Maria Theresia

Geboren 1717

300. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 299 Jahren im Jahr 1717 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1717 mit den berühmten Geburtstagen des Jahres: Diese bekannten Persönlichkeiten kamen in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts im Jahr 1717 zur Welt. Zu den Promi-Geburtstagskindern des Jahres 1717 zählen u. a. Maria Theresia, Johann Joachim Winckelmann und Jean-Baptiste le Rond d’Alembert. Die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1717 haben im nächstes Jahr ein großes Jubiläum: 2017 jährt sich ihr Geburtstag zum 300. Mal. Im Jahr 1717 geborene berühmte Personen kamen vor 299 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1717

13.05.Maria Theresia

Maria Theresia, geboren am 13. Mai 1717

Maria Theresia (Maria Theresia Walburga Amalia Christina von Österreich) war eine Erzherzogin von Österreich (1740–1780), Königin von Ungarn und römisch-deutsche Kaiserin, die anstelle ihres Gatten Kaiser Franz I. Stephan quasi die Regierungsgeschäfte führte und ihre Stellung im nach dem Tod ihres Vaters Karl VI. ausgebrochenen Österreichischen Erbfolgekrieg behaupten musste. Sie wurde am 13. Mai 1717 in Wien geboren und starb am 29. November 1780 im Alter von 63 Jahren ebenda.

16.11.Jean-Baptiste le Rond d’Alembert

Jean-Baptiste le Rond d’Alembert, geboren am 16. November 1717

Jean-Baptiste le Rond d’Alembert war ein bedeutender französischer Mathematiker, Physiker und Philosoph der Aufklärung, der u. a. den ersten Beweis für den „Fundamentalsatz der Algebra“ (1746) veröffentlichte und neben Denis Diderot Mitherausgeber der berühmten „Encyclopédie“ (1751–1780) war. Er wurde am 16. November 1717 in Paris geboren und starb am 29. Oktober 1783 im Alter von 65 Jahren ebenda.

09.12.Johann Joachim Winckelmann

Johann Joachim Winckelmann, geboren am 9. Dezember 1717

Johann Joachim Winckelmann war ein bedeutender deutscher Archäologe, Historiker, Antiquar und Kunstwissenschaftler (Hauptwerk „Geschichte der Kunst des Altertums“ 1764), der als geistiger Begründer der modernen Archäologie, der Kunstgeschichte (im Unterschied zur „Künstlergeschichte“) und des deutschen Klassizismus gilt. Er wurde am 9. Dezember 1717 in Stendal in der Altmark im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland) geboren und starb am 8. Juni 1768 im Alter von 50 Jahren in Triest in Italien.

Weitere bekannte Personen des Jahres 1717

In Jahr 1717 kamen daneben etwa Gideon Ernst von Laudon, ein österreichischer Feldherr, und Marie-Anne de Mailly-Nesle, eine Mätresse des französischen Königs Ludwig XV., zur Welt. Zudem wurden in diesem Jahrgang Johann Melchior Goeze, ein protestantischer Theologe, und Pius VI., ein Papst, geboren.

Gestorben im Jahr 1717

Nekrolog: Todesjahr von Maria Sibylla Merian

Maria Sibylla Merian, geboren am 2. April 1647

Wer ist im Jahr 1717 gestorben? Vor 299 Jahren im Jahr 1717 starb Maria Sibylla Merian, geboren am 2. April 1647. Sie war eine Naturforscherin, die zu ihrer Zeit mit einer Surinamreise Aufsehen erregte und bis heute vor allem für ihre detailgetreuen Zeichnungen von Pflanzen und Tieren bekannt ist (u. a. „Metamorphosis Insectorum Surinamesium“ 1705).

Das Jahr 1717

MDCCXVII

Das Jahr 1717 im 18. Jahrhundert liegt 299 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MDCCXVII geschrieben.

Weblinks

Ereignisse im Jahr 1717

Empfehlen

Jahres-Ranking:  5/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1717 weiter: