Richard Feynman

Richard Feynman

wurde am 11. Mai 1918 geboren

Richard Phillips Feynman war einer der bekanntesten und renommiertesten Physiker des 20. Jahrhunderts mit u. a. wesentlichen Beiträgen zu den Quantenfeldtheorien und Träger des Nobelpreises für Physik 1965. Er wurde am 11. Mai 1918 in New York City geboren und starb mit 69 Jahren am 15. Februar 1988 in Los Angeles, Kalifornien. 2019 jährt sich sein Geburtstag zum 101. Mal.

Richard Feynman, geboren 1918, war ein amerikanischer Physiker.

Lebensdaten

Steckbrief von Richard Feynman

GeburtsdatumSamstag, 11. Mai 1918
GeburtsortNew York City, New York, USA
TodesdatumMontag, 15. Februar 1988 (†69)
SterbeortLos Angeles, Kalifornien, USA
SternzeichenStier

Feynman-Zitat

»Das erste Prinzip lautet, dass man sich selbst nicht täuschen darf, denn man selbst ist die Person, die man am leichtesten täuschen kann.«

– Richard Feynman

Zeitliche Einordnung

Feynmans Zeit (1918–1988) und seine Zeitgenossen

Richard Feynman lebte und wirkte im 20. Jahrhundert. Er kommt 1918 am Ende des Ersten Weltkrieges zur Welt. Zu seiner Generation gehören etwa John F. Kennedy (1917–1963) und Kirk Douglas (1916). Geboren am Ende der 1910er-Jahre erlebt er eine Kindheit in den 1920ern und seine Jugend in den 1930ern. Zu seiner Lebenszeit wirken u. a. Zeitgenossen wie Linus Pauling (1901–1994), Josephine Peary (1863–1955) und Edwin Hubble (1889–1953). Richard Feynmans Lebensspanne umfasst 69 Jahre. Er stirbt 1988 in der Zeit des Kalten Krieges.

Feynman-Lebenslauf

Zeitleiste: Stationen und Ereignisse im Leben von Richard Feynman

1918Geburt am 11. Mai in New York City
1965Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Physik »für ihre fundamentale Leistung in der Quantenelektrodynamik, mit tiefgehenden Konsequenzen für die Elementarteilchenphysik«
1988Tod mit 69 Jahren am 15. Februar in Los Angeles, Kalifornien
2028110. Jubiläum des Geburtstages am 11. Mai
 40. Todestag am 15. Februar

Feynman-Trivia

Schon gewusst?

Der Physiker Richard Feynman stellte 1965 bei einem Pasta-Abend mit Freunden den Satz auf, dass Spaghetti stets in mehr als zwei Bruchstücke zerbrechen.

Feynman-FAQ

Fragen und Fakten über Richard Feynman

In welchem Jahr wurde Feynman geboren? Richard Feynman wurde vor 101 Jahren im Jahr 1918 geboren.

An welchem Tag ist Richard Feynman geboren worden? Feynman hatte im Frühling am 11. Mai Geburtstag. Er wurde an einem Samstag geboren. In diesem Jahr fällt sein Geburtstag ebenfalls auf diesen Wochentag.

Welches Sternzeichen war Feynman? Richard Feynman wurde im westlichen Tierkreiszeichen Stier geboren. Nach dem chinesischen Horoskop kam er im Jahr des Pferdes (Element Erde) zur Welt.

Wo wurde Richard Feynman geboren? Feynman wurde im Nordosten der USA an der Ostküste geboren. Er kam in New York City zur Welt.

Wann ist Feynman gestorben? Richard Feynman verstarb vor 31 Jahren Ende der 1980er-Jahre am 15. Februar 1988, einem Montag.

Wie alt war Richard Feynman zum Zeitpunkt seines Todes? Richard Feynman wurde 69 Jahre, 9 Monate und 4 Tage alt.

Wie alt wäre Richard Feynman heute? Würde Richard Feynman noch leben, wäre er heute 100 Jahre alt. Er wurde vor exakt 36.842 Tagen geboren.

Geburtsort/Sterbeort

New York City, New York – USA

Richard Feynman wurde in New York City geboren und starb in Los Angeles, Kalifornien .

Weblinks

Feynman im Web

Externe Recherchequellen, um mehr über Richard Feynman zu erfahren:

Empfehlen

Personen-Ranking: 8.7/10

Das Ranking von Richard Feynman auf geboren.am wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität.

Mehr entdecken

Thematisch mit Richard Feynman verwandte Persönlichkeiten

Geburtstag

11.5.

Der 11. Mai: Wer hat am gleichen Tag wie Richard Feynman Geburtstag?

Geburtsjahr

1918

Berühmte Persönlichkeiten aus dem Jahrgang 1918: Wer wurde im Jahr 1918 geboren?

Natur & Forschung

Weitere berühmte Personen aus Natur & Forschung: Wissenschaftler, Forscher & Entdecker.

Schlagworte zu Feynman