Jean Paul

Geboren 1763

254. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 253 Jahren im Jahr 1763 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1763 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1763 zur Welt. Zu ihnen zählen etwa Jean Paul, Joséphine de Beauharnais, Johann Jakob Astor und Heinrich Cotta. Im Jahr 1763 geborene berühmte Personen kamen vor 253 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1763

21.03.Jean Paul

Jean Paul, geboren am 21. März 1763

Jean Paul (Johann Paul Friedrich Richter) war ein deutscher Schriftsteller zwischen Klassik und Romantik (u. a. „Die unsichtbare Loge“ 1793). Er wurde am 21. März 1763 in Wunsiedel im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 14. November 1825 im Alter von 62 Jahren in Bayreuth.

23.06.Joséphine de Beauharnais

Joséphine de Beauharnais, geboren am 23. Juni 1763

Joséphine de Beauharnais war eine französische Adelige und die erste Kaiserin der Franzosen, die ihrem Ehemann (1796–1810) Napoleon Bonaparte den Aufstieg in der französischen Gesellschaft erleichterte, von diesem 1804 in der Pariser Kathedrale Notre-Dame gekrönt und 1810 aufgrund anhaltender Kinderlosigkeit geschieden wurde. Sie wurde am 23. Juni 1763 in Les Trois-Îlets in Martinique geboren und starb am 29. Mai 1814 im Alter von 50 Jahren auf Schloss Malmaison, Rueil-Malmaison in Frankreich.

17.07.Johann Jakob Astor

Johann Jakob Astor, geboren am 17. Juli 1763

Johann Jakob Astor war ein deutscher USA-Emigrant und Kaufmann, der durch Pelzhandel und Immobilien zum ersten Multimillionär Amerikas und zum reichsten Mann seiner Zeit wurde. Er wurde am 17. Juli 1763 in Walldorf bei Heidelberg im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 29. März 1848 im Alter von 84 Jahren in New York City.

30.10.Heinrich Cotta

Heinrich Cotta, geboren am 30. Oktober 1763

Heinrich Cotta (Johann Heinrich Cotta) war ein als Begründer seiner Disziplin geltender deutscher Forstwissenschaftler, der sich Ende des 18. Jahrhunderts in der privat gegründeten und später universitären Forstlichen Hochschule Tharandt erstmals wissenschaftlich mit der Bewirtschaftung von Wäldern befasste. Er wurde am 30. Oktober 1763 im Forsthaus Kleine Zillbach bei Zillbach (heute zu Schwallungen) im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 25. Oktober 1844 im Alter von 80 Jahren in Tharandt.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1763

In Jahr 1763 kamen daneben etwa Jean Paul, ein deutscher Schriftsteller, und Józef Antoni Poniatowski, ein polnischer General sowie Marschall von Frankreich, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Caroline Schelling, eine deutsche Schriftstellerin, und Claude Chappe, ein französischer Techniker und Geistlicher, geboren.

Das Jahr 1763

MDCCLXIII

Das Jahr 1763 im 18. Jahrhundert liegt 253 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCLXIII geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1763

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1763 weiter: