Johnny Depp

9. Juni

1963 wurde Johnny Depp geboren

Am 9. Juni 2019 feierte Johnny Depp seinen 56. Geburtstag. Depp ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der Ende der 1980er mit der US-Serie „21 Jump Street“ (1987–1991) zum Teenie-Schwarm wurde und in Filmen wie „Fluch der Karibik“ (2003), „Wenn Träume fliegen lernen“ (2004) und „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (2005) häufig exzentrische Charaktere verkörpert. Zudem jähren sich am 9. Juni die Geburtstage von Peter I. der Große (1672–1725) und Bertha von Suttner (1843–1914).

Kalenderblatt 9.6.

9. Juni 2019 Pfingstsonntag · KW 23

Das Kalenderblatt zum 9. Juni: Der 9. Juni ist der 160. Tag des Jahres und fiel 2019 auf einen Sonntag. Der 09.06.2019 war vor 71 Tagen. Wer hat am 9. Juni Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 9. Juni geboren wurden. In diesem Jahr hatten u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Fakten zum Tag

  Infos zum 9. Juni Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 9. Juni sind im Sternzeichen Zwillinge geboren worden.

Namenstage:  Am 9. Juni haben u. a. Annamaria, Diana und Grazia Namenstag.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 9. Juni

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 9. Juni im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Mehr auf geboren.am

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 9. Juni

1982 Christina Stürmer  37

Christina Stürmer, geboren am 9. Juni 1982

Christina Stürmer ist eine erfolgreiche österreichische Pop-Rock-Sängerin, die mit ihrer nach ihr benannten Band auftritt und mit zahlreichen Platten erfolgreich in den Charts des deutschsprachigen Raums war (u. a. „Ich lebe“ 2003, „Vorbei“ 2004, „Nie genug“ 2006, „Millionen Lichter“ 2013). Geboren wurde sie am 9. Juni 1982 in Altenberg bei Linz in Österreich. Stürmer feierte in diesem Jahr ihren 37. Geburtstag.

1981 Natalie Portman  38

Natalie Portman, geboren am 9. Juni 1981

Natalie Hershlag, wie sie mit richtigem Namen heißt, ist eine israelisch-US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Léon – Der Profi“ 1994, „Star Wars: Episode I-III“ 1999/2002/2005, „V wie Vendetta“ 2006, „Black Swan“ 2010) und Oscar-Preisträgerin. Sie wurde am 9. Juni 1981 in Jerusalem in Israel geboren. In diesem Jahr feierte Portman ihren 38. Geburtstag.

1978 Miroslav Klose  41

Miroslav Klose, geboren am 9. Juni 1978

Miroslav Josef Klose ist ein deutscher Fußballspieler auf der Stürmer-Position u. a. bei Werder Bremen (2004–2007), beim FC Bayern München (2007–2011) und bei Lazio Rom (seit 2011), der Rekordtorschütze der Deutschen Nationalmannschaft und bei Fußball-Weltmeisterschaften ist. Geboren wurde er am 9. Juni 1978 in Oppeln in Polen. Klose feierte in diesem Jahr seinen 41. Geburtstag.

1964 Bart Moeyaert  55

Bart Moeyaert, geboren am 9. Juni 1964

Bart Moeyaert ist ein belgischer Schriftsteller niederländischer Sprache, der mit Werken wie „Es ist die Liebe die wir nicht begreifen“ (1999) und „Hinter der Milchstraße“ (2011) zu den erfolgreichsten zeitgenössischen Kinderbuchautoren zählt und für sein literarisches wie poetisches Werk vielfach ausgezeichnet wurde. Geboren wurde er am 9. Juni 1964 in Brügge in Belgien. Moeyaert feierte in diesem Jahr seinen 55. Geburtstag.

1963 Johnny Depp  56

Johnny Depp, geboren am 9. Juni 1963

John Christopher Depp ist ein US-amerikanischer Schauspieler, der Ende der 1980er mit der US-Serie „21 Jump Street“ (1987–1991) zum Teenie-Schwarm wurde und in Filmen wie „Fluch der Karibik“ (2003), „Wenn Träume fliegen lernen“ (2004) und „Charlie und die Schokoladenfabrik“ (2005) häufig exzentrische Charaktere verkörpert. Er wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro, Kentucky in den Vereinigten Staaten geboren. In diesem Jahr feierte Depp seinen 56. Geburtstag.

1961 Michael J. Fox  58

Michael J. Fox, geboren am 9. Juni 1961

Michael Andrew Fox ist ein kanadisch-US-amerikanischer Schauspieler, der als „Marty McFly“ in „Zurück in die Zukunft“-Trilogie (1985, 1989, 1990) bekannt wurde und sich seit seiner Parkinson-Erkrankung Anfang der 1990er-Jahre mit einer eigenen Stiftung für die Parkinson-Forschung engagiert. Er wurde am 9. Juni 1961 in Edmonton, Alberta in Kanada geboren. In diesem Jahr feierte Fox seinen 58. Geburtstag.

1916 Robert McNamara  103 (†93)

Robert McNamara, geboren am 9. Juni 1916

Robert Strange McNamara war ein einflussreicher US-amerikanischer Geschäftsmann, der u. a. als erstes Nicht-Familienmitglied Präsident der „Ford Motor Company“ (1960) wurde, als Politiker das Amt des US-Verteidigungsministers (1961–1968) bekleidete und langjähriger Präsident der Weltbank (1968–1981) war. Geboren wurde er am 9. Juni 1916 in San Francisco, Kalifornien und verstarb mit 93 Jahren am 6. Juli 2009 in Washington, D.C. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 103. Mal.

1891 Cole Porter  128 (†73)

Cole Porter, geboren am 9. Juni 1891

Cole Porter war ein US-amerikanischer Komponist und Liedtexter, der insbesondere in den 1930er-Jahren am Broadway erfolgreich war und über 40 Musicals (u. a. „Gay Divorce“ 1932, „Kiss Me, Kate“ 1948) und zahlreiche Evergreens (u. a. „Night and Day“ 1932, „Begin the Beguine“ 1935, „True Love“ 1956) schrieb. Er wurde am 9. Juni 1891 in Peru, Indiana in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 15. Oktober 1964 mit 73 Jahren in Santa Monica, Kalifornien. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 128. Mal.

1851 Charles Joseph Bonaparte  168 (†70)

Charles Joseph Bonaparte, geboren am 9. Juni 1851

Charles Joseph Bonaparte war ein US-amerikanischer Jurist und Politiker, der als Justizminister unter Präsident Theodore Roosevelt 1908 mit dem „Bureau of Investigation“ (BOI) das ab 1935 unter dem Namen „Federal Bureau of Investigation“ firmierende FBI als Ermittlungsbehörde gegen Korruption und Kartelle gründete. Er wurde am 9. Juni 1851 in Baltimore, Maryland in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 28. Juni 1921 mit 70 Jahren in Bella Vista, Mount Vernon, Baltimore, Maryland. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 168. Mal.

1843 Bertha von Suttner  176 (†71)

Bertha von Suttner, geboren am 9. Juni 1843

Bertha Sophie Felicita von Suttner war eine österreichische Pazifistin und Schriftstellerin (u. a. „Die Waffen nieder!“ 1889), die Ehrenvorsitzende des Internationalen Friedensbüros war und mit dem Friedensnobelpreis 1905 ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 9. Juni 1843 in Prag in Böhmen, Kaisertum Österreich (heute Tschechien) geboren und starb am 21. Juni 1914 mit 71 Jahren in Wien. Ihr Geburtstag jährte sich 2019 zum 176. Mal.

1812 Johann Gottfried Galle  207 (†98)

Johann Gottfried Galle, geboren am 9. Juni 1812

Johann Gottfried Galle war ein deutscher Astronom, der nach Vorentdeckungen von Urbain Le Verrier mit seinem Assistenten Heinrich Louis d'Arrest den Planeten Neptun (1846) entdeckte. Geboren wurde er am 9. Juni 1812 in Radis (heute zu Kemberg) und verstarb im hohen Alter von 98 Jahren am 10. Juli 1910 in Potsdam. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 207. Mal.

1781 George Stephenson  238 (†67)

George Stephenson, geboren am 9. Juni 1781

George Stephenson war ein englischer Ingenieur und bedeutender Eisenbahnpionier, der 1825 die erste öffentliche Eisenbahnlinie Stockton–Darlington baute, die noch heute genutzte Normal-Spurweite von 1435 mm festlegte und sich so in den Geschichtsbüchern den schmeichelhaften Titel „Vater der Eisenbahn“ sicherte. Er wurde am 9. Juni 1781 in Wylam, Northumberland in England geboren und starb am 12. August 1848 mit 67 Jahren in Tapton House, Chesterfield. Sein Geburtstag jährte sich 2019 zum 238. Mal.

1672 Peter I. der Große  347 (†52)

Peter I. der Große, geboren am 9. Juni 1672

Pjotr Alexejewitsch Romanow war einer der herausragendsten russischen Staatsmänner, der als Zar (1682–1725) und erster Kaiser des Russischen Reichs (1721–1725) das Land mit zahlreichen Reformen erneuerte und Russland zur europäischen Großmacht formte. Geboren wurde er nach dem gregorianischen Kalender am 9. Juni 1672 (am 30. Mai 1672 nach dem damals am Geburtsort noch verwendeten julianischen Kalender) in Moskau und starb mit 52 Jahren am 8. Februar 1725 (Gregorianischer Kalender, am 28. Januar 1725 nach julianischem Kalender) in Sankt Petersburg. 2019 jährte sich sein Geburtstag das 347. Mal.

Gestorben am 9. Juni

Gedenktage am 9. Juni 2019

Adolf Windaus, geboren am 25. Dezember 1876

Vor sechzig Jahren im Jahr 1959 starb Adolf Windaus, geboren am 25. Dezember 1876. Er war ein deutscher Chemiker, Biochemiker und Träger des Nobelpreises für Chemie 1928 „für seine Verdienste um die Erforschung des Aufbaus der Sterine und ihres Zusammenhanges mit den Vitaminen“. Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 9. Juni gestorben sind:

Juni