Rihanna

Geburtsjahr 1988

29. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 29 Jahren im Jahr 1988 geboren? Die Chronik zum Jahrgang 1988 mit den prominenten Geburtstagen des Jahres: Die bekannten Persönlichkeiten auf dieser Seite kamen in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1988 zur Welt, wie etwa Rihanna, Adele, Alicia Vikander und Angelique Kerber. Im kommenden Jahr 2018 haben die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1988 ein rundes Jubiläum. Sie feierten bzw. feiern 2017 ihren 29. Geburtstag. Das Jahr 1988 war ein Schaltjahr mit 366 Tagen.

Geboren im Jahr 1988

18.01.Angelique Kerber

Angelique Kerber, geboren am 18. Januar 1988

Angelique Kerber ist eine deutsche Tennisspielerin an der Weltspitze, die 2016 die „Australien Open“ im Endspiel gegen Serena Williams gewann und damit als erste deutsche Tennisspielerin seit Steffi Graf 1999 einen „Grand Slam“-Sieg erringen konnte. Sie wurde am 18. Januar 1988 in Bremen geboren.

20.02.Rihanna

Rihanna, geboren am 20. Februar 1988

Rihanna (Robyn Rihanna Fenty) ist eine international erfolgreiche barbadische Sängerin (u. a. „Unfaithful“ 2006, „Umbrella“ 2007, „Disturbia“ 2008) und mehrfache Grammy-Preisträgerin. Sie wurde am 20. Februar 1988 in Saint Michael in Barbados geboren.

05.05.Adele

Adele, geboren am 5. Mai 1988

Adele (Adele Laurie Blue Adkins) ist eine sehr erfolgreiche britische Sängerin und Songschreiberin, die 2011 mit ihrem Album „21“ (u. a. mit „Rolling in the Deep“) bekannt wurde, 2015 mit „Hello“ (Album „25“) die Charts stürmte und bereits mit zehn Grammys sowie einem Oscar und Golden Globe (für „Skyfall“ 2013) ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 5. Mai 1988 in London geboren.

21.08.Robert Lewandowski

Robert Lewandowski, geboren am 21. August 1988

Robert Lewandowski ist ein polnischer Fußballspieler, der als Stürmer seit 2014 für den FC Bayern München in der deutschen Bundesliga sowie seit 2008 für die polnische Fußballnationalmannschaft spielt. Er wurde am 21. August 1988 in Warschau in Polen geboren.

03.09.Jérôme Boateng

Jérôme Boateng, geboren am 3. September 1988

Jérôme Boateng ist ein deutscher Fußballspieler, der seit 2009 für die deutsche Fußballnationalmannschaft kickt, mit dieser Welteister (2014) wurde und in der Bundesliga seit 2011 beim FC Bayern München unter Vertrag steht. Er wurde am 3. September 1988 in West-Berlin geboren.

03.10.Max Giesinger

Max Giesinger, geboren am 3. Oktober 1988

Max Giesinger ist ein deutscher Sänger und Liedermacher, der als Teilnehmer der Castingshow „The Voice of Germany“ (2011) bekannt wurde und 2016 mit seinen Songs „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ in den deutschen Charts durchstartete. Er wurde am 3. Oktober 1988 in Waldbronn geboren.

03.10.Alicia Vikander

Alicia Vikander, geboren am 3. Oktober 1988

Alicia Vikander (Alicia Amanda Vikander) ist eine schwedische Schauspielerin, die erstmals in „Die innere Schönheit des Universums“ (2010) für einen Spielfilm vor der Kamera stand und für ihre Rolle im Transsexuellendrama „The Danish Girl“ (2015) mit dem Oscar für die beste Nebenrolle ausgezeichnet wurde. Sie wurde am 3. Oktober 1988 in Göteborg in Schweden geboren.

15.10.Mesut Özil

Mesut Özil, geboren am 15. Oktober 1988

Mesut Özil ist ein deutscher Fußballspieler u. a. bei Werder Bremen (2008–2010) und Real Madrid (seit 2010) sowie in der Deutschen Nationalmannschaft (seit 2009). Er wurde am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen geboren.

06.11.Emma Stone

Emma Stone, geboren am 6. November 1988

Emma Stone ist eine US-amerikanische Schauspielerin, die in „Superbad“ (2007) ihr Kinodebüt hatte, in „The Amazing Spiderman“ (2012) die Freundin des Superhelden verkörperte, in „Crazy, Stupid, Love“ (2011), „The Help“ (2011) und „Birdman“ (2014) mitspielte und für „La La Land“ (2016) einen Golden Globe erhielt. Sie wurde am 6. November 1988 in Scottsdale, Arizona in den Vereinigten Staaten geboren.

06.11.Conchita Wurst

Conchita Wurst, geboren am 6. November 1988

Conchita Wurst (Thomas Neuwirth) ist ein österreichischer Sänger, der als Dragqueen mit seiner Figur „Conchita Wurst“ und dem Song „Rise Like a Phoenix“ den Eurovision Song Contest 2014 für Österreich gewann. Er wurde am 6. November 1988 in Gmunden in Österreich geboren.

Prominente 29. Geburtstage 2017 – Weitere im Jahr 1988 geborene Persönlichkeiten

Alter

29

Wie alt ist man, wenn man 1988 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1988 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2017 29 Jahre alt.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 29. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle, die im Jahr 2017 ihren 29. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1988

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1988:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Münzen aus dem Jahr 1988

Echte Original-Münzen des Jahrgangs 1988 auf Wunsch mit Personalisierung:

Das Jahr 1988

MCMLXXXVIII

Das Jahr 1988 im 20. Jahrhundert liegt 29 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMLXXXVIII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1988

Erde-Drache

Das Jahr 1988 fällt in den 1. Teilzyklus des 78. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 17. Februar im Jahr 1988 das Jahr des Erde-Drachen (戊辰), zuvor endete das Jahr des Feuer-Hasen. Das nächste Jahr im Zeichen des Drachen war das Jahr 2000.

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1988 weiter:

Gestorben im Jahr 1988

Todesfall des Jahres

Gert Fröbe

Gert Fröbe, geboren am 25. Februar 1913

Das Jahr 1988 ist das Todesjahr von Gert Fröbe, der am 25. Februar 1913 geboren wurde. Er war einer zu den renommiertesten deutschen Charakterdarstellern zählender Schauspieler (u. a. als Kindermörder in „Es geschah am hellichten Tag“ 1958 und als „Goldfinger“ im gleichnamigen James-Bond-Film 1964).

Nekrolog: Die Todesfälle des Jahres 1988

Wer ist vor 29 Jahren im Jahr 1988 gestorben? Der Nekrolog mit den Todesfällen 1988 bekannter Promis und berühmter Persönlichkeiten:

11.01.Isidor Isaac Rabi (†89)
15.01.Seán MacBride (†83)
14.02.Frederick Loewe (†86)
15.02.Richard Feynman (†69)
09.03.Kurt Georg Kiesinger (†83)
14.03.Bruno Balz (†85)
27.05.Ernst Ruska (†81)
27.07.Frank Zamboni (†87)
14.08.Enzo Ferrari (†90)
05.09.Gert Fröbe (†75)
29.09.Charles Addams (†76)
03.10.Franz Josef Strauß (†73)
09.10.Felix Wankel (†86)
20.10.Sheila Scott (†66)
22.11.Erich Fried (†67)
06.12.Roy Orbison (†52)

Ereignisse und Zeitgeist 1988

Das war 1988: Die Schlagzeilen des Jahres

Was geschah 1988? Benazir Bhutto wird Premierministerin von Pakistan. In Japan wird mit dem Seikan-Tunnel zwischen den Inseln Hokkaido und Honshu der bis dahin längste Tunnel der Welt eröffnet. Das tödlich endende Geiselnahme von Gladbeck sorgt für Aufsehen. Das Flugtagunglück auf der Ramstein Air Base fordert 70 Todesopfer und rund 1000 Verletzte. Susan Sarandon und Tim Robbins geben sich das Ja-Wort und Annie Leibovitz und Susan Sontag trauen sich. Das Wort des Jahres 1988 in Deutschland ist „Gesundheitsreform“.

Sport 1988: Sieger und Wettkämpfe

Die 1988 Olympischen Sommerspiele werden in Seoul ausgetragen. In Calgary finden die Olympischen Winterspiele 1988 statt. Im deutschen Fußball gewinnt der SV Werder Bremen die Bundesliga und wird Meister des Jahres 1988. Eintracht Frankfurt gewinnt den DFB-Pokal 1988. Zum Deutschen Sportler des Jahres wird Michael Groß gewählt. Steffi Graf wird zur Sportlerin des Jahres in Deutschland gekürt. Ayrton Senna gewinnt die Formel 1 und wird Weltmeister des Jahres 1988.

Kultur 1988: Musik, Filme und Literatur

Den Takt für das Jahr gibt in der BRD u. a. Milli Vanilli mit dem Lied „Girl You Know It's True“ an, das in den Charts 1988 weit oben rangiert. Jenseits der Mauer im Osten Deutschlands ist „Ich liebe Dich“ von Rockhaus ein Hit. Céline Dion gewinnt den Eurovision Song Contest 1988. 1988 werden die Deutschen in der BRD von Kassenschlagern wie „Dirty Dancing“, „Das Dschungelbuch“ und „Eine verhängnisvolle Affäre“ in die Kinos gelockt. Bei der Oscar-Verleihung 1988 wird der Film „Der letzte Kaiser“ als Film des Jahres und mit insgesamt neun Oscars ausgezeichnet. Michael Douglas erhält den Oscar als Bester Hauptdarsteller, Cher wird als Beste Hauptdarstellerin prämiert. Nagib Mahfuz ist der Träger des Nobelpreises für Literatur 1988. Die westdeutschen Belletristik-Besteller des Jahres 1988 sind „Die Liebe in den Zeiten der Cholera“ von García Márquez und „Das Parfum“ von Patrick Süskind.

Kalender 1988

1980er-Jahre