Mesut Özil

15. Oktober

1988 wurde Mesut Özil geboren

Mesut Özil feiert am 15. Oktober 2018 seinen 30. Geburtstag. Özil ist ein deutscher Fußballspieler u. a. bei Werder Bremen (2008–2010) und Real Madrid (seit 2010) sowie in der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2009). Zudem jähren sich am 15. Oktober die Geburtstage von Friedrich Nietzsche (1844–1900) und Akbar (1542–1605).

Kalenderblatt 15.10.

15. Oktober 2018 Montag · 288. Tag · KW 42

Das Kalenderblatt zum 15. Oktober: Der 15. Oktober ist der 288. Tag des Jahres und fällt 2018 auf einen Montag. Es sind noch 87 Tage bis zum 15.10.2018. Wer hat am 15. Oktober Geburtstag? In unserer Tageschronik finden Sie die berühmten Stars, Promis und bedeutenden Personen, die am 15. Oktober geboren wurden. In diesem Jahr haben u. a. folgende Jahrgänge Jubiläum:

Kalender

Geburtsmonat Oktober

Entdecken Sie die historischen und VIP-Geburtstage des Monats. Welche Promis haben im Oktober Geburtstag?

Fakten zum Tag

Infos zum 15. Oktober Sternzeichen, Namenstage & Co.

Horoskop:  Geburtstagskinder vom 15. Oktober sind im Sternzeichen Waage geboren worden.

Namenstage:  Am 15. Oktober haben u. a. Aurelia, Franziska und Therese (von Avila) Namenstag.

Hochzeit:  Am 15. Oktober im Jahr 1948 gaben sich Gerald Ford und Betty Ford das Ja-Wort.

Chronik & Zeitungen

Historische Zeitungen vom 15. Oktober

Zeitungen

Finden Sie originale Zeitungen und Zeitschriften z. B. von einem 15. Oktober im Zeitungsarchiv:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Bauernregel

»Zu Theres’ beginnt die Weinles’.«

– Bauernregel zum 15. Oktober

Empfehlen

Tages-Ranking:  10/10

Das Tages-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Geburtstagskinder. Empfehlen Sie diesen Tag weiter:

Geboren am 15. Oktober

1988 Mesut Özil  29

Mesut Özil, geboren am 15. Oktober 1988

Mesut Özil ist ein deutscher Fußballspieler u. a. bei Werder Bremen (2008–2010) und Real Madrid (seit 2010) sowie in der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2009). Geboren wurde er am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen. Özil feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.

1948 Chris de Burgh  69

Chris de Burgh, geboren am 15. Oktober 1948

Christopher John Davison, so sein richtiger Name, ist ein erfolgreicher irischer Sänger und Komponist (u. a. „The Lady In Red“ 1986, „Missing You“ 1988). Geboren wurde er am 15. Oktober 1948 in Venado Tuerto in Argentinien. De Burgh feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

1938 Fela Kuti  79 (†58)

Fela Kuti, geboren am 15. Oktober 1938

Fela Anikulapo Kuti war ein nigerianischer Bandleader, Saxophonist und Sänger, der als Begründer des „Afrobeat“ zur Musiklegende seines Kontinents wurde und über die Musikszene hinaus für seine streitbaren politischen Ansichten sowie seinen exzessiven Lebenstil bekannt war. Geboren wurde er am 15. Oktober 1938 in Abeokuta in Nigeria und starb mit 58 Jahren am 2. August 1997 in Lagos. In diesem Jahr wäre er 80 Jahre alt geworden.

1920 Mario Puzo  97 (†78)

Mario Puzo, geboren am 15. Oktober 1920

Mario Gianluigi Puzo war ein US-amerikanischer Autor italienischer Abstammung, der insbesondere durch seinen verfilmten Welterfolg „Der Pate“ („The Godfather“ 1969) bekannt ist, und zweifacher Oscar-Preisträger als Drehbuchautor. Geboren wurde er am 15. Oktober 1920 in Manhattan, New York City in den Vereinigten Staaten und verstarb mit 78 Jahren am 2. Juli 1999 in West Bay Shore, New York. In diesem Jahr wäre er 98 Jahre alt geworden.

1908 John Kenneth Galbraith  109 (†97)

John Kenneth Galbraith, geboren am 15. Oktober 1908

John Kenneth Galbraith war ein einflussreicher kanadisch-US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler der Nachkriegszeit, der über Großunternehmen und ihre Macht forschte, für eine stärkere Regulierung der Wirtschaft plädierte, populäre Sachbücher publizierte (u. a. „Gesellschaft im Überfluss“ 1958) und US-Präsidenten beriet. Geboren wurde er am 15. Oktober 1908 in Iona Station, Ontario in Kanada und starb mit 97 Jahren am 29. April 2006 in Cambridge, Massachusetts in den Vereinigten Staaten. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 110. Mal.

1858 John Sullivan  159 (†59)

John Sullivan, geboren am 15. Oktober 1858

John Lawrence Sullivan war ein legendärer US-amerikanischer Boxer, der als letzter Boxweltmeister ohne Handschuhe („Bare-knuckle“) und erster offiziell geführter Boxweltmeister im Schwergewicht (mit Handschuhen, 1882–1892) eines der ersten Sportler-Idole der USA war. Geboren wurde er am 15. Oktober 1858 in Roxbury, Boston, Massachusetts in den Vereinigten Staaten und starb mit 59 Jahren am 2. Februar 1918 in Abington, Massachusetts. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 160. Mal.

1844 Friedrich Nietzsche  173 (†55)

Friedrich Nietzsche, geboren am 15. Oktober 1844

Friedrich Wilhelm Nietzsche war einer der bedeutendsten deutschen Philosophen des 19. Jahrhunderts, Philologe und einflussreicher Religionskritiker, der mit seinen schriftstellerischen Schriften wie „Die fröhliche Wissenschaft“ (1882) und „Also sprach Zarathustra“ (1883–1885) posthum berühmt wurde. Geboren wurde er am 15. Oktober 1844 in Röcken (heute zu Lützen) und starb mit 55 Jahren am 25. August 1900 in Weimar. 2018 jährt sich sein Geburtstag zum 174. Mal.

1808 Moritz Schreber  209 (†53)

Moritz Schreber, geboren am 15. Oktober 1808

Daniel Gottlob Moritz Schreber war ein deutscher Arzt, Hochschullehrer und als populärer Pädagoge des 19. Jahrhunderts Verfasser zahlreicher Erziehungsbücher sowie der Namensgeber für die nach seinem Tod erstmals von Ernst Innozenz Hauschild gegründeten „Schrebergärten“ (1864). Geboren wurde er am 15. Oktober 1808 in Leipzig und verstarb mit 53 Jahren am 10. November 1861 ebenda. Sein Geburtstag jährt sich 2018 zum 210. Mal.

1608 Evangelista Torricelli  409 (†39)

Evangelista Torricelli, geboren am 15. Oktober 1608

Evangelista Torricelli war ein italienischer Physiker und Mathematiker, der als Erfinder des Quecksilber-Barometers (1643) gilt. Geboren wurde er am 15. Oktober 1608 in Faenza in Italien und starb im Alter von 39 Jahren am 25. Oktober 1647 in Florenz in Großherzogtum Toskana, HRR (heute Italien). 2018 jährt sich sein Geburtstag das 410. Mal.

1542 Akbar   475 (†63)

Akbar, geboren am 15. Oktober 1542

Jalaluddin Mohammed Akbar war ein indischer Großmogul und der bedeutendste muslimische Herrscher Indiens, der beinahe ein halbes Jahrhundert über ein Großreich herrschte (1556–1605), in dem er absolute Religionsfreiheit praktizierte, ein effizientes Staatswesen aufbaute und militärische Stärke demonstrierte. Geboren wurde er nach dem zu dieser Zeit verwendeten julianischen Kalender am 15. Oktober 1542 in Umarkot (heute Sindh) in Rajputana (heute Pakistan) und starb mit 63 Jahren am 27. Oktober 1605 in Fatehpur Sikri, Agra im Mogulreich (heute Indien). 2018 jährt sich sein Geburtstag das 476. Mal.

Weitere am 15. Oktober geborene Personen

Gestorben am 15. Oktober

Gedenktage am 15. Oktober 2018

Andreas Vesalius, geboren am 31. Dezember 1514

Vor 454 Jahren im Jahr 1564 starb Andreas Vesalius, geboren am 31. Dezember 1514. Er war ein bedeutender flämischer Anatom der Renaissance und königlicher Leibarzt, der das über viele Jahrhunderte durch Galenos geprägte und häufig falsche Bild über den menschlichen Körper revolutionierte und die moderne Anatomie mit begründete („De humani corporis fabrica“ 1543). Weitere Todestage berühmter Personen, die an einem 15. Oktober gestorben sind: