Samuel Baker

8. Juni

Vor 200 Jahren wurde Samuel Baker geboren

Sir Samuel Bakers Geburtstag jährte sich am 8. Juni 2021 zum zweihundertsten Mal. Er war ein britischer Afrikaforscher und bei seiner Suche nach den Quellen des Nils europäischer „Entdecker“ des Albertsees (1864), dem siebtgrößten Sees Afrikas. Neben Baker haben am 8. Juni u. a. Jürgen von der Lippe (1948) und Robert Schumann (1810–1856) Geburtstag.

Kalenderblatt 8.6.

8. Juni 2021 Dienstag · 159. Tag · KW 23

Das Kalenderblatt zum 8. Juni: Der 8. Juni ist der 159. Tag des Jahres und fiel 2021 auf einen Dienstag. Der 08.06.2021 war vor 130 Tagen. Wer hat am 8. Juni Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 8. Juni geboren wurden. Jubiläum haben im nächsten Jahr u. a. die folgenden Jahrgänge:

Fakten zum Tag

  Infos zum 8. Juni Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 8. Juni sind im Sternzeichen Zwillinge geboren.

Namenstage:  Am 8. Juni haben u. a. Chlodwig, Elga und Medardus Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 8. Juni

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 8. Juni im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Ein sonniger Medardustag, der stillt aller Bauern Klag’.«

– Bauernregel zum 8. Juni

geboren.am entdecken

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 8. Juni

1977 Kanye West  44

Kanye West, geboren am 8. Juni 1977

Kanye Omari West ist ein populärer US-amerikanischer Musiker und Produzent, der mit Songs wie „Stronger“ (2007), „Love Lockdown“ (2008) oder „FourFiveSeconds“ (2015) aus den Genres Rap, Hip-Hop und Pop erfolgreich ist. Geboren wurde er am 8. Juni 1977 in Atlanta, Georgia in den Vereinigten Staaten. West feierte in diesem Jahr seinen 44. Geburtstag.

1969 Jörg Hartmann  52

Jörg Hartmann, geboren am 8. Juni 1969

Jörg Hartmann ist ein deutscher Schauspieler, der im Fernsehen u. a. als Dortmunder „Tatort“-Kommissar Peter Faber (seit 2012) sowie in der DDR-Serie „Weissensee“ (seit 2010) zu sehen war und ist. Geboren wurde er am 8. Juni 1969 in Hagen. Hartmann feierte in diesem Jahr seinen 52. Geburtstag.

1967 Jasmin Tabatabai  54

Jasmin Tabatabai, geboren am 8. Juni 1967

Jasmin Tabatabai ist eine deutsch-iranische Schauspielerin und Musikerin, die im Kino u. a. in „Kinder der Landstrasse“ (1992), „Bandits“ (1997), „Elementarteilchen“ (2006) und „Der Baader Meinhof Komplex“ (2008) zu sehen war und 2002 mit „Only Love“ ihr erstes Solo-Album veröffentlichte. Geboren wurde sie am 8. Juni 1967 in Teheran im Iran. Tabatabai feierte in diesem Jahr ihren 54. Geburtstag.

1955 Tim Berners-Lee  66

Tim Berners-Lee, geboren am 8. Juni 1955

Sir Timothy John Berners-Lee ist ein britischer Informatiker, Pionier und Begründer des „World Wide Web“, Erfinder der „Internetseiten-Sprache“ HTML und Professor am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Geboren wurde er am 8. Juni 1955 in London. Berners-Lee feierte in diesem Jahr seinen 66. Geburtstag.

1951 Bonnie Tyler   70

Bonnie Tyler, geboren am 8. Juni 1951

Gaynor Hopkins, so ihr richtiger Name, ist eine britische Rocksängerin, die in den 1970ern und 1980ern Welterfolge wie „Lost in France“ (1976), „Total Eclipse of the Heart“ (1983) und „Holding Out for a Hero“ (1984) hatte. Geboren wurde sie am 8. Juni 1951 in Skewen in Wales. Tyler feierte in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag.

1948 Jürgen von der Lippe  73

Jürgen von der Lippe, geboren am 8. Juni 1948

Hans-Jürgen Dohrenkamp, wie er mit richtigem Namen heißt, ist ein deutscher Entertainer, Comedian und Fernsehmoderator, der in den 1980ern mit der TV-Show „So isses“ (1984–1989) bekannt wurde, u. a. viele Jahre die populäre Spielshow „Geld oder Liebe“ (1989–2001) moderierte und mit Bühnenprogrammen auf Tour ist. Er wurde am 8. Juni 1948 in Bad Salzuflen geboren. In diesem Jahr feierte von der Lippe seinen 73. Geburtstag.

1940 Nancy Sinatra  81

Nancy Sinatra, geboren am 8. Juni 1940

Nancy Sandra Sinatra ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin, die mit „These Boots Are Made for Walkin'“ (1966) ihren wohl größten Charterfolg hatte und im Duett mit ihrem berühmten Vater Frank Sinatra den Song „Somethin’ Stupid“ (1967) zu einem Welterfolg machte. Sie wurde am 8. Juni 1940 in Jersey City, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Sinatra ihren 81. Geburtstag.

1925 Barbara Bush  96 (†92)

Barbara Bush, geboren am 8. Juni 1925

Barbara Pierce Bush war als Gattin des ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika (1989–1993), die in der Bevölkerung für ihre Bodenständigkeit und ihren Humor geschätzt wurde und an der Seite ihres Mannes auf eigene politische Ambitionen verzichtete. Geboren wurde sie am 8. Juni 1925 in Flushing, Queens, New York City in den Vereinigten Staaten und starb mit 92 Jahren am 17. April 2018 in Houston, Texas. Dieses Jahr hätte sie ihren 96. Geburtstag gefeiert.

1867 Frank Lloyd Wright  154 (†91)

Frank Lloyd Wright, geboren am 8. Juni 1867

Frank Lloyd Wright war ein seine Disziplin prägender US-amerikanischer Architekt und Innenarchitekt, der mit Bauten wie dem Imperial Hotel Tokyo (1915–1923), dem Wohnhaus Fallingwater bei Pittsburgh (1935–1937) und dem Guggenheim Museum New York (1956–1959) als Vorreiter der Moderne und der organischen Architektur gilt. Geboren wurde er am 8. Juni 1867 in Richland Center, Wisconsin in den Vereinigten Staaten und starb mit 91 Jahren am 9. April 1959 in Phoenix, Arizona. Sein Geburtstag jährte sich 2021 zum 154. Mal.

1821 Samuel Baker   200 (†72)

Samuel Baker, geboren am 8. Juni 1821

Sir Samuel White Baker war ein britischer Afrikaforscher und bei seiner Suche nach den Quellen des Nils europäischer „Entdecker“ des Albertsees (1864), dem siebtgrößten Sees Afrikas. Geboren wurde er am 8. Juni 1821 in London und starb im Alter von 72 Jahren am 30. Dezember 1893 in Newton Abott, Devon. Sein Geburtstag jährte sich in diesem Jahr zum zweihundertsten Mal.

1810 Robert Schumann  211 (†46)

Robert Schumann, geboren am 8. Juni 1810

Robert Schumann war einer der bedeutendsten deutschen Komponisten und Pianisten der Romantik, der Werke wie die „Kinderszenen“ (1838) und die „Rheinische Symphonie“(1850) schrieb, auch als Musikkritiker arbeitete und der Ehemann von Clara Schumann war. Er wurde am 8. Juni 1810 in Zwickau geboren und verstarb am 29. Juli 1856 mit 46 Jahren in Endenich (heute zu Bonn). Sein Geburtstag jährte sich 2021 zum 211. Mal.

1594 Gottfried Heinrich zu Pappenheim  427 (†38)

Gottfried Heinrich zu Pappenheim, geboren am 8. Juni 1594

Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim war der Befehlshaber eines bekannten Reiterregimentes im Dreißigjährigen Krieg, auf den die Bezeichnung „Pappenheimer“ zurück geht. Er wurde nach dem gregorianischen Kalender am 8. Juni 1594 (am 29. Mai 1594 nach dem damals in dieser Region noch verwendeten julianischen Kalender) in Treuchtlingen in Bayern, HRR (heute Deutschland) geboren und verstarb am 17. November 1632 mit 38 Jahren in Leipzig im Heiligen Römischen Reich (heute Deutschland). Sein Geburtstag jährte sich 2021 zum 427. Mal.

Weitere am 8. Juni geborene Personen

Gestorben am 8. Juni

Gedenktage am 8. Juni 2021

Heidi Brühl, geboren am 30. Januar 1942

Vor dreißig Jahren im Jahr 1991 starb Heidi Brühl, geboren am 30. Januar 1942. Sie war eine deutsche Schauspielerin, die als „Dalli“ in „Die Mädels vom Immenhof“ (1955) zum ersten deutschen Kinderstar der Nachkriegszeit wurde und später auch als Schlagersängerin (u. a. „Wir wollen niemals auseinandergehn“ 1960) erfolgreich war. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 8. Juni gestorben sind:

Juni