Franz II./I.

Geboren 1768

249. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 248 Jahren im Jahr 1768 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1768 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1768 zur Welt. Zu den Promi-Geburtstagskindern des Jahres 1768 zählen u. a. Franz II./I., Jean Baptiste Joseph Fourier und Friedrich Schleiermacher. Die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1768 haben in zwei Jahren ein großes Jubiläum: 2018 jährt sich ihr Geburtstag zum 250. Mal. Im Jahr 1768 geborene berühmte Personen kamen vor 248 Jahren zur Welt. Das Jahr 1768 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1768

12.02.Franz II./I.

Franz II./I., geboren am 12. Februar 1768

Franz II./I. (Franz Joseph Karl von Habsburg) war als Franz II. der letzte Kaiser des Heiligen Römischen Reiches (1792–1806) aus dem Haus Habsburg-Lothringen und teils zeitgleich als Franz I. erster Kaiser von Österreich (1804–1835), dessen Kaisertum er zur Absicherung seiner Macht gegenüber Napoleon I. ausrief. Er wurde am 12. Februar 1768 in Florenz in Italien geboren und starb am 2. März 1835 im Alter von 67 Jahren in Wien.

21.03.Jean Baptiste Joseph Fourier

Jean Baptiste Joseph Fourier, geboren am 21. März 1768

Jean Baptiste Joseph Fourier war ein französischer Mathematiker und Physiker (u. a. „Fouriersches Gesetz“, „Fourierreihe“). Er wurde am 21. März 1768 in Auxerre in Frankreich geboren und starb am 16. Mai 1830 im Alter von 62 Jahren in Paris.

21.11.Friedrich Schleiermacher

Friedrich Schleiermacher, geboren am 21. November 1768

Friedrich Schleiermacher (Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher) war ein deutscher protestantischer Theologe, Philosoph und Publizist, der als wichtiger Vertreter des deutschen Idealismus und Mitbegründer der modernen Hermeneutik gilt („Über die Religion. Reden an die Gebildeten unter den Verächtern“ 1799, „Dialektik“ 1811). Er wurde am 21. November 1768 in Breslau in Schlesien (heute Polen) geboren und starb am 12. Februar 1834 im Alter von 65 Jahren in Berlin.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1768

In Jahr 1768 kamen daneben etwa Joseph Bonaparte, ein König von Neapel und Spanien, und Friedrich VI., ein König von Dänemark und Norwegen, zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang François-René de Chateaubriand, ein französischer Schriftsteller und Diplomat, und Johannes Daniel Falk, ein deutscher Theologe und Schriftsteller, geboren.

Gestorben im Jahr 1768

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1768

Johann Joachim Winckelmann, geboren am 9. Dezember 1717

Wer ist im Jahr 1768 gestorben? Vor 248 Jahren im Jahr 1768 starb Johann Joachim Winckelmann, geboren am 9. Dezember 1717. Er war ein bedeutender deutscher Archäologe, Historiker, Antiquar und Kunstwissenschaftler (Hauptwerk „Geschichte der Kunst des Altertums“ 1764), der als geistiger Begründer der modernen Archäologie, der Kunstgeschichte (im Unterschied zur „Künstlergeschichte“) und des deutschen Klassizismus gilt. Weitere im Jahr 1768 verstorbene Personen sind:

† 18.03.Laurence Sterne (†54)

Das Jahr 1768

MDCCLXVIII

Das Jahr 1768 im 18. Jahrhundert liegt 248 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCLXVIII geschrieben.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1768

Empfehlen

Jahres-Ranking:  4/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1768 weiter: