Nelson Mandela

Geboren 1918

99. Geburtstage im Jahr 2017

Wer wurde vor 98 Jahren im Jahr 1918 geboren? Die Chronik des Jahrgangs 1918 mit den prominenten Persönlichkeiten, die in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts im Jahr 1918 zur Welt kamen. Zu ihnen zählen etwa Nelson Mandela, Helmut Schmidt, Hans Scholl und Ingmar Bergman. Die Promi-Geburtstagskinder aus dem Jahrgang 1918 haben in zwei Jahren ein großes Jubiläum: 2018 jährt sich ihr Geburtstag zum 100. Mal. Im Jahr 1918 geborene berühmte Personen kamen vor 98 Jahren zur Welt.

Geboren im Jahr 1918

02.01.Willi Graf

Willi Graf, geboren am 2. Januar 1918

Willi Graf war ein deutscher Medizinstudent und NS-Widerstandskämpfer, der sich nach seiner Rückkehr von der Front ab 1942 bis zu seiner Inhaftierung 1943 als aktives Mitglied in der Widerstandsgruppe „Weiße Rose“ gegen das Hitlerregime engagierte. Er wurde am 2. Januar 1918 in Kuchenheim (heute zu Euskirchen) geboren und starb am 12. Oktober 1943 im Alter von 25 Jahren in München-Stadelheim.

26.01.Nicolae Ceaușescu

Nicolae Ceaușescu, geboren am 26. Januar 1918

Nicolae Ceaușescu war ein rumänischer kommunistischer Politiker, der sein Land als Staatspräsident und Vorsitzender des Staatsrates über 30 Jahre diktatorisch regierte (1965–1989). Er wurde am 26. Januar 1918 in Scornicești in Rumänien geboren und starb am 25. Dezember 1989 im Alter von 71 Jahren in Târgoviște.

29.01.John Forsythe

John Forsythe, geboren am 29. Januar 1918

John Forsythe (John Lincoln Freund) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der insbesondere in der Hauptrolle als „Blake Carrington“ der erfolgreichen 80er-TV-Serie „Denver-Clan“ (1981–1989) bekannt ist. Er wurde am 29. Januar 1918 in Penns Grove, New Jersey in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 1. April 2010 im Alter von 92 Jahren in Santa Ynez, Kalifornien.

22.02.Robert Wadlow

Robert Wadlow, geboren am 22. Februar 1918

Robert Wadlow (Robert Pershing Wadlow) war ein US-amerikanischer Mann, der mit einer dokumentierten Körpergröße von 2,72 Metern der größte Mensch der Medizingeschichte war. Er wurde am 22. Februar 1918 in Alton, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 15. Juli 1940 im Alter von 22 Jahren in Manistee, Michigan.

08.04.Betty Ford

Betty Ford, geboren am 8. April 1918

Betty Ford war eine US-amerikanische Tänzerin, Model und als Ehefrau des US-Präsidenten Gerald Ford Mitte der 1970er die First Lady der Vereinigten Staaten von Amerika (1974–1977). Sie wurde am 8. April 1918 in Chicago, Illinois geboren und starb am 8. Juli 2011 im Alter von 93 Jahren in Rancho Mirage, Kalifornien.

17.04.William Holden

William Holden, geboren am 17. April 1918

William Holden (William Francis Beedle) war ein US-amerikanischer Schauspieler, der in den 1950er- und 1960er-Jahren seine größten Erfolge feiern konnte (u. a. „Sunset Boulevard“ 1950, „Stalag 17“ 1953, „Die Brücke am Kwai“ 1957). Er wurde am 17. April 1918 in O’Fallon, Illinois in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 12. November 1981 im Alter von 63 Jahren in Santa Monica, Kalifornien.

26.04.Fanny Blankers-Koen

Fanny Blankers-Koen, geboren am 26. April 1918

Fanny Blankers-Koen (Francina Elsje Blankers-Koen) war eine niederländische Leichtathletin, die 1948 in London vierfache Olympiasiegerin im Sprint und Hürdensprint wurde, insgesamt sieben Weltrekorde im Weit- und Hochsprung aufstellte und als eine der erfolgreichsten Leichtathletinnen aller Zeiten 1999 zur „Leichtathletin des Jahrhunderts“ gewählt wurde. Sie wurde am 26. April 1918 in Baarn in den Niederlanden geboren und starb am 25. Januar 2004 im Alter von 85 Jahren in Hoofddorp.

11.05.Richard Feynman

Richard Feynman, geboren am 11. Mai 1918

Richard Feynman (Richard Phillips Feynman) war einer der bekanntesten und renommiertesten Physiker des 20. Jahrhunderts mit u. a. wesentlichen Beiträgen zu den Quantenfeldtheorien und Träger des Nobelpreises für Physik 1965. Er wurde am 11. Mai 1918 in New York City geboren und starb am 15. Februar 1988 im Alter von 69 Jahren in Los Angeles, Kalifornien.

14.07.Ingmar Bergman

Ingmar Bergman, geboren am 14. Juli 1918

Ingmar Bergman (Ernst Ingmar Bergman) war ein einflussreicher schwedischer Regisseur und Drehbuchautor, der etwa die Filme „Das Schweigen“ (1963), „Szenen einer Ehe“ (1973) sowie „Das Schlangenei“ (1977) schuf und u. a. für „Fanny und Alexander“ (1982) dreimal den Oscar für den „Besten fremdsprachigen Film“ erhielt. Er wurde am 14. Juli 1918 in Uppsala in Schweden geboren und starb am 30. Juli 2007 im Alter von 89 Jahren auf Fårö.

18.07.Nelson Mandela

Nelson Mandela, geboren am 18. Juli 1918

Nelson Mandela (Nelson Rolihlahla Mandela) war ein südafrikanischer Politiker, führender Anti-Apartheid-Kämpfer, erster schwarzer Präsident Südafrikas (1994–1999) und Träger des Friedensnobelpreises 1993, der zuvor 27 Jahre in politischer Gefangenschaft verbrachte (1962–1990). Er wurde am 18. Juli 1918 in Mvezo bei Mthatha, Transkei in Südafrika geboren und starb am 5. Dezember 2013 im Alter von 95 Jahren in Houghton, Johannesburg.

01.08.Artur Brauner

Artur Brauner, geboren am 1. August 1918

Artur Brauner ist ein deutscher Filmproduzent, der in der Nachkriegszeit bei Berlin ein Filmstudio („Central Cinema Company“, CCC) aufbaute, u. a. mit Dr. Mabuse-, Edgar Wallace- und Karl May-Filmen große Erfolge feierte und über mehrere Jahrzehnte zahlreiche Kassenschlager des deutschen Kinos produzierte. Er wurde am 1. August 1918 in Łódź in Deutschland (heute Polen) geboren.

25.08.Leonard Bernstein

Leonard Bernstein, geboren am 25. August 1918

Leonard Bernstein war einer der ersten weltweit anerkannten US-amerikanischen Komponisten (u. a. „Candide“ 1956, „West Side Story“ 1957), Dirigent (u. a. des „New York Philharmonic Orchestra“ 1958–1969) und Pianist. Er wurde am 25. August 1918 in Lawrence, Massachusetts in den Vereinigten Staaten geboren und starb am 14. Oktober 1990 im Alter von 72 Jahren in New York City.

22.09.Hans Scholl

Hans Scholl, geboren am 22. September 1918

Hans Scholl (Hans Fritz Scholl) war ein Widerstandskämpfer gegen die Diktatur des Nationalsozialismus und Mitglied der Gruppe „Weiße Rose“. Er wurde am 22. September 1918 in Ingersheim an der Jagst (heute zu Crailsheim) geboren und starb am 22. Februar 1943 im Alter von 24 Jahren in München.

17.10.Rita Hayworth

Rita Hayworth, geboren am 17. Oktober 1918

Rita Hayworth (Margarita Carmen Cansino) war eine US-amerikanische Schauspielerin (u. a. „Gilda“ 1946) und Tänzerin, die insbesondere in den 1940er-Jahren populär war und als Sex-Symbol galt. Sie wurde am 17. Oktober 1918 in New York City geboren und starb am 14. Mai 1987 im Alter von 68 Jahren ebenda.

01.12.Zayid bin Sultan Al Nahyan

Zayid bin Sultan Al Nahyan, geboren am 1. Dezember 1918

Scheich Zayid bin Sultan Al Nahyan war ein arabischer Herrscher und Emir von Abu Dhabi (1966–2004), der die treibende Kraft hinter der Gründung der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) war und diese über 33 Jahre von der Unabhängigkeit bis zu seinem Tod als erster Präsident regierte (1971–2004). Er wurde am 1. Dezember 1918 in Al Ain, Abu Dhabi in den Vereinigten Arabischen Emiraten geboren und starb am 2. November 2004 im Alter von 85 Jahren in Abu Dhabi.

07.12.Max Merkel

Max Merkel, geboren am 7. Dezember 1918

Max Merkel war ein österreichischer Fußballspieler (u. a. beim „SK Rapid Wien“ 1946–1954) und Trainer, der mit dem „TSV 1860 München“ Deutscher Pokalsieger (1964) sowie Deutscher Meister (1966) wurde und als „Bild“-Kolumnist mit launigen Zitaten Schlagzeilen machte. Er wurde am 7. Dezember 1918 in Wien geboren und starb am 28. November 2006 im Alter von 87 Jahren in Putzbrunn.

11.12.Alexander Solschenizyn

Alexander Solschenizyn, geboren am 11. Dezember 1918

Alexander Solschenizyn (Alexander Issajewitsch Solschenizyn) war ein russischer Schriftsteller (u. a. „Der Archipel Gulag“ 1973) und Träger des Nobelpreises für Literatur 1970 „für die ethische Kraft, mit der er die unveräußerliche Tradition der russischen Literatur weitergeführt hat“. Er wurde am 11. Dezember 1918 in Kislowodsk, Stawropol in der Russischen SFSR (heute Russland) geboren und starb am 3. August 2008 im Alter von 89 Jahren in Moskau.

21.12.Kurt Waldheim

Kurt Waldheim, geboren am 21. Dezember 1918

Kurt Waldheim (Kurt Josef Waldheim) war ein österreichischer Politiker und Diplomat, der vierte Generalsekretär der Vereinten Nationen (1972–1981) und Bundespräsident Österreichs (1986–1992). Er wurde am 21. Dezember 1918 in St. Andrä-Wördern in Österreich geboren und starb am 14. Juni 2007 im Alter von 88 Jahren in Wien.

23.12.Helmut Schmidt

Helmut Schmidt, geboren am 23. Dezember 1918

Helmut Schmidt (Helmut Heinrich Waldemar Schmidt) war ein deutscher SPD-Politiker, der sich als Innensenator Hamburgs bei der Flutkatastrophe 1962 einen Namen machte, sich als fünfter Bundeskanzler (1974–1982) u. a. mit Ölkrise und RAF-Terror konfrontiert sah und als Mitherausgeber der „Zeit“ bis ins hohe Alter politisch Stellung bezog. Er wurde am 23. Dezember 1918 in Hamburg geboren und starb am 10. November 2015 im Alter von 96 Jahren ebenda.

25.12.Anwar as-Sadat

Anwar as-Sadat, geboren am 25. Dezember 1918

Anwar as-Sadat (Muhammad Anwar as-Sadat) war ein ägyptischer Politiker, Staatspräsident (1970–1981) und Premierminister Ägyptens und Träger des Friedensnobelpreises 1978. Er wurde am 25. Dezember 1918 in Mit Abul-kum in Ägypten geboren und starb am 6. Oktober 1981 im Alter von 62 Jahren in Kairo.

Prominente 98. Geburtstage 2016: Weitere im Jahr 1918 geborene Persönlichkeiten

Gestorben im Jahr 1918

Nekrolog: Todesfälle des Jahres 1918

Nikolaus II., geboren am 18. Mai 1868

Wer ist im Jahr 1918 gestorben? Vor 98 Jahren im Jahr 1918 starb Nikolaus II., geboren am 18. Mai 1868. Er war der letzte Zar von Russland (1894–1917), dessen Regentschaft durch die Februarrevolution (1917) beendet wurde und der im späteren Verlauf des Jahres mit seiner Familie ermordet wurde. Weitere im Jahr 1918 verstorbene Personen sind:

† 10.01.August Oetker (†56)
† 06.02.Gustav Klimt (†55)
† 09.03.Frank Wedekind (†53)
† 25.03.Claude Debussy (†55)
† 21.04.Manfred von Richthofen (†25)
† 17.07.Anastasia von Russland (†17)

Alter

98

Wie alt ist man, wenn man 1918 geboren ist? Promis und Personen, die im Jahr 1918 zur Welt kamen, werden bzw. wurden 2016 98 Jahre alt. Im kommenden Jahr 2017 feiern sie ihren 99. Geburtstag.

Geschenke-Shop

Geschenke zum 99. Geburtstag 2017

Unsere Geschenkideen für alle 1918 Geborenen, die im kommenden Jahr ihren 99. Geburtstag feiern:

Zeitungen des Jahres 1918

Zeitungen

Originale Tageszeitungen und Zeitschriften von einem historischen Datum im Geburtsjahr 1918:

  
  Zeitungen von diesem Tag

Das Jahr 1918

MCMXVIII

Das Jahr 1918 im 20. Jahrhundert liegt 98 Jahre zurück. In Römischen Zahlen wird es MCMXVIII geschrieben.

Chinesisches Horoskop 1918

Erde-Pferd

Das Jahr 1918 fällt in den 5. Teilzyklus des 76. Zyklus des chinesischen Kalenders. Im chinesischen Horoskop begann am 11. Februar im Jahr 1918 das Jahr des Erde-Pferdes (戊午), zuvor endete das Jahr der Feuer-Schlange. Das nächste Jahr im Zeichen des Pferdes war das Jahr 1930.

Webtipps

Informationen zum Jahr 1918

Empfehlen

Jahres-Ranking:  10/10

Das Jahres-Ranking wird berechnet aus Faktoren wie Relevanz, Bekanntheit und Popularität der Personen. Empfehlen Sie den Jahrgang 1918 weiter: