkrise (2009), dem Atomausstieg (2011), der NSA-Affäre (2014) und der Flüchtlingskrise (2015) konfrontiert war und ist. Sie wurde am 17. Juli 1954 in Hamburg geboren. In diesem Jahr feierte Merkel ihren 62. Geburtstag.

1952 David Hasselhoff  64

David Hasselhoff, geboren am 17. Juli 1952

David Michael Hasselhoff ist ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. in den TV-Serien „Knight Rider“ 1982–1986 und „Baywatch“ 1989–2000) und Sänger (u. a. „Looking For Freedom“ 1989). Er wurde am 17. Juli 1952 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Hasselhoff seinen 64. Geburtstag.

1947 Camilla Mountbatten-Windsor  69

Camilla Mountbatten-Windsor, geboren am 17. Juli 1947

Camilla Rosemary Mountbatten-Windsor ist die zweite Ehefrau (seit 2005) des britischen Thronfolgers Prinz Charles. Geboren wurde sie in den 1940er-Jahren am 17. Juli 1947 in London. Camilla feierte in diesem Jahr 2016 ihren 69. Geburtstag.

1940 Otmar Alt  76

Otmar Alt, geboren am 17. Juli 1940

Otmar Alt ist ein bedeutender zeitgenössischer deutscher Maler, Grafiker und Bildhauer, der vor allem für die farbenfrohen Formen und Figuren in seinen Werken bekannt ist. Er wurde am 17. Juli 1940 in Wernigerode geboren. In diesem Jahr feierte Alt seinen 76. Geburtstag.

1939 Ali Khamene’i  77

Ali Khamene’i, geboren am 17. Juli 1939

Ajatollah Sejjed Ali Musavi Khamene’i ist als „Oberster Führer der Islamischen Revolution“ und Nachfolger Ruhollah Chomeinis seit 1989 das Staatsoberhaupt sowie der politische und religiöse Führer des Irans. Geboren wurde er am 17. Juli 1939 in Maschhad im Iran. Khamene’i feierte in diesem Jahr seinen 77. Geburtstag.

1935 Donald Sutherland  81

Donald Sutherland, geboren am 17. Juli 1935

Donald Sutherland ist ein kanadischer Schauspieler (u. a. „Das dreckige Dutzend“ 1967, „MASH“ 1970, „Space Cowboys“ 2000, „The Italian Job“ 2003). Geboren wurde er am 17. Juli 1935 in Saint John, New Brunswick in Kanada. Sutherland feierte in diesem Jahr seinen 81. Geburtstag.

1920 Juan Antonio Samaranch  96 (†89)

Juan Antonio Samaranch, geboren am 17. Juli 1920

Juan Antonio Samaranch war ein spanischer Sportfunktionär und u. a. siebter Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC, 1980–2001). Er wurde am 17. Juli 1920 in Barcelona in Spanien geboren und starb mit 89 Jahren am 21. April 2010 ebenda. In diesem Jahr hätte er seinen 96. Geburtstag gefeiert.

1899 James Cagney  117 (†86)

James Cagney, geboren am 17. Juli 1899

James Francis Cagney war ein US-amerikanischer Schauspieler (u. a. „Der öffentliche Feind“ 1931, „Yankee Doodle Dandy“ 1942, „Sprung in den Tod“ 1949). Geboren wurde er am 17. Juli 1899 in New York City und verstarb am 30. März 1986 im Alter von 86 Jahren ebenda. In diesem Jahr jährte sich sein Geburtstag das 117. Mal.

1894 Georges Lemaître  122 (†71)

Georges Lemaître, geboren am 17. Juli 1894

Georges Edouard Lemaître war ein belgischer katholischer Theologe und Physiker, der heute als Begründer der häufig Edwin Hubble zugeschriebenen Theorie eines expandierenden Universums und der Urknalltheorie gilt. Er wurde am 17. Juli 1894 in Charleroi in Belgien geboren und starb mit 71 Jahren am 20. Juni 1966 in Löwen. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 122. Mal.

1888 Samuel Agnon  128 (†81)

Samuel Agnon, geboren am 17. Juli 1888

Samuel Joseph Agnon war ein hebräischer Schriftsteller und der erste hebräische Träger des Nobelpreises für Literatur (1966 zusammen mit Nelly Sachs) „für seine tiefgründige charakteristische Erzählkunst mit Motiven aus dem jüdischen Volk“. Er wurde am 17. Juli 1888 in Buczacz in Galizien, Österreich-Ungarn (heute Ukraine) geboren und starb mit 81 Jahren am 17. Februar 1970 in Rechowot bei Tel Aviv in Israel. 2016 jährte sich sein Geburtstag zum 128. Mal.

1871 Lyonel Feininger  145 (†84)

Lyonel Charles Adrian Feininger war ein bedeutender deutsch-US-amerikanischer Maler und Karikaturist, der Mitglied der Künstlergruppe „Berliner Secession“ war und am Bauhaus als Lehrer wirkte (1919–1932). Geboren wurde er am 17. Juli 1871 in New York City und verstarb am 13. Januar 1956 im Alter von 84 Jahren ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 145. Mal.

1860 Clara Viebig  156 (†92)

Clara Viebig, geboren am 17. Juli 1860

Clara Viebig war eine im frühen 20. Jahrhundert auch als „Eifeldichterin“ populäre deutsche Schriftstellerin (u. a. „Kinder der Eifel“ 1897, „Einer Mutter Sohn“ 1906, „Das Kreuz im Venn“ 1908, „Die goldenen Berge“ 1928), die mit ihrem kontrovers diskutierten Eifel-Roman „Das Weiberdorf“ (1900) bekannt wurde. Sie wurde am 17. Juli 1860 in Trier geboren und verstarb mit 92 Jahren am 31. Juli 1952 in West-Berlin. Ihr Geburtstag jährte sich 2016 zum 156. Mal.

1821 Friedrich Engelhorn  195 (†80)

Friedrich Engelhorn, geboren am 17. Juli 1821

Friedrich Engelhorn war ein deutscher Industrieller und Gründer des heute umsatzstärksten Chemiekonzerns der Welt, der „Badischen Anilin- & Soda-Fabrik AG (BASF)“ (1865). Geboren wurde er am 17. Juli 1821 in Mannheim und verstarb am 11. März 1902 mit 80 Jahren ebenda. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 195. Mal.

1763 Johann Jakob Astor  253 (†84)

Johann Jakob Astor, geboren am 17. Juli 1763

Johann Jakob Astor war ein deutscher USA-Emigrant und Kaufmann, der durch Pelzhandel und Immobilien zum ersten Multimillionär Amerikas und zum reichsten Mann seiner Zeit wurde. Geboren wurde er am 17. Juli 1763 in Walldorf bei Heidelberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) und verstarb am 29. März 1848 mit 84 Jahren in New York City. 2016 jährte sich sein Geburtstag das 253. Mal.

Gestorben am 17. Juli

Gedenktage am 17. Juli 2016

Adam Smith, geboren am 16. Juni 1723

Wer ist an einem 17. Juli gestorben? Vor 226 Jahren im Jahr 1790 starb Adam Smith, geboren am 16. Juni 1723. Er war ein schottischer Philosoph, Wirtschaftstheoretiker und Begründer der modernen Volkswirtschaftslehre, der die einflussreichen Schriften „Theorie der ethischen Gefühle“ (1759) und „Der Wohlstand der Nationen“ (1776) verfasste. Weitere Todestage berühmter Personen am 17. Juli:

† 1995Juan Manuel Fangio (†84)
† 1990Edward A. Murphy (†72)
† 1959Billie Holiday (†44)
† 1947Raoul Wallenberg (†34)
† 1918Alix von Hessen-Darmstadt (†46)
† 1918Nikolaus II. (†50)
† 1918Anastasia von Russland (†17)