Egon Schiele

12. Juni

1890 wurde Egon Schiele geboren

Am 12. Juni 2020 jährt sich der Geburtstag von Egon Schiele zum 130. Mal. Schiele war ein bedeutender österreichischer expressionistischer Maler der Wiener Moderne, dessen Werk vor allem durch provozierende Frauen-Akte auffällt und heute hochpreisig gehandelt wird. Zudem jähren sich am 12. Juni die Geburtstage von Anne Frank (1929–1945) und George H. W. Bush (1924–2018).

Kalenderblatt 12.6.

12. Juni 2020 Freitag · 164. Tag · KW 24

Das Kalenderblatt zum 12. Juni: Der 12. Juni ist in diesem Schaltjahr der 164. Tag des Jahres und fällt 2020 auf einen Freitag. Es sind noch 137 Tage bis zum 12.06.2020. Wer hat am 12. Juni Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 12. Juni geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 12. Juni Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 12. Juni sind im Sternzeichen Zwillinge geboren worden.

Namenstage:  Am 12. Juni haben u. a. Florinda, Guido und Leo III. Namenstag.

Nationalfeiertag:  Der 12. Juni ist russischer Nationalfeiertag (Tag der Annahme der Unabhängigkeit im Jahr 1990). Alles Gute, Russland!

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 12. Juni

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 12. Juni im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 12. Juni

1981 Adriana Lima  38

Adriana Lima, geboren am 12. Juni 1981

Adriana Francesca Lima Jari´c ist ein brasilianisches Model, das zu den weltweiten Supermodels der 2000er-Jahren gezählt wird und von 2000 bis 2018 zur Riege der Models der Modemarke „Victoria’s Secret“ gehörte . Geboren wurde sie am 12. Juni 1981 in Salvador da Bahia in Brasilien. Lima feiert in diesem Jahr ihren 39. Geburtstag.

1981 Nora Tschirner  38

Nora Tschirner, geboren am 12. Juni 1981

Nora Marie Tschirner ist eine deutsche Schauspielerin, die im Kino mit Filmen wie „Soloalbum“ (2003), „Keinohrhasen“ (2007) und „Zweiohrküken“ (2009) bekannt wurde und im TV seit 2013 als Kriminalkommissarin Kira Dorn im „Tatort“ aus Weimar ermittelt. Geboren wurde sie am 12. Juni 1981 in Ost-Berlin in der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Tschirner feiert in diesem Jahr ihren 39. Geburtstag.

1967 Klaus Badelt  52

Klaus Badelt, geboren am 12. Juni 1967

Klaus Badelt ist ein deutscher Filmkomponist, der die Soundtracks zu „Gladiator“ (2000), „Fluch der Karibik“ (2003) und „The Time Machine“ (2002) schrieb bzw. an ihnen mitarbeitete. Geboren wurde er am 12. Juni 1967 in Frankfurt am Main. Badelt feiert in diesem Jahr seinen 53. Geburtstag.

1965 Wolfgang Herrndorf  54 (†48)

Wolfgang Herrndorf, geboren am 12. Juni 1965

Wolfgang Herrndorf war ein deutscher Schriftsteller (u. a. „Sand“ 2011), der mit seinem Jugend- und Abenteuerroman „Tschick“ (2010) einen literarischen Roadmovie schuf und seinen größten Erfolg hatte. Geboren wurde er am 12. Juni 1965 in Hamburg und starb mit 48 Jahren am 26. August 2013 in Berlin. Dieses Jahr wäre er 55 Jahre alt geworden.

1961 Hannelore Kraft  58

Hannelore Kraft, geboren am 12. Juni 1961

Hannelore Kraft ist eine deutsche Politikerin der SPD, die als Ministerpräsidentin das Land Nordrhein-Westfalen (2007–2013) regierte und die erste Präsidentin des Bundesrates (2010–2011) in der deutschen Geschichte war. Geboren wurde sie am 12. Juni 1961 in Mülheim an der Ruhr. Kraft feiert in diesem Jahr ihren 59. Geburtstag.

1942 Bert Sakmann  77

Bert Sakmann, geboren am 12. Juni 1942

Bert Sakmann ist ein deutscher Mediziner und zusammen mit Erwin Neher Träger des Nobelpreises für Medizin 1991 „für ihre Entwicklung einer Methode zum direkten Nachweis von Ionenkanälen in Zellmembranen zur Erforschung der Signalübertragung innerhalb der Zelle und zwischen den Zellen“. Er wurde am 12. Juni 1942 in Stuttgart geboren. In diesem Jahr feiert Sakmann seinen 78. Geburtstag.

1929 Anne Frank   90 (†15)

Anne Frank, geboren am 12. Juni 1929

Annelies Marie Frank war ein jüdisches deutsches Mädchen und Opfer des Holocaust, das sich mit ihrer Familie in einem Amsterdamer Hinterhaus vor den Nationalsozialisten versteckte, kurz vor Kriegsende deportiert wurde und dessen Geschichte durch sein von ihrem Vater Otto Frank veröffentlichtes Tagebuch bekannt wurde. Geboren wurde sie am 12. Juni 1929 in Frankfurt am Main und starb mit 15 Jahren im Februar 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen. Dieses Jahr wäre sie 91 Jahre alt geworden.

1929 Eva Pflug   90 (†79)

Eva Pflug, geboren am 12. Juni 1929

Eva Pflug war eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin, die u. a. in der Rolle als „Leutnant Tamara Jagellovsk“ in der ersten deutschen Science-Fiction-TV-Serie „Raumpatrouille – Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ (1966) zu sehen war. Geboren wurde sie am 12. Juni 1929 in Leipzig und starb mit 79 Jahren am 5. August 2008 in Grünwald bei München. Dieses Jahr hätte sie ihren 91. Geburtstag gefeiert.

1924 George H. W. Bush  95 (†94)

George H. W. Bush, geboren am 12. Juni 1924

George Herbert Walker Bush war ein US-amerikanischer Politiker der Republikaner und der 41. Präsident der Vereinigten Staaten (1989–1993), der in seiner Amtszeit Deutschlands Wiedervereinigung (1990) unterstützte, eine „neue Weltordnung“ ausrief und 1991 zur Befreiung Kuwaits vom Irak US-Truppen am Golf einmarschieren ließ. Er wurde am 12. Juni 1924 in Milton, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren und verstarb am 30. November 2018 mit 94 Jahren in Houston, Texas. In diesem Jahr wäre er 96 Jahre alt geworden.

1922 Günter Behnisch  97 (†88)

Günter Behnisch war ein deutscher Architekt, der mit seinem Architekturbüro u. a. das Münchner Olympiagelände mit dem berühmten Olympiastadion (1967–1972) sowie den neuen Plenarsaal des Bonner Bundestags (1992) realisierte. Er wurde am 12. Juni 1922 in Lockwitz geboren und verstarb am 12. Juli 2010 mit 88 Jahren in Stuttgart. In diesem Jahr wäre er 98 Jahre alt geworden.

1899 Fritz Albert Lipmann   120 (†87)

Fritz Albert Lipmann, geboren am 12. Juni 1899

Fritz Albert Lipmann war ein deutsch-amerikanischer Biochemiker und ein Träger des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin 1953 „für seine Entdeckung des Coenzyms A und dessen Bedeutung für den Zwischenstoffwechsel“. Geboren wurde er am 12. Juni 1899 in Königsberg, Ostpreußen (heute Kaliningrad) in Preußen, Deutschland (heute Russland) und verstarb mit 87 Jahren am 24. Juli 1986 in Poughkeepsie, New York in den Vereinigten Staaten. 2020 jährt sich sein Geburtstag das 121. Mal.

1890 Egon Schiele  129 (†28)

Egon Schiele, geboren am 12. Juni 1890

Egon Leo Adolf Ludwig Schiele war ein bedeutender österreichischer expressionistischer Maler der Wiener Moderne, dessen Werk vor allem durch provozierende Frauen-Akte auffällt und heute hochpreisig gehandelt wird. Er wurde am 12. Juni 1890 in Tulln an der Donau in Österreich-Ungarn (heute Österreich) geboren und starb am 31. Oktober 1918 mit 28 Jahren in Wien. 2020 jährt sich sein Geburtstag zum 130. Mal.

1827 Johanna Spyri  192 (†74)

Johanna Spyri, geboren am 12. Juni 1827

Johanna Spyri war eine Schweizer Schriftstellerin, die als Erfinderin der weltweit populären Kinderbuch-Romanfigur „Heidi“ berühmt wurde („Heidis Lehr- und Wanderjahre“ 1880, „Heidi kann brauchen, was es gelernt hat“ 1881). Geboren wurde sie am 12. Juni 1827 in Hirzel in der Schweiz und verstarb mit 74 Jahren am 7. Juli 1901 in Zürich. 2020 jährt sich ihr Geburtstag zum 193. Mal.

1806 John August Roebling  213 (†63)

John August Roebling, geboren am 12. Juni 1806

Johann August Roebling war ein weltbekannter deutscher Brückenbauer, der u. a. mit der „Brooklyn Bridge“ in New York die zur Fertigstellung im Jahr 1883 mit Abstand längste Hängebrücke der Welt konstruierte. Er wurde am 12. Juni 1806 in Mühlhausen in Preußen, HRR (heute Deutschland) geboren und verstarb am 22. Juli 1869 mit 63 Jahren in New York City. Sein Geburtstag jährt sich 2020 zum 214. Mal.

Gestorben am 12. Juni

Gedenktage am 12. Juni 2020

Józef Retinger, geboren am 17. April 1888

Vor sechzig Jahren im Jahr 1960 starb Józef Retinger, geboren am 17. April 1888. Er war ein gut in Europa vernetzter polnischer Politikberater, der internationale Organisationen wie die „Europäische Bewegung“ (1948), den „Europarat“ (1949) und die „Bilderberg-Konferenzen“ mitgründete bzw. initiierte und damit in vielfältiger Weise an der europäischen Einigung beteiligt war. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 12. Juni gestorben sind:

Juni